News Set-Fotos der HBO-Serie „The Last of Us“ deuten auf den Tod einer Hauptfigur hin

Die HBO-Serie The Last of Us mag Teile der Geschichte des Spiels ändern, aber es wird anscheinend mindestens einen großen Charaktertod geben.

Foto: PlayStation-Studios

Dieser Artikel enthält Spoiler zu The Last of Us.

Obwohl wir wissen, dass HBOs The Last of Us-Serie einige Änderungen an der Geschichte des Originalspiels vornehmen wird, deuten die jüngsten Set-Fotos von der Produktion der kommenden Show stark darauf hin, dass sie immer noch einen der schockierendsten und einflussreichsten Charaktertode dieses Spiels enthalten wird.

Bevor wir darauf eingehen, lassen Sie uns klarstellen, dass, während wir über die Handlung der kommenden HBO-Serie theoretisieren, basierend auf dem, was in den Spielen passiert und was diese Set-Fotos stark darauf hindeuten, dass es in der Show passieren wird, es möglich ist, dass sich diese Theorien beweisen Recht zu haben und dass wir am Ende einen potenziell wichtigen Moment der kommenden Show verderben könnten. Zumindest werden wir einen wichtigen Moment aus The Last of Us von 2013 absolut verderben, also lesen Sie nicht weiter, wenn Sie dieses Spiel nicht gespielt haben und dies beabsichtigen.

Werfen Sie vor diesem Hintergrund einen Blick auf diese neuen Fotos vom Set von HBOs The Last of Us, die den Drehort in Jackson City zu zeigen scheinen, der in beiden The Last of Us-Spielen eine große Rolle spielt:

Es gibt noch ein paar mehr dieser Aufnahmen vom Jackson-Set, die im Internet herumschwirren, aber das einzige, was sie alle gemeinsam haben (neben dem Ort natürlich), ist, dass sie alle Joel, Ellie und Joels Bruder Tommy prominent zeigen. Einige der Aufnahmen und Videos, die vom Set gemacht wurden, enthüllen scheinbar sogar die Schauspielerin, die Tommys Frau Maria spielen wird.

Lesen Sie  Telltale Games wird unter neuer Leitung wiedereröffnet

Tatsächlich ist die einzige Hauptfigur, die Sie in keiner dieser Aufnahmen finden werden, die sicherlich vorgestellt worden wäre, als Joel und Ellie in Jackson ankamen, Tess: Joels Schmuggelpartner, den wir zuvor auf Set-Fotos von The gesehen haben Last of Us, der sich auf die Standorte der Quarantänezone in Boston konzentrierte.

Alles zusammen, und es scheint wirklich so, als würde Tess in der Show sterben, als Joel und Ellie in Jackson ankommen. Das macht offensichtlich ziemlich viel Sinn, da Tess im Spiel von Soldaten getötet wird, bevor die Gruppe aus Boston fliehen und ihre Reise durch die Überreste der Vereinigten Staaten fortsetzen kann. Die Fotos und das Filmmaterial oben deuten stark darauf hin, dass die Show diesen wichtigen Handlungspunkt in keiner wesentlichen Weise verändern wird.

In gewisser Weise fühlt sich die Idee, dass Tess in der Show immer noch ungefähr an der gleichen Stelle sterben wird wie im Spiel, wie eine Selbstverständlichkeit an. Ihr Tod ist ein entscheidender Teil der Erzählung des Originalspiels und ehrlich gesagt der Moment, der dazu führt, dass Joel und Ellie wirklich eine Beziehung aufbauen, ohne dass Tess dort das Bindeglied ist, das sie verbindet.

Auf der anderen Seite wissen wir noch nicht, wie weit die Serie letztendlich von der Geschichte des Spiels abweichen wird. Es ist fast unvermeidlich, dass die Serie bestimmte Elemente der Spiele ändern oder erweitern muss (allein aufgrund der unterschiedlichen Medien), aber es ist nicht klar, wie weit die Show bereit ist zu gehen, wenn es darum geht, eines der beliebtesten zu ändern Videospielgeschichten aller Zeiten.

Lesen Sie  Assassin's Creed: Kein neues Spiel im Jahr 2019

Was diese Fotos jedoch stark andeuten, ist, dass die Geschichte der The Last of Us-Serie wahrscheinlich ungefähr so ​​ablaufen wird wie im Originalspiel, zumindest bis zu dem Punkt, an dem Joel und Ellie Jackson erreichen. Das soll nicht heißen, dass es bis zu diesem Zeitpunkt nicht ein paar kleinere Änderungen und Unterschiede geben wird, aber basierend auf dem, was wir bisher gesehen haben, sieht es so aus, als würde Tess‘ Tod und die Folgen dieses Ereignisses nicht ernsthaft verändert werden.

Was danach passiert, bleibt abzuwarten…

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert