News The Last of Us Part 2 und Ghost of Tsushima sollen PS5-kompatibel sein

Die neuen PlayStation-Richtlinien von Sony könnten bedeuten, dass große Spiele wie The Last of Us Part 2 mit der PS5 „aufwärtskompatibel“ sein werden.

Foto: Sony

Ein Bericht von Eurogamer enthüllt, dass Sony eine neue Richtlinie bezüglich der PS5-Kompatibilität von PS4-Spielen eingeführt hat, die sich auch auf die PS5-Kompatibilität von Spielen wie The Last of Us Part 2 und Ghost of Tsushima auswirken kann.

Die Grundbedingungen dieser Vereinbarung sind wirklich ganz einfach. Alle PS4-Spiele, die ab dem 13. Juli bei Sony zur Zertifizierung eingereicht werden, müssen auch mit der PlayStation 5 kompatibel sein. Es scheint eine kleine Debatte darüber zu geben, was Kompatibilität in diesem Fall tatsächlich bedeutet, aber der Bericht legt nahe, dass dies im Wesentlichen bedeutet, dass jede PS4 Spiele, die unter diese neue Zertifizierungsrichtlinie fallen, müssen technisch mit der PS5 kompatibel sein und alle PS5-Funktionen unterstützen.

Dazu gibt es ein paar Dinge zu beachten. Zunächst einmal ist immer noch nicht klar, ob Sony sagt, dass der Kauf eines PS4-Spiels, das mit PS5 kompatibel ist, bedeutet, dass Sie es einfach auf PS5 spielen können. Das scheint sicherlich der Fall zu sein, aber einige Fragen zu den Einzelheiten dieser Politik bleiben unbeantwortet. Es ist auch erwähnenswert, dass Sony Berichten zufolge festgestellt hat, dass diese Richtlinie technisch nicht für Patches und andere Updates gilt, die für bestehende Spiele nach dem Stichtag 13. Juli veröffentlicht werden, aber sie ermutigen Entwickler, sicherzustellen, dass solche Updates PS5-kompatibel sind.

Da wir eigentlich nicht viel über die PS5 wissen, gibt es immer noch einige Debatten darüber, was das Ausmaß der PS5-Kompatibilität in diesem Fall tatsächlich bedeutet. Es ist leicht vorstellbar, dass PS4-Spiele, die von dieser Richtlinie betroffen sind, technisch auf PS5 laufen können müssen, aber es könnte auch bedeuten, dass sie mit bestimmten PS5-Funktionen kompatibel sein müssen, die noch nicht ganz bekannt sind.

Lesen Sie  Wie XSplit Gamecaster V4 Streaming einfacher als je zuvor macht

Aber was ist mit Spielen wie The Last of Us Part 2 und Ghost of Tsushima, die nicht offiziell von den Bedingungen dieser neuen Richtlinie betroffen sind? Nun, Eurogamer berichtet, dass es sich so anhört, als würden beide Titel PS5-kompatibel sein, obwohl sie es technisch nicht sein müssten. Diese Möglichkeit öffnet anderen Entwicklern die Tür, einfach zurückzugehen und ihre Titel aufwärtskompatibel zu machen.

Wie Sie sehen, sind noch viele Fragen zu den Einzelheiten dieser Richtlinie unbeantwortet. Wir vermuten sehr, dass dies den Weg für Sonys Version des „Smart Delivery“-Systems von Xbox ebnet, mit dem Sie bestimmte Xbox One-Spiele kaufen und auf Xbox Series X spielen können. Dies könnte auch mit den Abwärtskompatibilitätsfunktionen der PS5 zusammenhängen, die, Auch hier scheinen Microsofts eigene Richtlinien in Bezug auf die Anzahl der Spiele, die die PS5 theoretisch unterstützen wird, leicht hinterherzuhinken.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert