News Marvel’s Avengers Spider-Man sieht ganz anders aus als PlayStation Spidey

Spider-Man kommt diesen Monat endlich zu Marvel’s Avengers, aber erwarten Sie nicht, dass er wie die PlayStation-Version des Charakters aussieht.

Foto: Sony Interactive Entertainment

Über ein Jahr, nachdem Square Enix und Crystal Dynamics zum ersten Mal angekündigt hatten, dass Spider-Man als DLC-Charakter für Marvels Avengers veröffentlicht wird, ist es im November endlich soweit. Beim Helden-Event „With Great Power“ des Spiels schließt sich der Wallcrawler dem Rest der mächtigsten Helden der Erde im Kampf gegen die böse kriminelle Organisation AIM und ihre Armee aus Robotern und Mechs an.

„Peter Parker deckt den neuen Plan von AIM auf, eine Technologie zu erwerben, die ihre Synthoid-Armee unaufhaltsam und die totale Vorherrschaft unausweichlich machen könnte“, heißt es in einer Zusammenfassung des Spidey DLC des Spiels. „Er muss mit den Avengers zusammenarbeiten, um diese drohende Bedrohung zu stoppen, und schließt eine zaghafte Freundschaft mit Ms. Marvel und Black Widow, während er seine Identität geheim hält. Als Held, der daran gewöhnt ist, alleine zu arbeiten, kämpft er mit der neuen Dynamik der Teamarbeit. Wird er sich Vollzeit den Avengers anschließen oder in seinem Kampf gegen AIM unabhängig bleiben?“

Ja, es klingt so, als würde Marvel’s Avengers seine eigene Version von Spideys erstem Abenteuer mit den Avengers erzählen. Klingt das spannend? Nun, das sollte es … wenn Sie eine PlayStation-Kopie des Spiels haben. Wie vor der Veröffentlichung des Spiels im vergangenen Jahr bekannt gegeben wurde, wird Spider-Man im Rahmen eines Exklusivvertrags zwischen Square Enix und Sony nur auf den PS4- und PS5-Versionen von Marvel’s Avengers spielbar sein. Wenn Sie das Spiel auf einer anderen Plattform haben, aber als Web-Slinger spielen möchten, haben Sie einfach kein Glück.

Lesen Sie  Magic: The Gathering – Die am häufigsten gebauten Wettkampfdecks

„Aufgrund der Beziehung zwischen Sony und PlayStation und Marvel gab es eine einzigartige Gelegenheit für PlayStation-Fans, diesen Helden zu sich zu bringen“, sagte Scot Amos, Leiter von Crystal Dynamics, über die Entscheidung, Spidey exklusiv für die Konsolen von Sony anzubieten. Es ergibt Sinn. Immerhin hat Sony die Marvel’s Spider-Man-Spiele veröffentlicht, die ebenfalls exklusiv für PlayStation-Konsolen erhältlich sind.

Erwarten Sie jedoch nicht, dass Spidey von Square Enix viele Ähnlichkeiten mit der Version des Charakters von PlayStation und Insomniac aufweist. Marvel’s Avengers hat endlich seine Version von Spider-Man enthüllt, mit einem Kostümdesign, das sich nicht sehr weit von dem originalen Comicbuch-Anzug von Steve Ditko entfernt. Es erfordert sicherlich nicht so viele Freiheiten wie Insomniac Games im Jahr 2018. Schauen Sie sich die „With Great Power“-Promo mit einem ersten Blick auf Spidey unten an:

Marvels Avengers Spider-Man

Das erste, woran Sie sich erinnern müssen, ist, dass, während Marvels Spider-Man Verweise auf die Avengers fallen ließ, die an der Westküste herumhängen (wie sie es in Square Enix‘ Spiel tun), Insomniacs Spidey in einem anderen Universum existiert als das in Marvels Avengers . Die Tatsache, dass Avengers Spider-Man einen anderen Anzug trägt, ist also nicht allzu überraschend. Und es gibt große Unterschiede zwischen den beiden Kostümen.

Vorbei ist der weiße Rand von Insomniacs Spidey sowie die Sneaker-ähnlichen Stiefel. Der Anzug sieht auch weniger fragmentiert aus als der von Insomniac, wobei Square Enix alles fließt, als wäre alles aus einem Stück. Avengers Spider-Man trägt auch mehrfarbige Handschuhe sowie ein Symbol, das im Gegensatz zum üblichen Schwarz blau aussieht. Das Spinnensymbol sitzt auf der Brust von Avengers Spidey, anstatt wie im PlayStation-Spiel über seinen gesamten Oberkörper zu laufen. Insgesamt ist das Design viel weniger einzigartig, aber auch Ditko ziemlich treu. Es liegt an den Spielern, zu entscheiden, welcher Ansatz ihnen besser gefällt (obwohl Platz für beide vorhanden ist, wie die unzähligen Skins in Marvels Spider-Man beweisen).

Lesen Sie  Call of Duty Warzone-Patchnotizen enthalten 200-Spieler-Update

„With Great Power“ wird nicht das einzige Add-on sein, das im großen November-Update des Spiels erscheint. Ein neuer Raid, verdienstbare Kosmetika und andere Aktivitäten und Events werden ebenfalls am 30. November in Marvel’s Avengers eintreffen. Sie können sich unten eine Roadmap aller neuen Inhalte ansehen und hier mehr über das Update lesen.

Marvels Avengers-Roadmap

Marvel’s Avengers ist jetzt für PlayStation 5, Xbox Series X/S, Xbox One, PlayStation 4, PC und Google Stadia erhältlich.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.