News Okami Sequel von PlatinumGames angeteasert

Gibt es ein Comeback der Okami-Franchise? Das scheint auf jeden Fall so zu sein…

Es hört sich so an, als wäre das Kultklassiker-Franchise von Okami noch nicht ganz fertig, da Okami-Regisseur Hideki Kamiya und Künstler Ikumi Nakamura necken, was sich nach einer möglichen bevorstehenden Fortsetzung anhört.

Das ist ein bisschen seltsam, aber vor kurzem hat Nakamura ein Video auf ihrem Twitter-Account gepostet, das zeigt, wie sie mit Kamiya in dem scheint, was das Hauptquartier des PlatinumGames-Studios ist. Kamiya merkt an, dass „Okami zurück sein wird“ und gibt der Kamera einen Daumen nach oben. Das ist … nun, das war es auch schon.

Also was soll man davon halten? Nun, das Wichtigste, was im Moment zu berücksichtigen ist, ist, dass PlatinumGames nicht wirklich die Rechte an der Okami-Franchise besitzt. Capcom kontrolliert dieses Eigentum anscheinend immer noch und sie haben nicht bekannt gegeben, dass sie die Entwicklung einer Fortsetzung genehmigt haben. Tatsächlich hat Capcom seit der Veröffentlichung dieses Videos nicht viel gesagt.

Das wirft aber wieder die Frage auf, was genau dieses Video ist. Nun, wenn wir raten müssten, würden wir sagen, dass es entweder ein einfacher Witz ist (was etwas unwahrscheinlich erscheint, da das PlatinumGames-Logo in der Aufnahme zu sehen ist) oder dass das Paar dieses Video einfach benutzt, um seinen Wunsch auszudrücken an einem anderen Okami-Spiel zu arbeiten. Wir geben offen zu, dass sich die zweite Möglichkeit auch seltsam anfühlt, aber Sie müssen einige Dinge beachten.

Zunächst einmal verließ Ikumi Nakamura Tango Gameworks und die Entwicklung von GhostWire: Tokyo, nachdem sie nach ihrem denkwürdigen Auftritt auf der E3 zu einem etwas unwahrscheinlichen Star geworden war. Das scheint darauf hinzudeuten, dass es ein anderes Projekt gibt, auf das sie ein Auge geworfen hat. Zweitens hat Capcom zuvor erklärt, dass sie daran interessiert sind, ruhende IPs wiederzubeleben, und Okami scheint genau das zu sein.

Lesen Sie  Warframe erscheint im November für Nintendo Switch

Schließlich gibt es sicherlich eine Beziehung zwischen Platinum und Capcom, da PlatinumGames von ehemaligen Capcom-Mitarbeitern mitbegründet wurde, die an Okami und anderen Titeln gearbeitet haben. Setzen Sie alles zusammen und … naja … ja, es hört sich an, als würde Okami zurückkommen.

Matthew Byrd ist ein angestellter Autor für Den of Geek. Er verbringt die meiste Zeit seines Tages damit, einer zunehmend verstörten Reihe von Redakteuren tiefgreifende analytische Artikel über Killer Klowns From Outer Space vorzulegen. Sie können mehr über seine Arbeit hier lesen oder ihn auf Twitter unter @SilverTuna014 finden.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert