Neuigkeiten Pokémon Brilliant Diamond und Shining Pearl: Alles neu in den Switch-Remakes

Pokémon Brilliant Diamond und Shining Pearl bleiben den Originalspielen treu, beinhalten aber eine Reihe willkommener Änderungen und neuer Features.

Foto: Nintendo

Nintendo gab Pokémon-Fans endlich überall einen ziemlich ausführlichen Einblick in Pokémon Brilliant Diamond und Shining Pearl vor ihrem Veröffentlichungsdatum am 19. November 2021, und es stellt sich heraus, dass Fans der Originalspiele tatsächlich einige neue und geänderte Funktionen haben werden, auf die sie sich freuen können in diesen Switch-Remakes.

Obwohl Pokémon Brilliant Diamond und Shining Pearl die Originalspiele nicht vollständig verändern werden (was angesichts der Tatsache, dass die Originalspiele ziemlich gut waren, Sinn macht), werden sie eine Reihe moderner Ergänzungen sowie ein paar clevere Änderungen bieten, die eindeutig darauf ausgerichtet sind, einige anzugehen der größten fehlenden/unterentwickelten Features der Nintendo DS-Titel von 2006.

Hier sind alle neuen und geänderten Funktionen, die wir bisher in Pokémon Brilliant Diamond und Shining Pearl gefunden haben:

Der neue Entwickler von Pokémon Brilliant Diamond und Shining Pearl

Beginnen wir mit der größten Änderung bei Brilliant Diamond und Shining Pearl: ihrem Entwickler.

Game Freak ist derzeit damit beschäftigt, Pokémon Legends fertigzustellen, also haben sie den Entwickler ILCA damit beauftragt, Brilliant Diamond und Shining Pearl zum Leben zu erwecken. Während ILCA in der Vergangenheit bei der Entwicklung von Großprojekten (darunter Pokémon HOME, Yakuza 0 und Dragon Quest XI) geholfen hat, ist dies wohl die bisher größte Aufgabe des Studios. Es ist auch das erste Mal, dass Game Freak kein „Mainline“-Pokémon-Spiel entwickelt.

Die neuen Grafiken von Pokémon Brilliant Diamond und Shining Pearl

Während alle erwarteten, dass Brilliant Diamond und Shining Pearl die Grafik der Originalspiele verbessern würden, waren einige überrascht, als sie sahen, dass die Remakes auch einen neuen Kunststil aufweisen werden.

Lesen Sie  Die Bugs und Glitches von New World sind fast so schlimm wie Cyberpunk 2077

Die Reaktionen der Fans auf diesen neuen Kunststil waren bisher … gemischt. Einige finden, dass es ziemlich gut aussieht, aber es gibt sicherlich einige Stimmen, die glauben, dass der ursprüngliche Pixelkunststil der bessere Weg ist. Auf jeden Fall ist es sicherlich interessant zu sehen, dass der neue Kunststil so stark an Pokémon: Let’s Go’s erinnert, auch mit teils umstrittener Optik.

Erweiterte Trainer-Anpassungsoptionen von Pokémon Brilliant Diamond und Shining Pearl

Modebewusste Spieler können endlich aufatmen, da Nintendo bestätigt hat, dass Sie das Aussehen Ihres Trainers in Brilliant Diamond und Shining Pearl anpassen können.

Es ist nicht ganz klar, wie umfangreich die Anpassungsoptionen des Spiels sein werden, aber da diese Funktion im Wesentlichen von moderneren Pokémon-Titeln entlehnt ist, ist es sinnvoll, dass Ihre Optionen relativ ähnlich zu dem sind, was in den letzten Franchise-Einträgen verfügbar ist.

Mit Pokémon Brilliant Diamond und Shining Pearl können Sie Aufkleber verwenden, um das Aussehen/die Effekte von Pokébällen zu ändern

Hier ist eine weitere Anpassungsoption, die noch nicht vollständig erklärt wurde, aber die Grundidee ist, dass Sie mit Pokémon Brilliant Diamond und Shining Pearl Aufkleber verwenden können, um das Design Ihrer Pokébälle sowie ihre Animationseffekte zu ändern.

Dies wird wahrscheinlich nicht die umfassendste neue Funktion im Spiel sein, aber es sollte eine unterhaltsame Möglichkeit sein, Trainern zu ermöglichen, ihren Kämpfen eine Prise Persönlichkeit zu verleihen (was sich als ziemlich wichtig erweisen könnte, aus Gründen, die wir in a bisschen).

Pokémon Brilliant Diamond und Shining Pearl zeigen Pokémon, die ihren Trainern folgen

Während die ursprünglichen Diamond- und Pearl-Spiele einige Pokémon Ihnen in bestimmten Situationen folgen ließen, scheint es, als würden die Remakes es Ihnen ermöglichen, so ziemlich jedes Pokémon auf Ihrer Liste auszuwählen und sie Ihnen jederzeit folgen zu lassen.

Lesen Sie  Skyrim Together Mod fügt Multiplayer zum Spiel hinzu

Diese Funktion ist im Laufe der Jahre in Pokémon-Spielen in und aus der Mode gekommen, obwohl sie in neueren Pokémon-Titeln, die darauf betonen, Pokémon in der Welt zu sehen, sicherlich an Bedeutung gewonnen hat. Apropos…

Pokémon Brilliant Diamond und Shining Pearl bieten Verstecke mit wild umherziehenden Pokémon

Dies ist eigentlich eine Art Mischung aus neuen und alten Funktionen, aber der große Vorteil dabei ist, dass Sie in „Grand Underground“-Gebieten herumstreifen können, die Verstecke bieten, in denen spezielle, seltene Pokémon die Weltkarte durchstreifen.

In diesem unterirdischen Bereich können Sie besondere Schätze und Fossilien ausgraben und seltene Pokémon fangen, die sonst nirgendwo im Spiel zu finden sind. Hier haben Sie auch Zugriff auf die geheime Basis Ihres Trainers, die im Wesentlichen eine Art Clubhaus ist, das Ihnen als zweites Zuhause dient.

Pokémon Brilliant Diamond und Shining Pearl erweitern die Originalspiele um Online-Kämpfe

Angesichts der Tatsache, dass Sie Nintendo immer noch nie wirklich vertrauen können, wenn es darum geht, die offensichtlichen (und oft besten) Dinge beim Online-Spiel zu tun, ist es schön zu hören, dass Pokémon Brilliant Diamond und Shining Pearl Online-Kämpfe beim Start unterstützen werden.

Online-Spiele sind im Jahr 2021 kaum eine Festzeltfunktion, aber dies ist sicherlich einer der Fälle, in denen das Fehlen dieser Funktion wahrscheinlich eine größere Sache gewesen wäre als ihre Anwesenheit. Hoffen wir nur, dass es tatsächlich so gut funktioniert wie beworben.

Pokémon Brilliant Diamond und Shining Pearl verwandeln Super-Wettbewerbe in ein Rythmn-Spiel

Während Superwettbewerbe (im Wesentlichen Talentshows/Schönheitswettbewerbe für Pokémon) in den Originalversionen von Diamond und Pearl eine ziemlich große Sache waren, werden diese Remakes diesen Herausforderungen erweiterte rhythmusbasierte Gameplay-Abschnitte hinzufügen, die sie hoffentlich zu viel umfangreicheren Erfahrungen machen sollten.

Lesen Sie  Elden Ring: Jede Klasse ist am schwersten bis am leichtesten eingestuft

Auch hier bleibt die Grundidee hinter diesen Wettbewerben die gleiche (zeige dein Pokémon und gewinne fabelhafte Preise), aber die Wettbewerbe selbst scheinen viel komplizierter und sicherlich viel visuell beeindruckender zu sein.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert