Laut Respawn Entertainment befinden sich Titanfall-Spiele nicht in der Entwicklung

Trotz früherer Aussagen von Respawn scheint das Studio nicht an neuen Titanfall-Projekten zu arbeiten.

Foto: EA

Trotz anfänglicher gegenteiliger Berichte hat Apex Legends-Entwickler Respawn Entertainment kürzlich angedeutet, dass sie derzeit nicht an einem neuen Titanfall-Spiel arbeiten.

„Derzeit befindet sich nichts in der Entwicklung“, sagt Respawn-Mitbegründer Vince Zampella in einem Interview mit IGN. „Aber es ist immer da. Sie sehen, wie die kleinen Teile des Materials zurückkommen [through the lore in Apex Legends]. Irgendwann würde ich persönlich da gerne eine Art Auferstehung sehen. Mal sehen, ob ich das hinbekomme.“

Zampella bemerkte, dass er und der Rest des Studios im Moment an einigen anderen Projekten arbeiten, aber er scheint offensichtlich darauf bedacht zu sein, die Möglichkeit auszuschließen, dass das Studio in naher Zukunft einen neuen Eintrag in der Titanfall-Franchise entwickeln wird.

Wie bereits erwähnt, widerspricht sein Beharren darauf, dass Respawn kein Titanfall-Spiel entwickelt, direkt dem, was Zampella selbst 2019 getwittert hat, als er sagte: „Wir arbeiten auch an mehr Titanfall für später im Jahr.“

Ob Sie es glauben oder nicht, diese Situation wird noch verwirrender, wenn Sie bedenken, dass Zampellas Aussage von 2019 auf ein Zitat des Respawn-Produzenten Drew McCoy folgte, der rundweg bestritt, dass das Studio trotz einiger Gerüchte (und Hoffnungen der Fans) an Titanfall 3 arbeitete ) so war es.

All dies kann dazu führen, dass Sie sich fragen, was hier passiert. Nun, anstelle zusätzlicher Informationen zu den spezifischen Details der aktuellen Projekte von Respawn können wir wirklich nur spekulieren, was die Geschichte hinter einigen dieser widersprüchlichen Informationen wirklich ist.

Lesen Sie  7 PlayStation-Spiele die bei der Markteinführung floppten

Soweit das geht, klingt es so, als hätte Respawn an einer Art Titanfall-Spin-off oder Nebenprojekt gearbeitet, von dem sie 2019 mehr zeigen (oder anscheinend sogar veröffentlichen) wollten. Irgendwann zwischen damals und heute scheint es so zu sein Titanfall Projekt wurde auf Eis gelegt.

Hätte Zampella nicht getwittert, dass das Titanfall-Projekt, auf das er sich bezog, irgendwie 2019 gezeigt werden würde, hätten wir vermutet, dass er nur seinen Wunsch zum Ausdruck brachte, in das Titanfall-Universum zurückzukehren. Jetzt können wir nur davon ausgehen, dass es entweder eine Art Missverständnis gab (was angesichts der Rolle von Zampella im Unternehmen unwahrscheinlich erscheint) oder dass sich die Pläne ziemlich schnell geändert haben.

Auf jeden Fall können wir ziemlich sicher sagen, dass Respawn nicht an Titanfall 3 arbeitet und anscheinend nicht mehr an irgendetwas im Zusammenhang mit Titanfall arbeitet (außer Apex Legends, das gelegentlich dieses Universum berührt). Basierend auf jüngsten Aussagen vermuten wir, dass sie tatsächlich an einem neuen Star Wars-Spiel arbeiten, das in irgendeiner Weise auf Jedi: Fallen Order aufbauen wird.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert