Neuigkeiten Tekken 7 Trailer: Jin Kazama, Devil Jin und Josie kommen an

Tekken 7 ist bereits in Japan erschienen, aber jetzt werden weitere Charaktere in der Arcade-Maschine auftauchen, einschließlich des Posterboys.

Erst neulich kam Tekken 7 in die japanischen Spielhallen. Diese neueste Folge, die der große Höhepunkt der langjährigen Geschichte der Rivalität innerhalb der Familie des Spiels sein soll, hat derzeit nur ein paar Dutzend Charaktere, aber das wird sich bald ändern. Wie in diesem neuen Trailer zu sehen ist, werden die Hauptfigur Jin Kazama und sein besessenes Alter Ego Devil Jin dem Spiel hinzugefügt.

https://www.youtube.com/watch?v=if-PdfXtrTI

Mann. Devil Jin geht bei diesem Rage Art-Angriff wirklich in die Stadt. Graben auch das Lachen.

Jin trat erstmals als neuer Hauptprotagonist in Tekken 3 auf, der Sohn von Kazuya Mishima und dem verstorbenen Jun Kazama. Devil Jin tauchte in Jins Tekken 3- und Tekken 4-Endungen auf, bevor er in Tekken 5 spielbar war. Jin Kazama ist verflucht, vom unkontrollierbaren und nahezu unaufhaltsamen Devil Gene besessen zu sein, und ist besessen davon, einen Weg zu finden, nicht nur sich selbst, sondern alles zu zerstören familiäre Blutlinie. Er ist so weit gegangen, das kriminelle Imperium seines Großvaters Heihachi Mishima zu übernehmen. Zuletzt wurde er gesehen, wie er den Endboss von Tekken 6, Azazel, verärgerte, in der Hoffnung, dass sie sich gegenseitig töten könnten. Offenbar hat es nicht so geklappt, wie er es sich erhofft hatte.

Nachdem er die letzten paar Spiele damit verbracht hat, gegen Leute wie seinen Vater, Großvater, Cousin, Urgroßvater und Onkel zu kämpfen, müssen Jin und sein Teufels-Ich es mit seiner Großmutter Kazumi Mishima aufnehmen.

Lesen Sie  Halo: Die 5 größten Momente von Cortana

Inzwischen haben wir auch einen Blick auf die neue Kämpferin von den Philippinen, Josie Rizal, geworfen. Hier ist sie in Aktion, wo sie am Ende etwas zu emotional wird.

Jin Kazama wird am 31. März in den Spielhallen freigeschaltet. Devil Jin kommt eine Woche später, am 7. April. Es gibt noch keine festen Informationen darüber, wann Josie auftaucht. Es gibt auch noch kein Wort darüber, wann Tekken 7 nach Amerika kommt oder wann es auf die Heimkonsolen kommt. Witzigerweise kommt bei der diesjährigen Evo die japanische Arcade-Version zum Einsatz. Das wird interessant.

Gavin Jasper möchte einen Kiss/Tekken-Crossover sehen, bei dem das Dämonen-Gen das Teufels-Gen bekommt. Folgen Sie ihm auf Twitter!

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert