News XIII Remake: Erscheinungsdatum und Trailer

Cel-shaded FPS XIII bekommt ein Remake, um das David Duchovny sicher nicht gebeten hat.

XIII, ein seltsames Relikt aus der PS2-, Xbox- und Gamecube-Ära, das ebenso viele Fans wie Kritiker hat, bekommt ein etwas überraschendes Remake, das später in diesem Jahr erscheinen soll.

„Die Idee zu diesem Remake kam ganz natürlich, weil wir der Meinung waren, dass diese einzigartige Art von Story-getriebenem FPS-Erlebnis in der heutigen Gaming-Landschaft fehlt“, sagt Herausgeber Microids im PlayStation-Blog. „Unser Ziel ist es, die fesselnde Geschichte von XIII mit der bestmöglichen Grafik und Animation einer neuen Generation von Spielern nahe zu bringen. Das Ergebnis wird geradezu spektakulär sein, da wir versprechen, die erstaunliche Arbeit zu feiern, die am Originalspiel geleistet wurde.“

Der Beitrag geht zwar nicht auf Details ein, was wir von diesem Remake erwarten können, aber die Tatsache, dass es als Remake bezeichnet wird (kombiniert mit einigen der im Blog gezeigten Konzeptzeichnungen), deutet darauf hin, dass dieses Spiel es ist wird mehr als eine einfache Neuveröffentlichung mit einigen hochskalierten Grafiken. Ob die an diesem Spiel vorgenommenen Änderungen über die Grafik hinausgehen oder nicht, steht zur Debatte.

Allerdings wären wir überrascht, wenn dieses Remake nicht ein paar Dinge am Original ändern würde. XIII war damals bekannt für seinen Comic-Präsentationsstil, Cel-Shading-Grafiken und lustige Verschwörungspläne der Regierung. Es fühlte sich wie ein relativ neuer Einstieg in den Konsolen-FPS-Markt an, der nach der Veröffentlichung von Halo plötzlich viel interessanter wurde.

Natürlich gibt es Gründe, warum XIII selten neben Halo erwähnt wird. Von David Duchovnys „Wo ist mein Gehaltsscheck“-Zeile bis hin zu den weitgehend vergessenen Multiplayer- und manchmal generischen Levels des Spiels wurde XIII von vielen als faszinierendes Experiment in Präsentation und visuellem Design angesehen, dessen größte Innovationen größtenteils auf Oberflächenebene erfolgten.

Lesen Sie  https://www.denofgeek.com/games/nintendo-to-end-all-services-related-to-miitomo-app/

Dennoch steckt in einem Remake des Originalspiels einiges an Potenzial. Wir werden sehen, ob das Nex XIII dieses Potenzial ausschöpfen kann, wenn es im November für PlayStation 4, Xbox One, Switch, PC und Mac veröffentlicht wird.

Matthew Byrd ist ein angestellter Autor für Den of Geek. Er verbringt die meiste Zeit seines Tages damit, einer zunehmend verstörten Reihe von Redakteuren tiefgreifende analytische Artikel über Killer Klowns From Outer Space vorzulegen. Sie können mehr über seine Arbeit hier lesen oder ihn auf Twitter unter @SilverTuna014 finden.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert