Enthält ein Interview mit Stephane Gravel: Spider-Man: Shattered Dimensions

Kurz vor der Veröffentlichung von Spider-Man: Shattered Dimensions haben wir mit Produzent Stephane Gravel gesprochen, um herauszufinden, was wir vom fertigen Spiel erwarten können…

Spider-Man: Shattered Dimensions ist ein Spiel, das wir in den letzten Monaten hier auf Den Of Geek ausführlich behandelt haben, wobei unser eigener Michael Leader im Juni und April einige ausführliche Interviews mit einigen der Produzenten des Spiels gab.

Nach zahlreichen mittelmäßigen Versuchen, ein Videospiel mit dem netzschwingenden Superhelden in der Hauptrolle zu entwickeln, versucht der kanadische Entwickler Beenox, ein Spiel zu entwickeln, das die Magie von Marvels Comics wirklich einfängt. Shattered Dimensions spielt in vier verschiedenen Dimensionen, die jeweils auf einer bestimmten Comicbuch-Iteration von Spider-Man basieren – die Universen Amazing, Noir, Marvel 2099 und Ultimate – jede mit ihrem eigenen einzigartigen visuellen Stil.

Selbst in unserem allzu kurzen praktischen Umgang mit den Noir- und Ultimate-Universen haben wir einen guten Eindruck davon bekommen, wie gegensätzlich jede Dimension sein wird. Das Noir-Universum bietet eine schroffe, fast MadWorld-ähnliche Schwarz-Weiß-Ästhetik, und die Sequenz, die wir spielten, beinhaltete Spider-Man aus der Zeit der Depression, der heimlich Feinde in einem scheinbar heruntergekommenen Rangierbahnhof besiegte und Zivilisten rettete, die in Eisenbahnwaggons eingesperrt waren und hetzen sie zurück zu einem Kontrollpunkt.

Das Ultimate-Universum hingegen ist voller Primärfarben und schwelgt in Combo-basierten Kämpfen nach dem Vorbild von God Of War. Wo der erste Abschnitt ein Minimum an Geduld und Strategie erforderte, ist diese Dimension fröhlich brutal, da der deutlich athletischere Ultimate Spider-Man eine Schneise durch eine Armee von riesigen Robotern und Zombiesoldaten schlägt, bevor die Vorschau mit einem flüchtigen, in- Ein direkter Blick auf den sich selbst regenerierenden Bösewicht Carnage.

Lesen Sie  The Game Awards 2021: Nominierte und Gewinnerprognosen

Obwohl unsere praktische Erfahrung mit Shattered Dimensions kurz war, gab sie uns einen echten Vorgeschmack auf die riesige Auswahl an Charakteren, die das Spiel enthalten wird, darunter nicht weniger als sechzehn Bösewichte, darunter auch Scorpion, Juggernaut, Sandman und Goblin wie die abwechslungsreichen Spielstile, die wir erwarten können.

Und in unserem Interview mit dem Produzenten von Shattered Dimensions, Stephane Gravel, bekamen wir einen weiteren Vorgeschmack darauf, worauf sich Spider-Man-Fans im fertigen Spiel freuen können …

Es ist wirklich cool, dass Sie diese vier Spider-Man-Universen alle in einem Spiel gepackt haben. Gibt es eine Art narrativen Faden, der sie alle verbindet?

Ja. Wir haben es gerade auf der San Diego Comic Con enthüllt. Zu Beginn des Spiels versucht Mysterio, ein bekannter Spider-Man-Feind, ein Artefakt namens Tafel der Ordnung und des Chaos zu stehlen. Aber während ihres Streits zerschmettert Spider-Man dieses Artefakt im Grunde in mehrere Teile, und diese Teile werden in verschiedenen Dimensionen verstreut.

Dann muss Madame Web, eine weitere bekannte Nebenfigur, Spider-Man erklären, dass er sich mit anderen Versionen seiner selbst zusammenschließen muss, um diese Teile aufzuheben und sicherzustellen, dass sie die Ordnung in diesen vier Universen wiederherstellen.

Und musstest du Marvel konsultieren? Haben Sie bei der Arbeit an der Geschichte eng mit ihnen zusammengearbeitet?

Ja. Tatsächlich hatten wir schon sehr früh die Idee von den vier verschiedenen Welten, aber was uns fehlte, war, wie wir diese verbinden würden. Und dann sind wir auf Marvel zugegangen und haben ihnen das Konzept gezeigt, und sie waren wirklich begeistert davon. Sie brachten uns in Kontakt mit Dan Slott, einem der aktuellen Autoren von The Amazing Spider-Man.

Lesen Sie  Hogwarts Legacy Trailer zeigt ein ehrgeiziges Harry-Potter-Rollenspiel

Also war Slott von Anfang an in den Entstehungsprozess der Geschichte und die Gestaltung der Kräfte für die Bösewichte involviert, denn wenn ein Bösewicht ein Stück der Tafel bekommt, erhält er auch neue Kräfte.

Und diese neuen Kräfte wurden mit Hilfe von Dan Slott und Marvel entwickelt, um sicherzustellen, dass sie sich, obwohl sie einige Kräfte haben, die sie in den Comics nicht haben, immer noch wie etwas anfühlen, das aus dem Marvel-Universum kommt. So bleibt es dem Geist des Charakters authentisch.

Welche Spiel-Engine verwendet Shattered Dimensions aus technischer Sicht? Ist es dein eigenes?

Wir haben unsere eigene Engine, an der wir lange gearbeitet haben. Wir haben das Spiel Bee Movie und auch Monsters Vs veröffentlicht. Aliens, also haben wir schon lange an dieser Engine gearbeitet. Mit dieser Engine sind wir in der Lage, all diese verschiedenen Renderstile zu machen, und wir haben starre Jungenphysik und viele andere Sachen.

Das war unsere Freiheit, dass wir, wenn wir eine Änderung im Spiel vornehmen wollten, einfach den Code selbst ändern konnten.

Wir haben heute hier die Xbox 360-Version gesehen. Welche Unterschiede gibt es wahrscheinlich zwischen den Versionen? Wird die Wii-Version aufgrund ihrer Hardware sehr unterschiedlich sein?

Die Wii-Version wird das gleiche Erlebnis bieten – die gleichen Level, das gleiche Gameplay. Es gibt ein paar Gameplay [elements] exklusiv für die Wii wegen der Wii-Fernbedienung und dem Nunchuck, aber ansonsten können Sie dasselbe Spiel spielen. Aufgrund der weniger leistungsstarken Hardware ist die Optik natürlich anders. Es ist immer noch die gleiche Essenz, da Sie vier verschiedene Kunststile erhalten. Es ist keine billige Version von Shattered Dimensions. Es ist genau das gleiche.

Lesen Sie  Ion Fury-Entwickler weigern sich, umstrittene Beleidigungen zu entfernen

Wurden Sie bei diesen vier verschiedenen Stilen von bestimmten Marvel-Künstlern für jeden beeinflusst?

Es gab keinen bestimmten Künstler, aber wir haben viele Comics gekauft und diese als Referenzmaterial verwendet. Als wir also früh an diesen Kunststilen arbeiteten, wollten wir wirklich sicherstellen, dass es wie ein Comic-Buch aussehen würde, das spezifisch für dieses Universum ist. Spidey Noir sieht also aus wie die Comics, auf denen er basiert – dasselbe gilt für Ultimate und Amazing.

Der Abschnitt 2099 respektiert die Essenz [of the comic] aber wir wollten einen futuristischen Look, aber die Comics der 90er hatten nicht die gleiche Zukunftsvision wie heute. Also haben wir das im Grunde noch weiter vorangetrieben, also haben wir das Konzept respektiert, wir haben die Essenz respektiert, aber wir haben es einfach futuristischer aussehen lassen.

Ist das der endgültige Build des Spiels oder der Preview-Build?

Es ist nicht der endgültige Build, aber es ist gegen Ende, daher können einige kleine Fehler verbleiben, aber der größte Teil der Politur ist jedoch fertig.

Was können wir also vom vierten Universum erwarten, das wir heute noch nicht gesehen haben?

Für jedes Universum haben wir die gleiche Essenz, aber Sie haben unterschiedliche Ziele und Orte. Sie spielen im Spiel nicht zweimal denselben Ort. Sie müssen Zivilisten retten und Sachen sammeln. Es wird viel Abwechslung geben.

Stéphane Gravel, vielen Dank!

Spider-Man: Shattered Dimensions soll am 7. September für Xbox 360, PS3, Wii und DS erscheinen, eine PC-Version wird noch angekündigt.

  • Vorschau und Interview zu Spider-Man: Shattered Dimensions
  • Spider-Man: Shattered Dimensions-Interview

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert