Rezensionen Luigi’s Mansion 3 Review: Wirklich gruselig

Von verspielten Rätseln bis hin zu großen Bosskämpfen hat Luigi’s Mansion 3 für jeden etwas zu bieten …

Erscheinungsdatum: 31. Oktober 2019Plattform: SwitchEntwickler: Next Level GamesHerausgeber: NintendoGenre: Action-Adventure

„Nun, das … ist Kunst!“ Das sind die Worte eines gruseligen Charakters, der in einem besonders liebenswerten Level von Luigi’s Mansion 3 auftaucht, und zum größten Teil ist es schwer, der Euphorie dieser Aussage zu widersprechen, wenn es um das Spiel selbst geht.

Wir wollen die genaue Natur dieses einzelnen Geistes nicht verderben oder auf eines der herausragenden Levels in Luigi’s Mansion 3 zu sehr ins Detail gehen, denn ein großer Teil des Spaßes hier besteht darin, die Besonderheiten von Nintendos neuestem Angebot zu entdecken für dich selbst – von den freudigen Anspielungen auf die Popkultur bis hin zu den kniffligen Momenten, die dir als Spieler einiges abverlangen.

Die Einrichtung ist, wie zu erwarten, nicht allzu kompliziert. Wenn Luigi, Mario, Prinzessin Peach und eine Horde Toads die Einladung annehmen, ein schickes Hotel zu besuchen, wird selbst der zerstreuteste Spieler sehen, was passieren wird. Natürlich dauert es nicht lange, bis Luigi – wieder einmal mit nervösem Charme von Charles Martinet geäußert – an einem gruseligen Ort umherwandert, mit einer Reihe von Geräten an seiner Person, während eine riesige Anzahl von Geistern auf den perfekten Moment wartet, um herauszuspringen und erschrecken ihn.

Du wirst mit einer Mischung aus spielerischen Rätseln und überraschend herausfordernden Bosskämpfen konfrontiert, während Luigi sich seinen Weg durch 17 verschiedene Umgebungen bahnt, um seine gefangenen Freunde zu retten. Es ist immer ein lustiger Moment, wenn Sie auf einer neuen Etage ankommen (jede hat ein Thema und eine Reihe von Herausforderungen), und sich durch jeden Bereich zu arbeiten, ist eine wirklich unterhaltsame Art, etwas Zeit zu verbringen. Das Durchspielen der Hauptkampagne dauerte etwas mehr als 13 Stunden, obwohl es einige Momente gab, in denen wir ein bisschen feststeckten und Ewigkeiten mit bestimmten Rätseln und Kämpfen verbrachten.

Lesen Sie  Microsoft versucht, die verwirrende Exklusivrichtlinie für Xbox Series X zu erklären

Weiterlesen: Nintendo-Spiele, die ein Comeback brauchen

Wann immer Sie sich in einer solchen Situation befinden, müssen Sie sich an jeden Vorteil erinnern, der Luigi zur Verfügung steht: Er kann Gegenstände aufsaugen oder sie mit seinem legendären Poltergust-Staubsauger wegblasen; er kann ein Licht aufleuchten lassen, um einen Geist zu betäuben, oder bestimmte Arten von Knöpfen drücken; er kann Kolben auf Oberflächen schießen; er kann beträchtliche Erschütterungen austeilen; er kann eine andere Einstellung seiner Taschenlampe verwenden, um nach versteckten Gegenständen zu suchen; und er kann auch die Hilfe von Gooigi herbeirufen, einer schleimigen grünen Version seiner selbst, die über Stacheln gehen und sich durch enge Lücken zwängen kann. Obwohl Gooigi still und etwas gesichtslos ist, wird er sicher ein Fanfavorit werden. Das wird sicherlich nicht das letzte Mal sein, was wir von ihm sehen.

Die Entwickler von Nintendo sind sich bewusst, dass Luigi und Gooigi sehr gut ausgestattet sind, und haben Levels entworfen, die Sie zwingen, zwischen den beiden zu wechseln. Gooigi schmilzt, wenn er mit Wasser in Berührung kommt, aber er kann auf Bereiche zugreifen, die Luigi nicht kann. Du tauschst hin und her und spielst eine seltsame Art von Koop mit dir selbst. Oder wenn Sie einen Freund haben, der mit Ihnen spielt, können Sie echtes Koop spielen und ihm erlauben, Gooigi zu steuern. Wie auch immer Sie spielen, es ist eine besondere Art von Befriedigung, Luigi und Gooigi durch Levels zu ringen, die keiner von ihnen alleine bewältigen könnte. Es fühlt sich an, als würdest du dein eigenes Mini-Ghostbusters-Team leiten.

Lesen Sie  Ring Fit Adventure Vorschau: Eine lustige Fitness-Fantasie

Dieser optionale Koop, in den Sie jederzeit während des Hauptspiels wechseln können, ist nicht das einzige Multiplayer-Erlebnis, das angeboten wird. Neben der langwierigen Kampagne bieten die Zusatzmodi eine beeindruckende Tiefe: In „ScreamPark“ finden Sie lustige kleine lokale Minispiele, die Ihre Fähigkeiten auf die Probe stellen (eins konzentriert sich darauf, Münzen zu sammeln und dabei Hindernissen auszuweichen, ein anderes konzentriert sich darauf, Geister zu fangen, und eine andere, die Freunde in Kanonenkämpfen gegeneinander antreten lässt); und in „ScareScraper“ können Sie online mit 2 bis 8 Spielern spielen, um Geister auf mehreren Etagen zu fangen. Nach dem, was wir von diesen Modi gespielt haben, sind sie unterhaltsam und leicht zu handhaben – sie werden Luigi’s Mansion 3 wahrscheinlich eine schöne lange Haltbarkeit verleihen.

Nachdem wir das Ende der Kampagne erreicht und ein wenig Zeit mit den Multiplayer-Modi verbracht haben, müssen wir sagen, dass dies das bisher beste Luigi’s Mansion-Spiel ist. Der einzige wirkliche Nachteil ist, dass sich Luigi’s Mansion 3 für ein Spiel, das Kinder spielen können sollten, an einigen Stellen etwas zu schwierig anfühlt, um als reiner Spaß eingestuft zu werden. Einige Rätsel enthalten nur sehr wenige Erklärungen, und einige der Bosskämpfe fühlen sich in Bezug auf den Schwierigkeitsgrad etwas übertrieben an. Wenn ein erwachsener Erwachsener es 20 Mal versuchen muss, bevor er einen Boss schlagen kann, muss man sich fragen, wie weit die Geduld von Kindern reicht. Das Spiel hat auch die Angewohnheit, Sie zu zwingen, frühere Levels erneut zu besuchen, bevor Sie zum nächsten fortschreiten können, was auch die Geduld ein wenig auf die Probe stellt.

Lesen Sie  Turok erscheint im März für Nintendo Switch

Diese Momente sind jedoch Ausreißer in einem Spiel, das stundenlangen Spaß und jede Menge grinsende Überraschungen bietet. Das Leveldesign ist sehr einfallsreich und es gibt viele geekige Momente, und es gibt auch Fälle, in denen die Grafik für ein Spiel dieser Art wirklich beeindruckend aussieht. Es gibt ziemlich viele verschiedene Steuerungen zu lernen, aber sobald Sie sie beherrschen, ist es eine super befriedigende Erfahrung, als Luigi und Gooigi gut zu spielen. Man könnte sogar sagen, es ist gruselig.

4,5/5

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert