Features, wie Marvels Spider-Man eine neue Version von Miles Morales erschuf

Miles Morales kehrt in Spider-Man: Miles Morales zurück, aber das PS5-Spiel enthält eine andere Version des Charakters, als Sie vielleicht aus den Marvel-Comics kennen.

Foto: Sony Interactive Entertainment

Die Enthüllung von Marvels Spider-Man: Miles Morales stahl wohl allen die Show während eines geladenen digitalen PS5-Events. Der Debüt-Trailer des Spiels war nicht nur fachmännisch gestaltet und umwerfend schön, angesichts des Erfolgs und der Qualität von Marvel’s Spider-Man von Entwickler Insomniac Games für PS4 war es unvermeidlich, dass Sonys nächste Reise in das Spider-Man-Universum einiges davon hervorbringen würde Hype.

Da Marvel’s Spider-Man: Miles Morales als eigenständiges Spiel eingerichtet ist, stellen wir uns vor, dass sich viele Fans fragen werden, was als nächstes für Miles Morales kommt und wie sich die Insomniac Games-Version des Charakters von anderen Versionen des ikonischen Helden unterscheidet, die wir gesehen haben in anderen Medien.

Wenn Sie sich fragen, wie der zukünftige PlayStation 5-Star Miles Morales im Vergleich zu anderen Versionen des Charakters abschneidet und sich von diesen unterscheidet, sind wir hier, um Ihnen dabei zu helfen, nicht nur ein wenig zu verstehen, wer Miles Morales ist, sondern auch, wohin er in der Zukunft geht nächstes Spider-Man-Abenteuer von Insomniac Games.

Was ist die Ursprungsgeschichte von Miles Morales in Marvels Spider-Man?

Als wir Miles Morales zum ersten Mal in Marvels Spider-Man sehen, zeichnet er einen Kampf zwischen Peter Parkers Spider-Man und der kriminellen Organisation auf, die als die Inneren Dämonen bekannt ist. Er wird eindeutig als Student dargestellt, aber das Spiel gibt nicht viele Informationen über die Besonderheiten seiner damaligen Situation preis.

Nicht lange nach dieser Szene können die Spieler tatsächlich Miles steuern, während er durch die Folgen eines schockierenden Angriffs navigiert, der von den Inneren Dämonen orchestriert wurde. Dann entdeckt Miles, dass sein Vater, ein Polizist namens Jefferson Davis, während des Angriffs der Inneren Dämonen getötet wurde. Miles findet auch seine Mutter Rio Morales in den Trümmern, aber sie lebt noch.

Bei der Beerdigung seines Vaters trifft Miles zum ersten Mal auf Peter Parker. Die beiden verstehen sich nicht sofort (hauptsächlich aufgrund von Miles überwältigender Trauer), aber Tante May schlägt vor, dass Peter Rio Morales kontaktiert, damit sie helfen können, Miles davon zu überzeugen, in der FEAST-Unterkunft zu arbeiten, die May mitbetreut.

Lesen Sie  Dark Souls 3 Rezension

Später im Spiel wird die FEAST-Unterkunft von einer Gruppe von Sträflingen in Brand gesteckt, die während eines Massenausbruchs von Rikers Island geflohen sind. Miles wird von Spider-Man gerettet, obwohl er und Mary Jane sich bald revanchieren, indem sie Parker helfen. Miles hilft Parker später erneut, indem er Informationen über den Standort von Rhino und Scorpion teilt.

Gegen Ende des Spiels sehen wir endlich, wie Miles Morales seine Kräfte erhält, als er von einer gentechnisch veränderten Spinne gebissen wird, die aus den Oscorp-Laboren entkommen ist. Während einer Credits-Sequenz enthüllt Miles Parker seine kürzlich erworbenen Kräfte, die Miles wiederum bestätigen, dass er tatsächlich Spider-Man ist.

Während diese Szene die Geschichte von Miles Morales in der Basisversion von Marvels Spider-Man beendet, sehen wir im Erweiterungs-DLC „Die Stadt, die niemals schläft“ des Spiels etwas mehr von ihm.

Dort finden wir Miles, der versucht, Peter Parker davon zu überzeugen, ihn zu trainieren. Parker zögert zunächst, da er das Gefühl hat, dass Miles glücklicher sein könnte, wenn er versucht, ein „normales“ Leben zu führen, aber Paker erfährt bald, dass Miles bereits versehentlich begonnen hat, seine Kräfte in der Öffentlichkeit einzusetzen. Aus Angst, was passieren könnte, wenn er nicht lernt, sie zu kontrollieren, willigt Peter ein, Miles in einigen Grundlagen zu schulen.

Miles versucht dann, Peter Parker zu ermutigen, ihn seine Kräfte einsetzen zu lassen, um Menschen zu helfen. Wieder versucht Parker, Miles daran zu hindern, diesen Weg zu gehen, aber nachdem Miles sich verletzt hat, als er versuchte, das Ausmaß seiner Kräfte zu testen, erkennt Parker, dass es an der Zeit ist, Miles etwas von der Verantwortung beizubringen, die mit seinen großen Kräften einhergeht.

Das letzte Mal, als wir Miles sehen, versucht Peter Paker, ihm beizubringen, wie man richtig im Netz schwingt.

Was ist die Entstehungsgeschichte des Comics von Miles Morales?

Dies sollte diejenigen nicht überraschen, die die grundlegende Funktionsweise eines Comic-Multiversums verstehen, aber die Comic-Ursprungsgeschichte von Miles Morales ist ein bisschen gebrochen und kompliziert. Miles Morales erschien zum ersten Mal in Marvels alternativem Universum Ultimate Comics und wurde von Brian Michael Bendis und Sara Pichelli erschaffen.

Eines Nachts stiehlt Morales Onkel Aaron Davis, auch bekannt als The Prowler, eine Formel von Oscorp und nimmt versehentlich eine Spinne mit, die der ähnelt, die Peter Parker gebissen hat. Miles Morales wird von dieser Spinne gebissen und erwirbt die Kräfte von Spider-Man.

Lesen Sie  WB Multiverse Fighting Game Roster sieht aus wie ein wahr gewordenes Meme

Dann, als die ultimative Version von Peter Parker von Green Goblin getötet wird, ist Miles Morales inspiriert, seine neu entdeckten Fähigkeiten einzusetzen, um den Webslinger zu ersetzen und seine heldenhaften Pflichten zu erfüllen. Es genügt zu sagen, dass er bald auf eine epische Lernkurve trifft. Abgesehen von den Herausforderungen erweist sich Morales schließlich als ein Held, der der Spider-Man-Linie würdig ist, und lernt, dem Ultimate-Universum in dieser Eigenschaft gute Dienste zu leisten.

Bis das Ultimate-Universum als Teil der Secret Wars-Crossover-Storyline von 2015 zusammenbrach, die Marvels Multiversum komplett neu strukturierte. In den Ereignissen dieser Handlung trifft Miles Morales schließlich auf die Erd-616-Hauptversion von Peter Parker. Es ist auch die Geschichte, in der Molecule Man Mile Morales für seine Hilfe dankt, indem er Earth-616 wiederhergestellt und Miles Morales (und seine Familie) in dieses Universum eingefügt hat. Zunächst haben Miles Morales und seine Familie keine Erinnerung an ihre Zeit im Ultimate-Universum, aber das ändert sich bald.

Die Reise von Miles Morales zur Erde-616 bedeutet auch, dass er und der Hauptdarsteller Peter Parker nicht nur im selben Universum existieren, sondern beide die Kräfte von Spider-Man haben. Um dieses einzigartige Szenario zu nutzen, einigen sich Parker und Morales schließlich darauf, ihre Aufgaben aufzuteilen, wobei Parker mehr globalen Interessen dient und Morales sich hauptsächlich auf NYC konzentriert.

Ist die Marvel’s Spider-Man-Version von Miles Morales kanonisch?

Wie Sie deutlich sehen können, unterscheidet sich die Entstehungsgeschichte von Miles Morales in Insomniacs Spiel von der Entstehungsgeschichte der Miles Morales-Figur in den Comics. Daher fragen Sie sich vielleicht, was kanonisch ist. Die kurze (wenn auch komplizierte) Antwort auf diese Frage lautet, dass beide technisch kanonisch sind.

Im Grunde wurde dem Entwickler Insomniac Games von Marvel die Erlaubnis erteilt, eine Spider-Man-Geschichte des eigenen Designs des Studios zu erzählen. Das Team musste sich weder im MCU noch in Marvel Comics strikt an eine bestehende Version des Charakters halten. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Spiels gab es jedoch einige Debatten darüber, wie genau der Spider-Man von Insomniac Games (und Miles Morales) in das Marvel-Universum passen.

Diese Debatte wurde während der Spider-Geddon-Comicgeschichte von 2018 beigelegt, in der sich verschiedene Versionen von Spider-Man zusammenschlossen. Die Insomniac Games-Version von Spider-Man erschien als eine der Versionen des Helden in dieser Handlung, die ihn als offizielles Mitglied des Spider-Man-Multiversums festigte. Fürs Protokoll, die Spider-Man-Version von Insomniac Games bewohnt das Earth-1048-Universum im Marvel-Kanon.

Lesen Sie  West of Dead: Ron Perlmans dunkles neues Actionspiel enthüllt

Aber was ist mit Miles Morales? Nun, er lebt im selben Erde-1048-Universum. Das bedeutet, dass er nicht der Miles Morales ist, der im Ultimate-Universum begann und jetzt auf der Erde 616 lebt. Das bedeutet auch, dass er nicht an die gleichen Handlungspunkte und Charakterentwicklungen gebunden ist, die den Charakter in den Comics definieren.

Was kommt als nächstes für Miles in Spider-Man: Miles Morales?

Miles Morales von Insomniac Games unterscheidet sich in einigen Punkten von den anderen Versionen von Miles Morales, aber was möglicherweise am wichtigsten ist, ist, dass seine Reise dadurch gekennzeichnet ist, dass sein Vater von den inneren Dämonen ermordet wird.

Das Ende von Marvels Spider-Man legt nahe, dass Mitglieder der Inneren Dämonen immer noch durch die Straßen der Earth-1048-Version von NYC streifen. Darüber hinaus erhaschen wir im Debüt-Trailer für das kommende PS5-Spiel Marvel’s Spider-Man: Miles Morales kurze Einblicke in das, was Mitglieder von Inner Demons sein könnten.

Unsere derzeit beste Vermutung ist, dass Miles‘ PS5-Abenteuer damit beginnen wird, dass er noch unter der Anleitung von Peter Parker trainiert, Spider-Man zu werden. Es liegt auch nahe, dass er anfangen könnte, einige der Überreste der inneren Dämonen zu bekämpfen. Diese Theorie wird nicht nur durch die Implikationen des ersten Miles Morales-Trailers gestützt, sondern auch durch die Klarstellung von Insomniac, dass Miles Morales ein etwas kleineres eigenständiges Abenteuer sein wird. Es macht nur Sinn, dass sich ein Spiel mit diesem beabsichtigten Umfang hauptsächlich darauf konzentriert, ein paar lose Enden des vorherigen Abenteuers zu beseitigen und die Karriere von Miles Morales als Spider-Man voranzutreiben.

Darüber hinaus ist alles möglich. Aaron Davis wird in Marvels Spider-Man während einer Nachrichtensendung kurz erwähnt, daher ist es durchaus möglich, dass er in einem zukünftigen Spiel als The Prowler auftauchen könnte. Mit Ausnahme dieses potenziellen Ostereiers ist an dieser Stelle jedoch ziemlich klar, dass Insomniac beabsichtigt, seine eigenen Spider-Man-Geschichten zu erzählen, und sich möglicherweise von bestimmten, etablierten Ereignissen in der Comic-Geschichte von Miles Morales distanzieren wird.

Wir halten Sie über die nächsten Schritte im Spider-Man-Universum von Miles Morales und Insomniac auf dem Laufenden, während wir mehr über Marvels Spider-Man: Miles Morales erfahren, das derzeit Ende 2020 für PlayStation 5 erscheinen soll.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert