Neuigkeiten Dungeons and Dragons: Zusammenfassung der Überprüfung der Dunklen Allianz

Dungeons and Dragons: Dark Alliance-Rezensionen strömen in Strömen! Hier ist, was die Kritiker über die lang erwartete Wiederbelebung dieser beliebten Action-RPG-Reihe zu sagen haben:

Foto: Zauberer der Küste

Dungeons & Dragons: Dark Alliance von Entwickler Tuque Games ist eines der am meisten erwarteten Spiele des Jahres 2021 für viele von denen, die mit der ursprünglichen Baldur’s Gate Action-RPG-Spinoff-Serie aufgewachsen sind und sich gerne an diese Spiele als einige der besten Koop-Konsolen erinnern Dungeon Crawler aller Zeiten.

Seit Dark Alliance im Jahr 2001 zum ersten Mal unsere Herzen gestohlen hat, hat sich viel verändert, aber angesichts der Tatsache, dass die ursprünglichen Spiele so viele Kilometer aus der intelligenten Neuinterpretation des Gameplays im Diablo-Stil für Konsolen gezogen haben, während sie das unglaubliche Universum, auf dem sie basierten, brillant nutzten, hoffen viele auf dieses neue Dark Alliance wäre in der Lage, die besten Qualitäten dieser Serie wiederzubeleben und gleichzeitig Elemente des modernen Spieldesigns zu integrieren.

Nun, die ersten Dark Alliance-Rezensionen scheinen sich darin einig zu sein, dass das Spiel unter einigen technischen und Designproblemen leidet, aber es fühlt sich an, als würde sich eine gewisse Kluft bilden, wenn es darum geht, wie sehr sie sich auf Ihre Fähigkeit auswirken, das Gesamterlebnis zu genießen. Das sagen Kritiker über das Spiel:

Travis Northup, IGN:

„Ich wollte unbedingt, dass Dungeons & Dragons: Dark Alliance eine fantastische Koop-Version der Bleistift-und-Papier-Tabletop-RPGs wird, die ich seit Jahrzehnten liebe, aber das ist es einfach nicht. Es ist eine langweilige, langweilige Wanderung durch sich wiederholende Begegnungen, die voller Fehler und lästiger Designentscheidungen sind, und obwohl es Ihnen erlaubt, alleine zu spielen, sollten Sie das absolut nicht tun, weil es ein unausgeglichener Albtraum ist. Ich kann das originalgetreue Erscheinungsbild loben, das vieles von dem einfängt, was Forgotten Realms zu einem großartigen Setting macht, aber sonst gibt es an diesem ungeschliffenen Durcheinander eines Hack-and-Slash-Rollenspiels kaum etwas zu empfehlen.“

Lesen Sie  Ist Kaliforniens „PC Gaming Ban“ eine übertriebene Kontroverse?

Ergebnis: 4/10

Andy Kelly, PC-Gamer:

„Aber Bugs beiseite, Dark Alliance ist eine tolle Sache. Es erweckt die Welt von Dungeons & Dragons brillant zum Leben, mit fleischigen Kämpfen, einer wunderschönen Welt und einigen wirklich verabscheuungswürdigen Monstern, die es zu zerstückeln gilt. Es ist eine Erinnerung daran, was die Vergessenen Reiche zu einem so großartigen Fantasy-Setting macht, und eine willkommene Gelegenheit, nach Icewind Dale zurückzukehren, einem Ort, den viele PC-Spieler, mich eingeschlossen, lieben. Wenn Sie eher ein RPG-Fan sind, finden Sie den Non-Stop-Kampf vielleicht etwas viel. In diesem Spiel geht es vor allem darum, Monster zu töten – und es ist eines der freudigsten und brutalsten Monstertötungen auf dem PC, selbst wenn Sie niemanden haben, mit dem Sie töten können.“

Ergebnis: 82/100

Jason Wilson, VentureBeat:

„Je mehr ich über meine etwa 20 Stunden mit Dark Alliance nachdenke, desto mehr frage ich mich, ob Tuque das richtige Paket für seine gute Geschichte über diese Charaktere ausgewählt hat. Ich verstehe, es möchte den Fluss und die Hektik des Kampfes einfangen, der mit Salvatores Büchern einhergeht, aber funktionieren Spiele, die sowohl reich an Geschichten als auch an Kampfkombinationen sind? In diesem Fall tun sie das nicht, weil der Kampf den Ambitionen der Geschichte nicht gerecht wird.

Aber was wäre, wenn dies ein Top-Down-Action-Rollenspiel im Stil von Baldur’s Gate: Dark Alliance oder sogar Diablo wäre? Würde das besser funktionieren, sich mehr auf die ineinandergreifenden Kampfsysteme als auf den Ansturm zu konzentrieren? Tuque sieht so aus, als hätte es das Zeug, ein gutes RPG gut zu machen – vielleicht hätte etwas in der Art eines Third-Person-Rollenspiels besser funktioniert? Es ist interessant, darüber nachzudenken … Im Moment fühlt sich Dark Alliance wie viele D&D-Abenteuer an: Manchmal muss man sich durch einige Kämpfe quälen, um mehr über die Welt zu erfahren und eine gute Geschichte zu genießen.“

Lesen Sie  Halo Infinite: Beste Waffen und Waffen

Ergebnis: 3/5

Donovan Erskine, Shacknews:

„Dungeons & Dragons: Dark Alliance liefert ein solides D&D-Abenteuer mit aufregenden Kämpfen und einer Menge Monster, die es zu besiegen gilt. Obwohl meine Erfahrung durch Abstürze und einige kleinere Fehler etwas getrübt war, hat es das Spiel für mich sicherlich nicht ruiniert. Dark Alliance fügt sich gut in das Pantheon der Dungeons and Dragons-Spiele ein.“

Ergebnis: 7/10

Samantha Nelson, Windows-Zentrale:

„Dungeons & Dragons: Dark Alliance wird am Tag der Veröffentlichung auf Xbox Game Pass verfügbar sein. Wenn Sie also den Service haben, die besten Xbox Game Pass-Spiele zu spielen, können Sie ihn genauso gut starten und das Spiel ausprobieren. Es ist ein anständiger Gelegenheits-Hack-and-Slash-Titel, den Sie mit Freunden teilen können, obwohl Sie vielleicht warten möchten, bis Tuque den feindlichen Scherz behebt, damit Sie eine unterhaltsamere Erfahrung machen.

Es ist wirklich schwer zu rechtfertigen, die vollen 40 US-Dollar für ein Spiel zu zahlen, das sich auf eine Lizenz zu verlassen scheint, um ein Publikum aufzubauen, ohne dem Namen Dungeons & Dragons wirklich gerecht zu werden. Mit einer dünnen Handlung, keiner Charakterentwicklung, einem ziemlich repetitiven Gameplay und einer Reihe von Inhalten, die repariert werden müssen oder erst in einer kostenpflichtigen Erweiterung geliefert werden, fühlt sich Dark Alliance eher wie eine unvollendete Erfahrung als wie ein robustes Abenteuer an.“

Ergebnis: 3/5

Garri Bagdasarov, PlayStation-Universum:

„Dark Alliance ist die Art von Spiel für Leute, die mit ihren Freunden Dampf ablassen wollen. Es ist so eine Erkundungsfahrt, dass ich es einfach den ganzen Tag spielen wollte. Das lustige Kampf- und Beutesystem hat mich immer wieder zurückkommen lassen, auch wenn es eine Schande ist, dass die Geschichte, die im D & D-Universum spielt und von einem produktiven Autor geschrieben wurde, ihr Potenzial nicht ausschöpft. Es ist auch verwirrend, dass dem Spiel auf der PS5 fast keine Liebe geschenkt wurde, um seine Leistung oder sogar den DualSense-Controller zu nutzen. Bei 40 US-Dollar können jedoch fast alle Mängel für den einfachen alten Spaß übersehen werden.

Lesen Sie  Mit der Vorbestellungs-E-Mail für PlayStation 5 können Sie eine Konsole und Zubehör reservieren

Ergebnis: 8/10

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.