News Legacy: Erste Details zur Industriellen-Simulation von Peter Molyneux

Legacy ist eine neue Industriellen-Simulation von Fable-Schöpfer Peter Molyneux.

Der legendäre Videospieldesigner – und bemerkenswerte Verkäufer von Schlangenöl – Peter Molyneux hat angekündigt, dass sein nächstes Spiel eine Industriesimulation namens Legacy sein wird.

In Legacy spielen Sie einen Erfinder, der ein Industrieimperium aufbauen möchte. Dazu müssen Sie zunächst ein Produkt anlegen. In diesem Teil des Spiels kombinieren Sie verschiedene voreingestellte Assets, um ein Produkt zu erfinden. Dieser Prozess scheint nicht viel zu bedeuten, um sicherzustellen, dass Ihr Produkt einen bestimmten Markt erreicht. Sie können eine Vielzahl von Gegenständen erstellen, die von einfach bis geradezu bizarr reichen. Zunächst scheint es nur darum zu gehen, ein Produkt auf den Markt zu bringen.

Von da an verwandelt sich das Spiel eher in eine etwas traditionelle Management-Simulation. Sie sind dafür verantwortlich, Fabriken zu bauen, sie mit Personal zu besetzen, Materialien zu beschaffen und viele der Dinge zu tun, die Sie wahrscheinlich erwarten würden, wenn Sie versuchen würden, ein Imperium im Spiel aufzubauen. Dieser Teil des Spiels fühlt sich ziemlich normal an, auch wenn wir immer noch darauf warten, viele Details darüber zu erfahren, wie dieser Abschnitt des Gameplays funktionieren wird.

Wo die Dinge ein wenig interessanter werden, ist die Enthüllung des Moralsystems des Spiels. Es scheint, dass Legacy Sie mit mehreren Szenarien konfrontiert, die Sie zwingen werden, moralische Entscheidungen zu treffen. Wie bei den meisten anderen Elementen des Spiels kennen wir nicht viele konkrete Details zu diesem Aspekt des Titels, aber es scheint, dass Sie gezwungen sein werden, zu entscheiden, welche Art von Boss Sie sein werden. Auf der einfachsten Ebene scheint dies zu beinhalten, den Weg der Gier zu wählen oder Ihre Arbeiter zu unterstützen. Dieses System könnte der Erfahrung einen interessanten sozialen Kommentar hinzufügen.

Lesen Sie  Das vergessene Bruce-Lee-Videospiel aus den 80ern

Um an das Vermächtnis zu glauben, müssen Sie jedoch an das Vermächtnis von Peter Molyneux glauben. Soweit das geht, bewegen wir uns auf dem Gebiet der „Schande über dich“. Während sich The Trail für Molyneux als Überraschungshit erwies, haben einige seiner anderen neueren Spiele wie Godus und Curiosity nur seinen Ruf als Mann bestätigt, der dazu neigt, zu viel zu versprechen und nicht zu liefern. Das ist ein Ruf, den viele von denen, die die unterhaltsame (aber oft enttäuschende) Fable-Serie gespielt haben, bestätigen können.

Wir werden sehen, ob Legacy das Beste von Molyneux darstellt, wenn es zu einem unbestimmten Zeitpunkt auf derzeit nicht genannten Plattformen veröffentlicht wird, die wahrscheinlich PCs und mobile Geräte umfassen werden.

Matthew Byrd ist ein angestellter Autor für Den of Geek. Er verbringt die meiste Zeit seines Tages damit, einer zunehmend verstörten Reihe von Redakteuren tiefgreifende analytische Artikel über Killer Klowns From Outer Space vorzulegen. Sie können mehr über seine Arbeit hier lesen oder ihn auf Twitter unter @SilverTuna014 finden.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert