News Pokémon Leak enthüllt unbenutzte Kreaturen aus Generation 1

Pokémon Rot und Blau wären mit all diesen zusätzlichen Pokémon ganz anders gewesen.

In einer interessanten Pokémon-Neuigkeit ist eine Online-Gruppe namens Helix Chamber in den Besitz eines Vorab-Beta-Codes aus der Entwicklung von Pokémon Rot und Blau gelangt. Dieser Code scheint die Back-Sprites für zahlreiche Pokémon zu enthalten, die es nicht in das endgültige Spiel geschafft haben.

Bei der Veröffentlichung enthielt die erste Generation von Pokémon-Spielen – Rot, Blau und Gelb – bekanntermaßen 151 Taschenmonster, die die Spieler sammeln konnten. Aber der ursprüngliche Build des Spiels scheint vor einigen Vereinfachungen und Rationalisierungen satte 190 der kleinen Viecher eingepackt zu haben.

Unter der Liste der Pokémon, die es nicht in die Endauswahl geschafft haben, befindet sich dieser Kerl, der wie eine Art Yeti-Charakter aussieht …

Weiterführende Literatur: Alles, was wir über das Pokemon Switch-Rollenspiel wissen

Es gibt auch einige Pokémon, die aussehen, als wären sie in andere Evolutionsketten gesteckt worden, wie zum Beispiel dieses, das zwischen Psyduck und Golduck gewesen sein könnte …

Und dieser, der ein Prä-Mauzi hätte sein können …

Und dieser, der das fehlende Bindeglied zwischen Marowak und Kangaskhan sein könnte, nach dem die Fans lange gesucht haben …

Es wird angenommen, dass dies Gorochu ist, die dritte Stufe der Pikachu/Raichu-Kette …

Seltsamerweise gibt es auch ein Pokémon, das einem ziemlich schlichten Ballon ähnelt …

Die vollständigen Ergebnisse von Helix Chambers tiefem Eintauchen in diesen Code von Pokémon Rot und Blau finden Sie auf der Website der Gruppe (zusammen mit vielen Spekulationen), oder Sie können sogar selbst eine ZIP-Datei herunterladen, wenn Sie Lust haben, im Code herumzustöbern. Es gibt auch einen wirklich interessanten Twitter-Thread, der erklärt, wie es zu diesem Info-Dump kam.

Lesen Sie  Erscheinungsdatum, Preis und Spiele der Mini SNES Classic Edition

Weiterführende Literatur: Das Gold- und Silber-Pokémon, das wir fast bekommen hätten

Sicherlich gibt es hier einige interessante Beispiele dafür, wie sich Pokémon anders hätte entwickeln können, was sich auf das gesamte Franchise ausgewirkt und viele Kindheiten und Spielerlebnisse auf der ganzen Welt verändert hätte.

Wir werden Ihnen weiterhin interessante Pokémon-Neuigkeiten bringen, sobald wir sie hören.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert