News Fallout 76 DLC-Roadmap enthüllt

Die kommenden Inhalte von Fallout 76 werden die Spieler für den Rest des Jahres 2020 beschäftigen.

Foto: Bethesda

Die neueste Fallout 76 DLC-Roadmap hebt hervor, was Bethesda als neuen Veröffentlichungsplan für „Saisons“ bezeichnet.

„Saisons bringen ein neues kontoweites Fortschrittssystem in Fallout 76, das das aktuelle Herausforderungssystem überarbeitet und den Spielern dabei hilft, viele neue Belohnungen zu sammeln“, heißt es in einer Pressemitteilung von Bethesda. „Saisons werden allen Spielern zur Verfügung stehen und einen einheitlichen Fortschrittspfad bieten, um Dutzende neuer und einzigartiger Belohnungen freizuschalten, von Power Armor-Lackierungen und CAMP-Gegenständen bis hin zu Atoms, Legendary Scrip, Perk Packs und vielem mehr.“

Grundsätzlich klingt es so, als würde Bethesda die kommenden Inhalte von Fallout 76 in drei Veröffentlichungssaisons (Sommer, Herbst und Winter) aufteilen. Jede Saison bietet einzigartige Inhalte, die von nun an verfügbar sein werden, aber es hört sich auch so an, als würde jede Saison Inhalte enthalten, die nur während eines bestimmten Zeitraums freigeschaltet/zugegriffen werden können. Basierend auf dem, was wir bisher gehört haben, klingt es sehr ähnlich, wie Spiele wie Destiny 2 und Apex Legends Saisonsysteme verwenden.

Bethesda hat außerdem bekannt gegeben, dass das alte Atoms-System von Fallout 76 durch sogenannte SCORE-Punkte ersetzt wird. Durch den Erwerb dieser Punkte können Sie saisonale Prämien verdienen. Auch hier klingt es sehr ähnlich zu dem, was wir in Battle Passes in anderen Spielen gesehen haben.

Das Studio sagt, dass Sie SCORE-Punkte sammeln können, indem Sie verschiedene Aktivitäten im Spiel abschließen, und dass sie versuchen sicherzustellen, dass Sie nicht zu weit gehen müssen, um diese Punkte zu erhalten. Jedes Mal, wenn Sie genügend Punkte sammeln, um einen neuen Saisonrang zu erreichen, schalten Sie eine neue Belohnung frei. Zusätzliche Belohnungen werden auch freigeschaltet, wenn Sie Meilenstein-Ränge wie 25 oder 50 erreichen. Saisons laufen 10 Wochen lang, und Spieler haben die Möglichkeit, Atome auszugeben, um Ränge zu überspringen, aber erst nach den ersten zwei Wochen einer Saison.

Lesen Sie  EVE Online: Die 15 schönsten Orte und Sehenswürdigkeiten in New Eden

In diesem Blogpost erfährst du mehr darüber, wie das neue Seasons-System funktioniert.

Zusätzlich zu den Saisons gehören zu den bevorstehenden Inhaltserweiterungen von Fallout 76, die noch vor Ende des Jahres veröffentlicht werden sollen, legendäre Vergünstigungen, öffentliche Teams, ein neuer legendärer Colossus-Boss, eine Questreihe von Steel Dawn und die Möglichkeit, instanzierte Innenräume zu bauen. Weitere Informationen zu den Plänen von Bethesda finden Sie unten in der Fallout 76-Roadmap:

Fallout 76 2020-Roadmap

Wir müssen Bethesda auf jeden Fall Anerkennung dafür zollen, dass es Fallout 76 umgedreht hat. Sie können sicherlich argumentieren, dass das Spiel noch nicht ganz so weit ist, aber es ist immer noch an einem viel besseren Ort als zu Beginn als einer der enttäuschendsten Titel der letzten Zeit.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert