News Verkauf von PS5 vs. Xbox Series X: Wer gewinnt bisher?

Die Xbox Series X und PlayStation 5 sind fast unmöglich zu finden, aber welche Konsole verkauft sich bisher besser als die andere?

Foto: Microsoft, Sony

Dieser Artikel wurde mit den neuesten verfügbaren Verkaufszahlen für Xbox Series X und PS5 aktualisiert.

Während wir zuvor darüber gesprochen haben, dass der Krieg zwischen PS5 und Xbox Series X wahrscheinlich nicht allein durch Konsolenverkäufe gewonnen wird, ist es unvermeidlich, dass die Leute wissen wollen, welche Konsole die andere zu einem bestimmten Zeitpunkt übertrifft.

Um Ihnen viel Drama zu ersparen, kennen wir noch nicht die vollständigen Verkaufszahlen für beide Konsolen. Nintendo gab kürzlich bekannt, dass sie im Oktober in den USA 735.000 Switch- und Switch Lite-Einheiten verkauft haben, aber Sony und Microsoft schweigen im Moment in Bezug auf die bisherigen Gesamtverkäufe jeder Next-Gen-Konsole.

Eine kleine vernünftige Analyse dessen, was wir wissen, kann uns jedoch einiges über den bisherigen Verkaufserfolg der PS5 und Xbox Series X verraten und welche Konsole die andere derzeit übertrifft.

PlayStation 5-Verkauf

Bisherige PS5-Verkaufszahlen in Japan: 118.000 Einheiten

Sony hat die offiziellen Verkaufszahlen für die PS5 noch nicht bekannt gegeben (die Zahlen, die wir aus Japan haben, basieren auf einem Famitsu-Bericht). Es ist sehr wahrscheinlich, dass sie die vollständigen offiziellen Verkaufszahlen erst im ersten Quartalsbericht des Jahres 2021 oder möglicherweise näher am Ende der Ferienzeit bekannt geben werden.

Anstelle offizieller Verkaufszahlen haben wir wirklich nur die Produktionsschätzungen von Sony, mit denen wir arbeiten können, wenn wir versuchen, die PS5-Verkaufszahlen zu ermitteln. Leider sind selbst diese Zahlen Gegenstand einiger Debatten.

Erste Berichte deuteten darauf hin, dass Sony beabsichtigte, in den ersten beiden Quartalen der Konsole 5 bis 6 Millionen PS5 herzustellen. Das Unternehmen schlug jedoch später vor, diese Produktionsschätzungen tatsächlich zu verdoppeln.

Lesen Sie  Erscheinungsdatum und Trailer von Pokémon Mystery Dungeon Rescue Team DX

Nicht lange danach wies ein Bloomberg-Bericht darauf hin, dass Sony seine Produktionsschätzungen um etwa 4 Millionen Einheiten reduzieren musste, hauptsächlich aufgrund von Hardwareengpässen und Herstellungsproblemen, die durch die COVID-19-Pandemie verursacht wurden. Sony dementierte diese Berichte schnell, indem es GamesInudstry.biz mitteilte, dass sie „die Produktionsnummer für PlayStation 5 seit Beginn der Massenproduktion nicht geändert haben“. Etwa zur gleichen Zeit sagte Jim Ryan, CEO von Sony Interactive Entertainment, dass er erwartet, dass sich die PS5 „in ihrem ersten Geschäftsjahr mehr verkaufen wird als [we] im ersten Geschäftsjahr zum Zeitpunkt des verkauft [the] PS4-Start.“

Das letzte Zitat gibt uns tatsächlich etwas, womit wir arbeiten können. Die meisten Berichte zeigen, dass die PS4 im ersten Geschäftsjahr etwa 7 Millionen Einheiten verkauft hat, wobei etwa 2,1 Millionen dieser Verkäufe in den ersten zwei Wochen der Verfügbarkeit der Konsole getätigt wurden.

Nehmen wir also an, dass die Produktionsschätzungen von Sony für die PS5 nicht drastisch geändert wurden und dass sie immer noch davon ausgehen, dass sich die PS5 im ersten Geschäftsjahr besser verkaufen wird als die PS4. Nehmen wir für den Moment an, dass jede PS5, die bisher im Einzelhandel erhältlich war, verkauft wurde (was nach den Vorbestellungsgeschichten, die wir gehört haben, vernünftig erscheint).

Wenn all dies zutrifft, kann man mit Sicherheit davon ausgehen, dass die PS5 beim Start möglicherweise über 1 Million Einheiten verkauft hat und sich auch der Marke von zwei Millionen Einheiten nähern könnte. Andererseits waren einige Analysten der Meinung, dass die Schätzungen von Sony angesichts der Herausforderungen durch die COVID-19-Pandemie, des Preises der PS5 und der Tatsache, dass die PS4 immer noch unterstützt wird (wobei große Spiele wie Cyberpunk 2077 noch auf dem Weg sind), optimistisch waren. Es ist jedoch vernünftig anzunehmen, dass die aktuelle Verkaufszahl irgendwo um die Marke von 1 Million Einheiten liegt, wobei knapp nördlich von 1 Million verkaufter Einheiten die wahrscheinlichste Möglichkeit ist.

Lesen Sie  CS:GO Free Version und Danger Zone Battle Royale Modus enthüllt

Xbox Series X/S-Verkäufe

Bisherige Verkaufszahlen der Xbox Series X/S UK: 155.000

Bisherige Verkaufszahlen der Xbox Series X/S in Japan: 21.000

Während der Xbox-One-Generation machte es sich Microsoft zur Gewohnheit, nicht über Konsolen-Verkaufszahlen zu sprechen. In einem Interview mit The Guardian erklärte Xbox-Boss Phil Spencer, dass er „nicht will, dass sich mein Team darauf konzentriert [console sales]“ und dass er nicht plant, die Verkaufszahlen der Xbox Series X/S zu veröffentlichen, selbst wenn sie besser sind als die Verkaufszahlen der PS5. Die bisher gemeldeten Zahlen basieren auf Berichten von Famitsu und VGC.

Das bedeutet jedoch nicht, dass Microsoft nicht bereits mit dem Verkaufserfolg der Serie X/S wirbt. Tatsächlich weist das Twitter-Team von Xbox bereits darauf hin, dass die Konsole ein Hit ist.

Dank euch hatten wir unseren größten Veröffentlichungstag in der Xbox-Geschichte.

Es spielen mehr Leute als je zuvor, und was noch besser ist, wir spielen zusammen.

Wir können es kaum erwarten, dass Sie uns weiterhin die Macht des Spiels zeigen: https://t.co/onflkwpMCD pic.twitter.com/rlQmcYaGB1

– Xbox (@Xbox) 13. November 2020

Nun, „größter Starttag aller Zeiten“ ist, gelinde gesagt, eine vage Metrik, aber es ist ein faszinierender Ausdruck, der uns tatsächlich einiges über die bisherige Leistung der Xbox Series X/S verraten kann.

Im Jahr 2013 erklärte Microsoft über den Xbox-Blog, dass die Xbox One den „größten Start in der Xbox-Geschichte“ hatte. Damals stellten sie jedoch ausdrücklich fest, dass mehr als eine Million Xbox Ones während der ersten 24 Stunden der Verfügbarkeit der Konsole im Einzelhandel verkauft worden waren.

Es scheint also, dass wir aufgrund des ähnlichen Wortlauts dieser Ankündigungen die vernünftige Annahme treffen können, dass die Xbox Series X/S die Xbox One bisher übertroffen hat. Diese Annahme wird durch die Berichte bestätigt, die wir aus Großbritannien gesehen haben und die darauf hinweisen, dass die Xbox Xbox Series X/S den vorherigen Verkaufsrekord der Xbox One übertroffen hat.

Lesen Sie  GRID 2 PC-Test

Obwohl wir stark vermuten, dass der Verkaufsunterschied zwischen der Xbox One und der Xbox Series X/S bisher nicht so groß ist, führt eine fundierte Vermutung erneut zu dem Schluss, dass bisher über 1 Million Einheiten der Xbox Series X/S verkauft wurden. Auch hier spekulieren wir jedoch, dass die Zahlen der Serie X/S zusammen in Bezug auf die insgesamt verkauften Einheiten gemessen werden, obwohl Microsoft in einem Blogbeitrag feststellt, dass Xbox Series S „den höchsten Prozentsatz an neuen Spielern für alle Xbox-Konsolen hinzugefügt hat starten“, das scheint also der Fall zu sein.

Alles zusammengenommen würde ich sagen, dass die PS5 und die Xbox Series X/S in Bezug auf den Umsatz ungefähr gleich sind, wobei jede Konsole bisher über 1 Million Einheiten verkauft hat. Wir werden wahrscheinlich sehen, dass sich diese Lücke im Laufe der Zeit vergrößert, wenn mehr Spiele für jede Konsole verfügbar werden, aber der wahre Test in dieser frühen Phase des Krieges könnte sein, wer die meisten Konsolen rechtzeitig zum ersten Quartalsbericht von 2021 ausliefern kann.


Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert