Die größten Probleme von Battlefield 2042 müssen vor der Veröffentlichung behoben werden

Die Early-Access-Phase von Battlefield 2042 hat eine Reihe von Problemen aufgedeckt, die vor dem offiziellen Veröffentlichungsdatum des Spiels behoben werden müssen.

Foto: EA

Battlefield 2042 soll technisch gesehen nicht vor dem 19. November erscheinen, aber die Early-Access-Phase des Spiels hat bereits eine Reihe von Problemen aufgedeckt, die die Fans wegen der bevorstehenden Veröffentlichung des Spiels beunruhigen.

Während die Beta von Battlefield 2042 stark darauf hindeutete, dass das Spiel unter einer Reihe der üblichen technischen Probleme leiden würde, mit denen wir konfrontiert werden, wenn ein modernes Online-Multiplayer-Spiel gestartet wird (Fehler, Störungen, Verbindungsabbrüche usw.), sind die Early-Access-Spieler des Spiels enttäuscht nicht nur durch einige der größeren Probleme des Titels, sondern auch durch die Tatsache, dass sie eine Prämie für eine scheinbar erweiterte Beta zahlen mussten.

Obwohl es keine Möglichkeit gibt, dass Battlefield 2042 beim Start ein perfektes Spiel sein wird, sind dies einige der wichtigeren Probleme des Titels, die angegangen werden müssen, bevor es für die breite Öffentlichkeit freigegeben wird.

Battlefield 2042 hat keine „traditionelle Anzeigetafel“

Battlefield 2042 bricht auf bemerkenswerte Weise mit einigen Franchise-Traditionen, aber die offensichtliche Entscheidung, eine „traditionelle“ Anzeigetafel aus dem Spiel zu entfernen, fühlt sich bereits wie eine der schlimmsten Designabweichungen des Shooters an.

Auf der Anzeigetafel von Battlefield 2042 können Sie Truppranglisten und Truppstatistiken anzeigen, aber Sie können nicht die Statistiken von Personen anzeigen, die nicht in Ihrem Trupp sind, und Sie können nicht sehen, wie oft ein anderer Spieler gestorben ist. Übrigens ist die Benutzeroberfläche des Scoreboards so überladen und verwirrend, dass es schwierig ist, schnell zu analysieren, welche Informationen auf einen Blick vorhanden sind.

Lesen Sie  https://www.denofgeek.com/games/ico-and-shadow-of-the-colossus-designer-hints-at-possible-new-game/

Es fühlt sich an, als ob diese Entscheidung Teil eines Versuchs sein könnte, die Toxizität zu reduzieren, indem der soziale Wert von K/D-Verhältnissen abgeschwächt wird (was ein Schritt ist, den wir in der Vergangenheit bei anderen Entwicklern gesehen haben), aber da frühe Berichte darauf hindeuten, dass dies nicht der Fall ist wirklich passiert, fühlt sich das derzeitige Fehlen dieser scheinbar standardmäßigen Informationen eher wie ein Versehen als wie ein Feature an.

Battlefield 2042 stürzt häufig auf Xbox ab

Battlefield 2042 leidet derzeit unter einer Vielzahl von Verbindungs-/Serverproblemen sowie einer gesunden Menge kleinerer Fehler und Störungen, aber die größten technischen Probleme des Titels sind bisher hauptsächlich auf der Xbox zu finden.

Die Xbox Series X-Version von Battlefield 2042 stürzt Berichten zufolge erschreckend häufig ab. Obwohl nicht jeder Benutzer der Xbox Series X dieses Problem hat, berichten diejenigen, die es bisher erlebt haben, dass das Problem so schlimm ist, dass es dazu führt, dass die Konsole vollständig heruntergefahren wird.

Zum Glück hat das Battlefield 2042-Team bereits erklärt, dass es sich dieses Problems bewusst ist und dass es anscheinend mit einem plattformweiten Problem zusammenhängt. Sie hoffen, es mit einem kommenden Update am 17. November beheben zu können.

Battlefield 2042 hat keinen eingebauten Voice-Chat

In einem schockierenden Schritt entschied sich das Battlefield 2042-Team, das Spiel ohne integrierte Voice-Chat-Optionen in Early Access zu veröffentlichen.

Derzeit verlassen sich Early Access-Spieler auf Discord-Server und das Apex Legends-ähnliche „Ping“-System des Spiels, um miteinander zu kommunizieren. Obwohl es technisch möglich ist, das Spiel auf diese Weise zu spielen, ist die Tatsache, dass es ein großes Hindernis für das Gameplay ist, nicht relativ einfach mit Ihren Teamkollegen kommunizieren zu können.

Lesen Sie  Erscheinungsdatum, Preis und Spiele der Mini SNES Classic Edition

Leider hat das 2042-Team bereits gesagt, dass es nicht erwartet, dass die integrierten Voice-Chat-Optionen des Spiels verfügbar sein werden, wenn das Spiel am 19. November startet. Interessanterweise ist immer noch nicht klar, was das Problem mit diesem System ist, und das ist es auch nicht klar, wann genau es zur Verfügung gestellt wird.

Die Anhänge von Battlefield 2042 werden nicht richtig entsperrt

Zahlreiche Battlefield 2042 Early Access-Spieler berichten, dass sie die verschiedenen Waffenaufsätze des Spiels einfach nicht freischalten können.

Dies ist eindeutig das Ergebnis eines Fehlers, aber wenn man bedenkt, wie wichtig Anhänge in Battlefield 2042 sein können, ist es ein ziemlich großer Fehler. Einige Spieler berichten, dass sie dieses Problem beheben können, indem sie das Spiel neu starten/neu installieren, aber viele weitere Spieler haben keine klare Lösung.

Seltsamerweise ist dies ein Problem, das auch den Start von Call of Duty: Vanguard betraf.

Battlefield 2042’s Recoil und Weapon Bloom machen das Zielen zum Glücksspiel

Wie so ziemlich jedes andere Multiplayer-FPS-Spiel, das jemals entwickelt wurde, verwendet Battlefield 2042 Waffenrückstoß und „Bloom“, um ein wenig Chaos hinzuzufügen, um sicherzustellen, dass Waffen-Fadenkreuze nicht 100 % genau sind.

Das Problem im Moment ist, dass das Zielsystem von 2042 keinen Sinn macht. Kugeln weichen so weit von ihren beabsichtigten Zielen ab, dass es wirklich keine Möglichkeit gibt, zu erklären, wo sie tatsächlich landen werden. Ihr Fadenkreuz kann direkt auf die breiteste Stelle eines Gegners gerichtet werden, und Ihr Schuss wird immer noch ohne ersichtlichen Grund nach links oder rechts von ihm abweichen.

Es fühlt sich an, als ob das Bloom-System von 2042 eine weitgehend „beabsichtigte“ Mechanik ist, die dazu dienen soll, das Wettbewerbsspiel auszugleichen, aber die Besonderheiten der Mechanik fühlen sich im Moment einfach an und müssen wahrscheinlich irgendwann in naher Zukunft angepasst werden.

Lesen Sie  Super Mario Sunshine war die unbeachtete Zukunft des Franchise

Das Waffen-Balancing von Battlefield 2042 ist ein bisschen chaotisch

Der relative Mangel an verfügbaren Waffen in Battlefield 2042 ist eine Art Problem für sich (dazu später mehr), aber das größere Problem mit den Waffen des Spiels ist im Moment, dass die Waffenbalance einfach ausgeschaltet ist.

Im Moment sind die Scharfschützengewehre und DMRs von Battlefield 2042 so stark, dass es wirklich schwer zu rechtfertigen ist, etwas anderes zu verwenden. Die DMRs sind im Moment ein besonders großes Problem, da sie so genau und leistungsfähig sind, dass sie die beabsichtigte Grundfunktionalität der AR- und SMG-Waffenklassen im Wesentlichen durcheinander bringen.

Ich hoffe, dass das 2042-Team einen Day-One- oder Pre-Release-Patch veröffentlichen wird, der einige der offensichtlicheren Balance-Probleme behebt, aber es könnte eine Weile dauern, bis einige der Kern-Balance-Probleme zwischen diesen Waffenklassen richtig angegangen sind.

Das Hovercraft von Battlefield 2042 ist unglaublich mächtig

Ok, dieses Problem ist zugegebenermaßen ziemlich komisch, aber es sollte beachtet werden, dass das Hovercraft von Battlefield 2042 lächerlich überwältigt ist.

Sehen Sie, es stellt sich heraus, dass Sie mit dem Luftkissenfahrzeug auf Gebäude klettern können, weil wir nur davon ausgehen können, dass es sich um einen Fehler handelt. Diese Fähigkeit in Kombination mit der Gesamtleistung des Hovercrafts bedeutet, dass es wesentlich stärker ist als die eigentlichen Panzer des Spiels.

Ehrlich gesagt, Sie müssen dieses Ding selbst in Aktion sehen, um zu verstehen, wie lächerlich es ist …

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert