News Ein Rick and Morty VR-Spiel erscheint am 20.4

Bist du bereit, in einem Rick and Morty VR-Abenteuer echte Fake-Türen zu öffnen?

Das schnell expandierende und unendliche Rick and Morty-Universum kommt in die virtuelle Realität. Wir wissen schon seit einiger Zeit, dass der Mitschöpfer von Rick und Morty, Justin Roiland, eine kranke, verdrehte Besessenheit (okay, nicht wirklich) von virtueller Realität hat, also war es eine Frage der Zeit, bis er Rick und Morty in die VR-Welt brachte.

Im Ernst, Roiland hat letztes Jahr eine VR-Firma namens Squanchtendo gegründet, und obwohl dies eine direkte Referenz zu Rick und Morty ist, ist die Firma nicht an diesem Projekt beteiligt. Das Rick and Morty VR-Erlebnis heißt Rick and Morty: Virtual Rick-ality und stammt von Adult Swim Games und Owlchemy Labs. Schließlich erfahren Sie in Ricks VR-Puzzle- und Missionsspiel, wie sich ein Plumbus anfühlt.

Laut einer Pressemitteilung werden „Fans die Show auf eine völlig neue Art und Weise erleben – persönlich das Leben als Klon von Morty und all das Trauma, das damit einhergeht, leben. Navigiere und durchstöbere Ricks Garage und den Smith-Haushalt und trete durch Portale zu alternativen Welten.“

– Schwimmspiele für Erwachsene (@adultswimgames) 12. April 2017

Die Möglichkeiten und gefälschten Türen sind endlos. Das Spiel ist ab dem 20. April für HTC Vive- und Oculus Rift-Headsets verfügbar und Sie können es auf Steam und Oculus Home für 29,99 $ kaufen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung ist unklar, ob Mulan McNugget Szechaun-Dip-Sauce ein freischaltbarer Gegenstand ist.

Lesen Sie  Space Invaders: The Arcade Classic wird 40

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert