News Elden Ring wird von Spieleentwicklern wegen UI, Leistung und Design kritisiert

Viele Gamer lieben Elden Ring, aber einige Entwickler konkurrierender Studios haben den Hit von FromSoftware auf eine Weise kritisiert, die einige auf Eifersucht zurückführen.

Foto: Bandai Namco

Elden Ring entwickelt sich bereits zum bisher erfolgreichsten Titel von FromSoftware. Das Spiel hat sich wie warme Semmeln verkauft (so sehr, dass Bandai Namco den Mitarbeitern eine Gehaltserhöhung gab), und Hunderttausende von Twitch-Zuschauern schalten regelmäßig ein, um anderen beim Spielen zuzusehen. Allerdings sind nicht alle mit Elden Ring zufrieden, und sogar einige Branchenkollegen von FromSoftware beschimpfen den Titel auf eine Weise, der einige zustimmen und andere Neid ankreiden.

Kürzlich äußerten drei Mitglieder prominenter Spielestudios ihre Unzufriedenheit über Elden Ring. Es waren Ahmed Salama von Ubisoft, Rebecca Fernandez O’Shea von Nixxes Software und Blake Rebouche von Guerrilla Games. Salama drückte seine Frustration darüber aus, dass Elden Ring eine 97 auf Metacritic erzielte, obwohl er dachte, das Spiel habe eine schlechte Spiel-UX (er behauptete vielleicht scherzhaft, es sei das Ergebnis der Verwendung von CRT-Monitoren und des Rauchens bei der Arbeit durch die Entwickler des Spiels), während O ‚ Shea kritisierte die Grafik und Stabilität von Elden Ring und Rebouche erwähnte, dass ihnen das Quest-Design des Spiels nicht gefiel. Die anfängliche Reaktion auf diese Meinungen war so überwältigend negativ, dass Salama, O’Shea und Rebouche inzwischen entschieden haben, ihre Twitter-Konten zu sperren (obwohl Websites wie MP1ST bereits Screenshots der ursprünglichen Kommentare gemacht haben).

In Anbetracht der Tatsache, dass Salama, O’Shea und Rebouche allesamt unglaublich talentierte Entwickler und Designer sind, die jahrelange Erfahrung hinter Ansichten stecken, die ihnen sicherlich von vornherein zustehen, haben wir kein Interesse daran, ihre Meinung zu Elden Ring zu bagatellisieren oder jemanden ermutigen, ihnen oder anderen gegenüber feindselig zu sein, nur weil sie etwas Negatives über ein Spiel zu sagen haben. Tatsächlich finden wir ihre Kritik mehr als fair und sicherlich wert, weiter diskutiert zu werden.

Lesen Sie  Spider-Man PS1: Das am meisten unterschätzte Superhelden-Spiel

Beginnen wir mit Salamas Hauptbeschwerde: Elden Rings UX. Laut der LinkedIn-Seite von Salama entwickelte er die UI und UX für Spiele wie Horizon Zero Dawn, Killzone: Shadow Fall, Battlefield V, Star Wars: Battlefront II und Battlefield 2042, alles Spiele, die einige UI-Elemente aufweisen Spieler können fast jederzeit anzeigen und mit ihnen interagieren. Dieser Punkt knüpft auch an Rebouches Hauptbeschwerde an, da die Benutzeroberfläche in Spielen, an denen Salama gearbeitet hat, den Spielern normalerweise sagt, wohin sie mit Quest-Trackern und anderen Eingabeaufforderungen auf dem Bildschirm gehen sollen. Viele Elden Ring-Spieler (oder diejenigen, die anderen beim Spielen des Spiels zugesehen haben) haben darauf hingewiesen, dass die minimalistische Verwendung von „führenden“ UI-Elementen im Spiel ein großer Teil des Grundes ist, warum sie den Titel möglicherweise nicht genießen können, und es gibt keinen Das Design des Elden Rings zu leugnen, geht in dieser Hinsicht gegen den Strom, was moderne Open-World-Titel betrifft.

Wie wir jedoch in unserem Testbericht zu Elden Ring betont haben, ist dies auch einer der Gründe, warum das Quest-Design und die Benutzeroberfläche des Spiels so gut funktionieren wie sie es tun. Elden Ring hat keine Quests, die Spieler auffordern, Dinge wie „Töte x Ratten in einem Keller“ zu tun (obwohl diese Ratten eine überraschend gute Quelle für Runen sind), also braucht es nicht unbedingt ein dauerhaftes UI-Element, das darauf ausgelegt ist Verfolgen Sie diese Art von Aufgaben. Das Spiel kanalisiert einen älteren Stil des Missionsdesigns, das den Spielern Hinweise und Breadcrumbs gibt, die sie zum richtigen Ort führen, ohne ihre Hände zu halten. Die Benutzeroberfläche und das Questdesign von Elden Ring sprechen die Spieler nicht schlecht an und sind zuversichtlich, dass die Spieler die Dinge selbst herausfinden können, was eine häufige Beschwerde einiger Fans über moderne Open-World-RPGs ist.

Lesen Sie  The Amazing Spider-Man 2 Rezension

Dennoch hat die Art der Titel, an denen Salama und Rebouche gearbeitet haben, einige Spieler dazu inspiriert, sich ein wenig Spaß daran zu machen, sich vorzustellen, wie Elden Ring aussehen könnte, wenn es von einem anderen Studio entworfen worden wäre, das dafür bekannt ist, mehr … vertraute Open-World-Spiele zu entwickeln. Die Ergebnisse dieses Prozesses waren … nun, dieses Bild spricht für sich:

Nun, dieses Foto ist offensichtlich ein Stück Satire, das als absichtliches Durcheinander entworfen wurde, das ein Questprotokoll, Schaltflächenaufforderungen und Kartenmarkierungen auf den Bildschirm drückt. Während dieses Bild ein Witz sein mag, der die vielen Möglichkeiten ignoriert, wie Elden Ring theoretisch einige dieser Designelemente integrieren könnte, ohne dass sie so überwältigend sind, spricht es auch für die Idee, dass Elden Ring absichtlich entworfen wurde, um eine minimalistische Benutzeroberfläche zu umgehen, die ermutigt Spieler können Dinge für sich selbst entdecken, während das eigentliche Spiel so oft wie möglich so viel Platz wie möglich auf dem Bildschirm einnimmt.

Was O’Sheas Beschwerden angeht … nun, die sind sogar noch interessanter. Laut der LinkedIn-Seite von O’Shea hat sie an den Grafiken von Spielen wie Shadow of the Tomb Raider und Marvel’s Avengers (insbesondere ihren PC-Ports) gearbeitet, daher ist es sinnvoll, dass ihre Kommentare natürlich auf die PC-Grafik und -Leistung von Elden Ring abzielen. Ehre wem Ehre gebührt, die PC-Version von Elden Ring war beim Start mehr als ein bisschen steinig. Viele Spieler, die das Spiel auf ihren Computern spielten, stießen auf Bildschirmrisse, unsichtbare Feinde und instabile Frameraten. Leider ist das bei FromSoftware-Spielen so ziemlich selbstverständlich, aber die Entwickler arbeiten an PC-Leistungspatches, während Sie diesen Artikel lesen. Alles in allem macht O’Shea jedoch einen guten Punkt, wenn es um die Leistung von Elden Ring geht.

Lesen Sie  Wird Days Gone 2 passieren?

Abgesehen davon sind einige dieser anderen Beschwerden über die allgemeine Qualität der Grafiken von Elden Ring verständlicherweise viel spaltender. Während viele Spieler Titel lieben, die die grafische Wiedergabetreue vorantreiben (wie eine steigende Zahl von Spielen zeigt, die Raytracing und ähnliche Funktionen verwenden), sind sich viele Spieler einig, dass der Kunststil tendenziell wichtiger ist. Tatsächlich sagte der Direktor von Elden Ring, Hidetaka Miyazaki, dem Edge Magazine (über VGC erneut veröffentlicht), dass sein Team der grafischen Wiedergabetreue keine Priorität einräumt. Ein ähnliches Problem trat Anfang dieses Jahres kurz vor dem Start von Pokemon Legends: Arceus auf. Viele Spieler stritten sich über die Grafik dieses Titels, und nicht wenige kamen schließlich zu dem Schluss, dass sie bereit sind, glanzlose Grafiken zu übersehen, wenn das Spiel gut spielt und funktioniert. Das sind natürlich nur ein paar unglaublich bemerkenswerte Beispiele aus jüngster Zeit für eine Debatte, die wahrscheinlich nicht so schnell enden wird.

Letztendlich ist kein Videospiel perfekt, Elden Ring eingeschlossen. Jeder Titel hat Probleme, die es wert sind, kritisiert zu werden, und während einige überrascht sind, dass Mitglieder der Videospielindustrie ein allgemein gut aufgenommenes Spiel so offen kritisieren, wenn Entwickler sich traditionell gegenseitig gratulieren und unterstützen, bedeutet das nicht, dass die Kritik selbst nicht ist nicht diskussionswürdig. Das heißt, es ist leicht zu verstehen, warum manche diese Beschwerden als vielleicht etwas bitter lesen.

Was halten Sie von dieser Kritik? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen:

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.