News Die Pinkerton-Agenten von Red Dead Redemption 2 verursachen einen Rechtsstreit im echten Leben

Pinkerton Consulting & Investigations und Take-Two Interactive befinden sich in einem Rechtsstreit um Red Dead Redemption 2…

Die Pinkerton-Agenten von Red Dead Redemption 2 haben einen echten Rechtsstreit ausgelöst, wobei Pinkerton Consulting & Investigations öffentlich mit Take-Two Interactive über die Präsenz der Pinkerton-Firma im Spiel nicht einverstanden war. Die fraglichen Charaktere sind Andrew Milton und Edgar Ross, die im Spiel für Pinkerton arbeiten.

The Verge berichtet, dass der echte Pinkerton diesen Rechtsstreit begonnen hat, indem er eine Unterlassungserklärung gegen Take-Two einreichte. Pinkerton war der Ansicht, dass trotz der „klaren Zuneigung“ gegenüber Pinkertons im Spiel die Verwendung des Firmennamens mit dem „guten Willen“ der Marken von Pinkerton gehandelt und „ein falscher Eindruck erweckt wurde, dass das Spiel von Pinkerton hergestellt wurde oder mit Pinkerton verbunden war .“

Pinkerton forderte Take-Two auf, „entweder eine Pauschalsumme oder fortlaufende Lizenzgebühren zu zahlen“, aber Take-Two scheint die Dinge anders zu sehen. Die Spielefirma klagt daraufhin und argumentiert, dass die Anwesenheit von Pinkerton im Spiel nur ein Beispiel für ein historisches Detail sei und als faire Nutzung angesehen werden sollte.

Wie Verge feststellt, taucht die Pinkerton Agency in vielen Werken westlicher Fiktion auf, darunter in der Fernsehserie Deadwood, dem Film The Long Riders und sogar im Videospiel BioShock Infinite. Es ist interessant, dass die Pinkertons diesen Moment gewählt haben, um unter dem Namen der Agentur nach einem Roman zu suchen, aber Take-Two sagt, dass Pinkertons Klage der Zukunft der historischen Fiktion schaden könnte.

„Historische Belletristik – Fernsehen, Filme, Theaterstücke, Bücher und Spiele – würde stark leiden, wenn Markenansprüche wie [Pinkerton’s] könnte möglicherweise sogar Erfolg haben“, argumentiert Take-Two in der offiziellen Dokumentation des Anzugs. „[Pinkerton] kann das Markenrecht nicht nutzen, um sich die Vergangenheit anzueignen.“

Lesen Sie  https://www.denofgeek.com/games/overkills-walking-dead-trailer-promo-release-date-news/

Wir werden Sie sicher auf dem Laufenden halten, während sich diese Geschichte entwickelt. Es könnte einige interessante Präzedenzfälle schaffen, wie auch immer es ausgeht. In der Zwischenzeit sollten Sie sich unsere praktischen Eindrücke von Red Dead Online ansehen, dem Online-Modus des Spiels, der gerade ein großes Battle-Royale-Update erhalten hat.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert