Neuigkeiten PUBG PS4-Version in Korea bewertet

Es sieht so aus, als ob PUBG bald auf die PS4 kommen könnte.

Einige ziemlich starke Anzeichen deuten darauf hin, dass PUBG in naher Zukunft auf die PS4 kommt.

Der Twitter-Nutzer Nibel scheint die erste Person zu sein, die eine Seite auf einer koreanischen Rating-Board-Website entdeckt hat, die darauf hindeutet, dass eine PS4-Version von PlayerUnknown’s Battlegrounds zur Überprüfung eingereicht wurde. Das Bewertungsgremium hat das Spiel als „nicht für Jugendliche“ eingestuft, was ziemlich konsistent mit der westlichen Version der Bewertung des Spiels ist. Darüber hinaus werden keine weiteren Informationen über den Port preisgegeben oder vorgeschlagen, wann er für Sonys Konsole veröffentlicht wird.

Wenn Sie sich plötzlich fragen, wie dies möglich sein könnte, als PUBG exklusiv auf Xbox One veröffentlicht wurde, scheint der Deal, den Bluehole mit Microsoft geschlossen hat, nicht zu garantieren, dass es für immer exklusiv für Xbox bleiben würde. Tatsächlich stellt IGN fest, dass Bluehole und Microsoft möglicherweise eine Vereinbarung getroffen haben, die Exklusivität des Spiels über das ursprünglich vereinbarte Datum hinaus zu verlängern.

Es wurde auch berichtet, dass Bluehole möglicherweise Gespräche mit Sony über die Möglichkeit eines PUBG-Ports geführt hat, bevor der Deal mit Microsoft abgeschlossen wurde. Das könnte darauf hindeuten, dass sie im Hintergrund an einer Portierung gearbeitet haben, damit sie bereit waren, sie zu veröffentlichen, als ihr Vertrag mit Microsoft auslief.

Die Frage ist nun, ob PUBG auf der PS4 ein nennenswertes Publikum finden wird. Auf dem PC hat PUBG Spieler an Fortnite und andere Konkurrenten verloren, aber die Entwickler haben sich weiterhin verpflichtet, es zu aktualisieren und größere Änderungen vorzunehmen, die die anhaltenden technischen Probleme des Spiels beheben werden. Auf der Xbox One bleibt PUBG jedoch in einem etwas rauen Zustand. Es ist nicht annähernd so funktionsreich wie die PC-Version, und die Entwickler haben nie wirklich herausgefunden, wie sich die Benutzeroberfläche des Spiels auf einem Controller natürlich anfühlen kann.

Lesen Sie  Warum Final Fantasy 14 Endwalker die beste MMO-Erweiterung aller Zeiten ist

Darüber hinaus dominiert Fortnite die Welt (obwohl dieses Spiel auf PS4 seine eigenen Probleme hat) und die bevorstehende Ankunft des außergewöhnlichen Blackout-Modus von Call of Duty (der ehrlich gesagt eine konsolenfreundlichere Version des PUBG-Konzepts ist). ).

Dennoch wird es interessant sein, PUBG auf der beliebtesten Konsole der Welt zu sehen.

Matthew Byrd ist ein angestellter Autor für Den of Geek. Er verbringt die meiste Zeit seines Tages damit, einer zunehmend verstörten Reihe von Redakteuren tiefgreifende analytische Artikel über Killer Klowns From Outer Space vorzulegen. Sie können mehr über seine Arbeit hier lesen oder ihn auf Twitter unter @SilverTuna014 finden.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert