Der Half-Life- und Portal-Autor Erik Wolpaw kehrt zu Valve zurück

Einer der bemerkenswertesten Autoren von Valve ist offenbar zum Unternehmen zurückgekehrt.

Erik Wolpaw (Autor von Half-Life 2: Episodes One and Two, Portal und Portal 2) ist anscheinend zu Valve zurückgekehrt, nachdem er das Unternehmen anscheinend 2017 verlassen hatte, um an Psychonauts 2 zu arbeiten.

Die Diskussion um Wolpaws Rückkehr begann, als Reddit-Nutzer Trenchman bemerkte, dass Wolpaws Name in den Credits für Artifact (Valves kürzlich veröffentlichter CCG-Titel basierend auf DOTA 2) auftaucht. Angesichts der Tatsache, dass es zu diesem Zeitpunkt keine formelle Ankündigung von Wolpaws Rückkehr zum Unternehmen oder auch nur vage Hinweise gegeben hatte, erschien seine Aufnahme in die Credits des Spiels vielen seltsam.

Zu der Zeit gab es einige Diskussionen darüber, ob Wolpaw während seiner Zeit bei Valve vielleicht in irgendeiner Funktion an Artifact gearbeitet hatte oder nicht. Der Reddit-Benutzer Trenchman wandte sich jedoch tatsächlich an die Valve-E-Mail-Adresse von Gabe Newell und wurde darüber informiert, dass Wolpaw tatsächlich zu Valve zurückgekehrt war. Trenchman hat Bildschirme der E-Mail gepostet und scheint bestätigt zu haben, dass sie echt ist, aber diese Informationen werden derzeit noch überprüft.

In Anbetracht dessen, dass Valve und Wolpaw die Rückkehr des Autors zum Unternehmen nicht bestritten haben, müssen wir jedoch glauben, dass er tatsächlich zu Valve zurückgekehrt ist. Die Frage ist nun: „Was macht er da?“

Während es früher keine große Sache war zu hören, dass Valve einige Autoren eingestellt hat, bedeutet die Tatsache, dass das Unternehmen seit einiger Zeit keine narrativen Spiele mehr entwickelt hat (was früher eines ihrer Markenzeichen war), jetzt das Offensichtliche Die Wiedereinstellung eines so großen Namens wie Wolpaw ist eine ziemlich große Sache. Valve-Vertreter (darunter auch Newell selbst) haben erklärt, dass sie daran interessiert sind, wieder Spiele zu entwickeln, daher ist es sehr wahrscheinlich, dass solche Anstellungen häufiger werden, da sie diese Pläne anscheinend in die Tat umsetzen.

Lesen Sie  The Last of Us HBO-Serie: Wer ist Kim Tembo?

Erwarten Sie jedoch nicht, dass Wolpaw mit der Arbeit an Half-Life 3 beginnt, da dieses Projekt zu diesem Zeitpunkt so ziemlich als tot bestätigt wurde. Es gab jedoch Gerüchte über ein Half-Life VR-Projekt, und wir würden die Möglichkeit, dass Valve einen weiteren Portal- oder Left 4 Dead-Titel erstellen könnte (an dem Wolpaw auch gearbeitet hat), sicherlich nicht ausschließen.

Matthew Byrd ist ein angestellter Autor für Den of Geek. Er verbringt die meiste Zeit seines Tages damit, einer zunehmend verstörten Reihe von Redakteuren tiefgreifende analytische Artikel über Killer Klowns From Outer Space vorzulegen. Sie können mehr über seine Arbeit hier lesen oder ihn auf Twitter unter @SilverTuna014 finden.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert