News Das Resident Evil 3 Remake-Gerücht enthält ein neues Cover-Artwork

Capcom hat Berichten zufolge an einem Remake von Resident Evil 3 gearbeitet und bereitet sich auf eine überraschend baldige Veröffentlichung vor.

Es scheint, dass eine Auflistung für das gemunkelte Resident Evil 3-Remake zum Backend von PSN hinzugefügt wurde.

Diese Auflistungen enthalten nicht nur die Namen Biohazard RE:3 und Resident Evil 3 (die traditionellen japanischen bzw. westlichen Namen für den Titel), sondern auch das, was wie ein Cover für den angeblich kommenden Titel aussieht. Dieses Cover-Artwork zeigt Neugestaltungen für die Hauptfiguren von Resident Evil 3 (Jill Valentine und Carlos Oliveira), während die titelgebende Nemesis-Figur ungefähr gleich aussieht.

Informationen zu diesem Remake scheinen vom YouTube-Kanal Spawn Wave zu stammen, aber Eurogamer hat inzwischen bestätigt, dass ihre Quellen ähnliche Informationen gemeldet haben. Unabhängig davon sind die Details ungefähr gleich. Capcom hat Berichten zufolge an einem Remake des Survival-Horror-Spiels Resident Evil 3 von 1999 gearbeitet, das möglicherweise bereits 2020 veröffentlicht werden soll.

Wir haben gehört, dass RE-Teammitglieder in der Vergangenheit die Möglichkeit eines Resident Evil 3-Remakes neckten, daher ist es wirklich keine große Überraschung zu erfahren, dass ein solches Projekt aktiv entwickelt wird. Wenn es stimmt, dass das Team das Spiel bis zum nächsten Jahr veröffentlichen will, dann vermuten wir, dass es die gleiche Engine und die gleiche grundlegende Mechanik wie das Resident Evil 2-Remake verwenden wird.

Aufgrund der Natur des Gameplays von Resident Evil 3 sollte es jedoch dem Resident Evil 2 von 2019 nicht zu ähnlich sein. Wenn Sie nie die Gelegenheit hatten, es zu spielen, stellen Sie sich Resident Evil 3 als die Resident Evil-Version eines Slasher-Films vor. Ein Großteil des Gameplays dreht sich um die titelgebende Nemesis-Kreatur, die Sie während des gesamten Spiels in Abständen verfolgt.

Lesen Sie  Neues Skate-Spiel von EA bestätigt

Das mag ähnlich klingen, wie der Tyrant in Resident Evil 2 eingesetzt wird, aber Nemesis erweist sich als ein weitaus hartnäckigerer und gefährlicherer Feind, der in der Lage ist, die „Regeln“ zu brechen, an die sich andere Monster halten müssen. Während es oft am besten ist, Wege zu finden, ihn im frühen Spiel vorübergehend zu verzögern, wird es Sie oft mit seltenen Gegenständen belohnen, ihn zu besiegen. Er ist den Stalkern in der Clock Tower-Serie tatsächlich näher als ein traditioneller Resident Evil-Feind.

Resident Evil 3 bleibt einer der faszinierendsten Ausflüge der Serie, und wir sind ziemlich gespannt, wie dieses Remake einige seiner faszinierenderen Ideen modernisiert.

Matthew Byrd ist ein angestellter Autor für Den of Geek. Er verbringt die meiste Zeit seines Tages damit, einer zunehmend verstörten Reihe von Redakteuren tiefgreifende analytische Artikel über Killer Klowns From Outer Space vorzulegen. Sie können mehr über seine Arbeit hier lesen oder ihn auf Twitter unter @SilverTuna014 finden.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert