News Warum das Remake von Demon’s Souls bereits einige Fans enttäuscht

Das Demon’s Souls-Remake gehört vielleicht zu den vielversprechendsten Launch-Spielen der PS5, aber ein Mangel an neuen Inhalten enttäuscht einige bereits.

Foto: Von Software

Alles, was wir bisher vom Demon’s Souls-Remake gesehen haben, deutet darauf hin, dass es das beste PS5-Startspiel und eines der besten Spiele des Jahres 2020 sein könnte, aber es ist das, was wir von dem Remake nicht gesehen haben, das einige langjährige Fans beunruhigt .

Ein Modder namens Lance McDonald hat durchgesickerte Dateien im Zusammenhang mit dem bevorstehenden Remake von Demon’s Soul durchkämmt und kürzlich enthüllt, dass das bevorstehende Remake den berüchtigten Sixth Archstone von Demon’s Souls nicht wiederherstellen oder neue Inhalte hinzufügen wird. Tatsächlich klingt es so, als ob die Dateistruktur des Remakes von Demon’s Souls dem Originalspiel ziemlich ähnlich ist. Das könnte bedeuten, dass viele der Platzierungen von Feinden und Gegenständen (sowie bestimmte Aspekte des Leveldesigns) mit dem identisch sind, was wir im Original gesehen haben.

Was ist der sechste Archstone? Nun, in Demon’s Souls sind Archstones das, was Sie vom Nexus-Hub-Bereich zu den verschiedenen Levels und Welten des Spiels bringt. Es gibt fünf verwendbare Archstones im Basisspiel, aber The Nexus enthielt auch einen kaputten sechsten Archstone, der zu einem Reich führen sollte, das als „The Northern Limit“ bekannt ist. Während es einen auf der Überlieferung basierenden Grund gab, warum der Archstone nicht funktionierte, war die Erklärung hinter den Kulissen, dass die From Software beabsichtigte, ihn im endgültigen Spiel funktionsfähig zu machen, aber keine Zeit/Ressourcen mehr hatte.

Lesen Sie  Half-Minute Hero: Super Mega Neo Climax XBLA-Rezension

In verschiedenen kürzlichen Interviews haben Mitglieder des Bluepoint Games-Teams (das Studio, das das Remake von Demon’s Souls entwickelt) bestätigt, dass das Remake von Sixth Archstone im Remake kaputt sein wird. Sie haben auch angedeutet, dass es Überraschungen im Spiel geben wird, aber sie sagen nicht, was genau diese Überraschungen sein werden. Der einzige bedeutende neue Inhalt, den sie bisher detailliert beschrieben haben (abgesehen von visuellen und mechanischen Verbesserungen), ist ein Fractured-Modus, der im Grunde ein Spiegelbild der ursprünglichen Karte ist (auf einen Modus wurde auch in McDonald’s-Lecks verwiesen). Ob das Remake Dinge wie neue Feinde, neue Ereignisse und veränderte Platzierungen im Basisspiel enthalten wird oder nicht, bleibt ungewiss.

Warum halten manche Fans das für eine große Sache? Nun, ihre Reaktion basiert wahrscheinlich auf Erwartungen, die durch die manchmal verwirrende Trennung zwischen „Remake“ und „Remaster“ gesetzt werden.

Remakes wie Resident Evil 2, Final Fantasy 7 und Metroid: Samus Returns haben tatsächlich einiges an neuen Inhalten eingeführt. Im Fall von Resident Evil 2 und Final Fantasy 7 fühlten sich die Remakes ehrlich gesagt wie völlig neue Spiele an. Da wir immer mehr Remakes dieser Art sehen, wächst die Überzeugung, dass ein Remake nicht nur durch eine neue visuelle Engine und einige Modernisierungsänderungen definiert wird, sondern auch durch die neuen Inhalte, die es einführt.

Demon’s Souls wird Inhalte enthalten, die im Originalspiel nicht zu sehen waren (wie den Fractured-Modus, neue Animationen, neue Filter und verbesserte Steuerung), aber die Möglichkeit, dass es keine neuen Welten, neue Bosse, neue Feinde, neue Platzierungen oder vielleicht enthält Selbst das manchmal umstrittene Thema der optionalen schwierigen Einstellungen enttäuscht einige Fans, die der Meinung sind, dass dieses Spiel eher für diejenigen attraktiver ist, die Demon’s Souls noch nie beim ersten Mal gespielt haben, als für diejenigen, die es gut kennen.

Lesen Sie  TMNT: Shredder's Revenge ist das Wohlfühlspiel des Jahres

Trotzdem ist es erwähnenswert, dass das Remake von Demon’s Souls bisher absolut umwerfend aussieht und sich wahrscheinlich als der absolut beste Weg erweisen wird, eines der besten Spiele von From Software zu spielen. Während wir darauf warten, die endgültige Version des Spiels in die Hände zu bekommen, hängt Ihre Reaktion darauf möglicherweise stark von Ihren Erwartungen ab.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert