Features Pokémon Legends Arceus: Wie man jedes Pokémon-Reittier freischaltet

Pokémon Legends: Arceus lässt Sie Pokémon reiten, und dieser Leitfaden wird Ihnen alles erzählen, was Sie über die Mechanik wissen müssen.

Foto: Nintendo

Pokémon Legends: Arceus führt einige neue Ideen in die legendäre Serie ein, aber eines der besten Features des Spiels muss die Möglichkeit sein, mehrere Pokémon zu reiten, die wirklich verändern, wie Sie in diesem überraschend massiven Spiel navigieren.

Ja, Sie können Pokémon in Arceus reiten, was sehr nützlich ist, da Arceus die normalerweise eingeschränkten Pfade anderer Pokémon-Titel überwindet und sie durch große Zonen ersetzt, die Sie mehrmals durchqueren müssen, um Ziele zu erreichen, und ja, schließlich fang sie alle. In der Lage zu sein, ein Reittier zu beschwören und relativ schnell zwischen diesen Zonen zu wechseln, macht das gesamte Erlebnis sicherlich ein wenig angenehmer.

Bevor du jedoch davon träumst, auf den Rücken jedes Pokémon zu hüpfen, das du siehst, hier sind ein paar Dinge, die du darüber wissen musst, wie Reittiere in Pokémon Legends: Arceus funktionieren:

Wie man Pokémon in Pokémon Legends: Arceus reitet

Die schlechte Nachricht ist, dass Sie in Arceus nur eine ausgewählte Anzahl von Pokémon reiten können. Die gute Nachricht ist, dass jedes Pokémon, das Sie im Spiel reiten können, ein einzigartiges Transportmittel bietet, mit dem Sie sich in der Hisui-Region zurechtfinden.

Du kannst Pokémon in Arceus erst reiten, wenn du die Hauptstory-Quest „Die Raserei des Herrn der Wälder“ abgeschlossen und die Celestica-Flöte freigeschaltet hast. Mit diesem Gegenstand kannst du reitbare Pokémon beschwören, indem du dein gewünschtes Reittier mit dem D-Pad auswählst und dann die „+“-Taste drückst.

Lesen Sie  Skull and Bones: Veröffentlichungsdatum, Trailer und Neuigkeiten

Alle Arceus-Reittiere werden durch Quests erworben und nicht als „normale“ Pokémon behandelt (was bedeutet, dass sie nicht zu Ihrer Liste hinzugefügt werden können und nicht zur Vervollständigung Ihres Pokédex zählen). Betrachten Sie sie als einzigartige Fahrzeugvarianten bestehender Pokémon, die näher an Werkzeugen liegen als die richtigen wilden Pokémon, die Sie im Laufe des Spiels fangen werden.

Es ist zwar ein bisschen schade, dass Sie einige der einzigartigeren (und größeren) Pokémon, die Sie in Arceus fangen werden, nicht reiten können, aber die Tatsache, dass Sie Ihre Reittiere erwerben, indem Sie die Hauptquests abschließen, bedeutet, dass Sie es auch nicht tun. Sie müssen sich nicht wirklich die Mühe machen, sie zu finden, und können Ihre Sammelbemühungen auf andere Dinge konzentrieren.

Welches Pokémon kannst du in Pokémon Legends: Arceus reiten?

Hier sind die fünf reitbaren „Reittier“-Pokémon in Pokémon Legends: Arceus.

  • Wyrdeer
  • Ursaluna
  • Baselegion
  • Bravier
  • Schnüffler

Wie oben erwähnt, bietet jedes dieser Pokémon ein einzigartiges Transportmittel, auf das wir weiter unten näher eingehen werden, wenn wir Ihnen sagen, wie Sie sie tatsächlich erwerben können.

Pokémon Legends: Arceus – So entsperren Sie das Wyrdeer-Reittier

Wyrdeer ist das erste reitbare Pokémon, das du in Arceus erwerben wirst. Obwohl er ein ziemlich normales Bodenreittier ist, wirst du ihn für den Rest deines Abenteuers verwenden und seine Anwesenheit sicherlich begrüßen.

Um Wyrdeer zu finden, musst du zuerst den tobenden Kricketune in Deertrack Heights besiegen. Wyrdeer sollte kurz darauf erscheinen, und Sie werden bald das Flötenlied lernen, das benötigt wird, um ihn zu beschwören.

Sie können mit Wyrdeer sprinten, indem Sie die „B“-Taste drücken, und Sie können mit ihm ein überraschend nützliches Sprungmanöver ausführen, indem Sie „Y“ drücken.

Lesen Sie  Bauen Sie Ihren eigenen PC: Intel Core i7-8700K CPU

Pokémon Legends: Arceus – So schalten Sie das Ursaluna-Reittier frei

Ursaluna ist ein bodengestütztes Reittier, dem Wyrdeer’s Agilität und Geschwindigkeit fehlt, das aber mit seiner Fähigkeit, nach Schätzen zu graben, wettgemacht wird.

Um das Ursaluna-Reittier freizuschalten, musst du Ursaluna in Ursas Ring in Crimson Mirelands als Teil einer Quest besiegen. Sie werden das Lied lernen, das benötigt wird, um sie kurz darauf zu beschwören.

Diese Welle, die Sie sehen, wenn Sie auf Ursaluna reiten, zeigt an, wie nah Sie an Schätzen und anderen wichtigen Orten sind. Die Welle wird rot, wenn Sie vor einem Schatz oder einem anderen besonderen Ziel stehen. Drücken Sie zu diesem Zeitpunkt einfach „Y“, um Uraluna zu bitten, an dieser Stelle zu graben und (hoffentlich) Ihre Belohnung auszugraben.

Pokémon Legends: Arceus – So entsperren Sie das Basculegion-Reittier

Basculegion ist ein wasserbasiertes Reittier, dessen Fähigkeiten sich sicherlich als nützlich erweisen werden, sobald Sie erkennen, wie viel des Spiels Sie effektiv „überspringen“ können, wenn Sie in der Lage sind, Seen zu überqueren.

Um Basculegion freizuschalten, müssen Sie einen Dusclops für Iscan fangen (den Sie auf dem Aipom Hill in der Gegend von Cobalt Coastlands finden können). Nachdem du mit Dusclops‘ Shadow Ball-Attacke Essen für die Basculegion gekocht hast, kannst du dieses Reittier treffen, füttern und schließlich beschwören.

Du kannst Basculegion in der Nähe jedes Gewässers beschwören, aber du kannst auch auf einem anderen Reittier ins Wasser reiten und Basculegion automatisch beschwören, sobald du es triffst. Wie Wyrdeer kann Basculegion mit der „B“-Taste sprinten und mit „Y“ springen.

Pokémon Legends: Arceus – So entsperren Sie das Sneasler-Reittier

Sneasler ist ein ziemlich einzigartiges Reittier, mit dem Sie endlich kletterbare Oberflächen wie Berge und Bäume relativ einfach erklimmen können.

Lesen Sie  Silent Hill 2: Erkundung eines Horror-Meisterwerks

Du kannst das Sneasler-Reittier finden, indem du gegen Ingo in den Clamberclaw Cliffs kämpfst. Nach dem Duell lernst du, wie du ein Sneasler-Reittier beschwörst, das du dein Eigen nennen kannst.

Sie können Sneasler wie jedes andere Reittier beschwören, oder Sie können sich zu Fuß oder auf einem anderen Reittier einer besteigbaren Oberfläche nähern und die Eingabeaufforderung „A“ drücken, sobald sie erscheint. Sie können von ihm abspringen, indem Sie die „B“-Taste drücken, und Sneasler kann sich mit der „Y“-Taste zwischen kletterbaren Oberflächen bewegen (wenn Sie dazu aufgefordert werden).

Pokémon Legends: Arceus – So entsperren Sie das Braviary-Reittier

Hier ist der Große. Das Freischalten von Braviary bedeutet, endlich die Fähigkeit zu fliegen freizuschalten, was, wie Sie wahrscheinlich vermutet haben, die nützlichste Traversal-Fähigkeit im Spiel ist.

Das Freischalten von Braviary wird jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen. Sie müssen zuerst die Rätsel des Snowpoint-Tempels lösen und dann Ihr Duell gegen Sabi gewinnen. Danach müssen Sie Braviary tatsächlich bekämpfen und besiegen, bevor Sie es als Reittier beschwören können.

Braviary ist ein etwas seltsames Reittier, das man steuern kann. Die Höhe, in der Sie ihn beschwören, hilft dabei, die Entfernung zu bestimmen, die Sie mit ihm zurücklegen können, und seine Sprung- und Sprungfähigkeiten („Y“ bzw. „B“) lassen Sie nach unten fallen. Sie müssen im Wesentlichen lernen, mit ihm zu gleiten und zu fliegen, obwohl er offensichtlich immer noch das schnellste Reittier im Spiel ist.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert