Mit neuem Pokémon Snap: Jeder Illumina-Pokémon-Standort

Suchen Sie immer noch nach allen Illumina-Pokémon in New Pokémon Snap? Hier ist eine Anleitung, wo Sie alle sechs finden können.

Foto: Nintendo

Während Legendäre Pokémon und die süßesten Pokémon verständlicherweise die meiste Aufmerksamkeit in New Pokémon Snap auf sich ziehen, sind die wahren Stars der Show aus erzählerischer Sicht die sechs Illumina-Pokémon, die im gesamten Spiel versteckt sind.

Diese Wächter der Lental-Region spielen wichtige Rollen in der Handlung von New Pokémon Snap, aber nur weil sie in Hauptrollen gecastet wurden, bedeutet das nicht, dass du sie im Spiel leicht finden kannst. Tatsächlich besteht eine gute Chance, dass Sie sich durch die meisten neuen Pokémon Snap arbeiten und nicht einmal wissen, dass einige von ihnen existieren.

Damit Sie einige der besten Fotos im Spiel nicht verpassen, sehen Sie sich hier kurz an, wo sich die Illumina-Pokémon von New Pokémon Snap befinden und wie Sie sie richtig fotografieren.

Meganium Neues Pokemon Snap

Meganium

Als deine Einführung in das eigentliche Konzept von Illumina-Pokémon ist Meganium ziemlich schwer zu übersehen.

Bewältigen Sie einfach die Nachtversion des Parkkurses und warten Sie, bis Professor Mirror den Florio Nature Park Illumina Spot für Sie freischaltet. Meganium begrüßt Sie zu Beginn dieses Laufs. Während Sie also einige Illumina-Kugeln darauf werfen und sofort mit dem Fotografieren beginnen können, können Sie die besten verfügbaren Aufnahmen machen, sobald es den nahe gelegenen Crystabloom erreicht.

Wishiwashi Neues Pokémon Snap

Wishiwashi

Um Wishiwashi „freizuschalten“, müssen Sie zuerst ein Foto von Frillish im Undersea-Kurs machen, indem Sie es mit etwas Flufffruit verführen. Das sollte pinkfarbene Illumina-Kugeln freischalten, die Sie benötigen, um die Clawitzer in diesem Bereich dazu zu bringen, einen nahe gelegenen Felsbrocken zu zerstören. Sobald dies erledigt ist, sollten Sie über den Kursauswahlbildschirm von Lental Seafloor auf den Illumina-Spot des Gebiets zugreifen können.

Lesen Sie  Rezension: ArmA: Armed Assault

In diesem Bereich werden Sie mehrere Wishiwashi bemerken, die herumschwimmen. Anstatt sie jedoch einzeln zu fotografieren, sollten Sie sie alle mit Illumina Orbs treffen. Irgendwann werden sie zusammenkommen und dir erlauben, die „Schul“-Form dieses schwer fassbaren Pokémon zu fotografieren.

Milotic Neues Pokémon Snap

Milotisch

Um den Aufenthaltsort von Milotic zu entdecken, müssen Sie Forschungsstufe 2 im Kurs „Wald anderswo“ erreichen. Es sollte nicht lange dauern und eine Version der üblichen Szene auslösen, die Sie darüber informiert, dass an diesem Ort ein Illumina-Spot gefunden wurde.

Sobald Sie den Elsewhere Forest Illumina Spot bereist haben, müssen Sie Milotic überreden, aus dem nahe gelegenen Wasser zu springen. Das bedeutet, dass Sie es zuerst mit einem Stück Obst und dann schnell mit einer Illumina-Kugel treffen müssen, um ein gültiges Foto zu machen.

Volcarona Neues Pokémon Snap

Volcarona

Dieses spezielle Pokémon ist nicht allzu schwer zu finden, aber Sie müssen Forschungsstufe 2 auf dem Vulkankurs erreichen, bevor Sie auf sein Gebiet zugreifen können. Sobald dies erledigt ist, spielen Sie diesen Kurs erneut durch und verwenden Sie unbedingt den Ausgang in der Nähe der Ruinen. Das sollte den Illumina Spot des Kurses freischalten.

An dieser Stelle treffen Sie auf zwei Volcarona, die durch Feuerschilde geschützt sind. Sie müssen diese Schilde fallen lassen, indem Sie Früchte auf sie werfen. Sobald sie unten sind, müssen Sie die ungeschirmte Kreatur mit einer Illumina-Kugel treffen, bevor Sie ein gültiges Foto machen können. Sie können versuchen, beide Schilde gleichzeitig fallen zu lassen, wenn Sie möchten, aber Sie benötigen nur ein Foto von einem dieser Pokémon.

Steelix Neues Pokémon Snap

Stahlix

Die gute Nachricht ist, dass das Freischalten von Steelix ziemlich einfach ist. Erreichen Sie einfach Forschungsebene 2 auf dem Outway Cave-Kurs und scannen Sie den großen grünen Felsen, der in der Nähe des Ausgangs erscheint. Das sollte den Illumina Spot für das Gebiet freischalten.

Lesen Sie  Street Fighter: Zeitleiste und Geschichte erklärt

Hier kommen die schlechten Nachrichten ins Spiel. Das Stahlos an dieser Stelle ist besonders schwer fassbar und duckt sich immer wieder in Verstecklöcher und wieder heraus. Sie können es ausspülen, indem Sie Obst in diese Löcher werfen, aber Sie müssen es kurz danach mit einer Illumina-Kugel treffen, um ein gültiges Bild davon zu bekommen. Ihr Zeitfenster, um all dies in der richtigen Reihenfolge zu erreichen, ist ziemlich klein, also müssen Sie an der Spitze Ihres Spiels stehen, um alles zu erreichen.

Xerneas Neues Pokémon Snap

Xerneas

Wir haben bereits an anderer Stelle über Xerneas gesprochen, aber wenn Sie immer noch ein Bild davon machen möchten, müssen Sie zuerst den Kurs „Ruinen der Erinnerung“ durchspielen. Unterwegs werden Sie verschiedene Denkmäler mit einem Crystabloom in der Nähe bemerken. Triff diese Crystablooms mit einer Illumina-Kugel, und du solltest den Illumina-Spot dieses Kurses freischalten, sobald du deinen Lauf beendet hast.

Xerneas fliegt um diese Stelle herum, wenn Sie sie betreten, aber Sie müssen sie in ihrer „fliegenden Form“ mit einer Illumina-Kugel treffen, um ein bewertbares Foto davon zu machen. Dies ist im Vergleich zu den seltensten Kreaturen des Spiels kein besonders schwieriges Pokémon zu fotografieren, aber Ihr Ziel muss anständig sein, wenn Sie hoffen, rechtzeitig einen brauchbaren Schnappschuss zu erwischen.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert