News Die durchgesickerten Set-Fotos der HBO-Serie The Last of Us zeigen Firefly Hospital

Die neuesten Fotos vom Set von HBOs The Last of Us enthüllen einen Schlüsselort und werfen Fragen über die Zukunft der Serie auf.

Foto: PlayStation-Studios

Diejenigen, die die verschiedenen Leaks aus dem Set der HBO-Serie The Last of Us verfolgt haben, wissen, dass die Handlung der Show scheinbar ziemlich nah an den Spielen bleiben wird. Tatsächlich scheinen diese durchgesickerten Fotos aus dem „Firefly Hospital“-Set der Serie zu bestätigen, dass die Serie schließlich das schockierende Finale des Spiels nachbilden wird.

Bevor wir uns mit unseren Gedanken über die sicherlich einige der bedeutendsten durchgesickerten Fotos vom Set der Serie beschäftigen, werfen Sie einen genaueren Blick auf die tatsächlichen Fotos:

Diese Fotos stammen nicht nur aus einer sehr zuverlässigen Quelle, sondern werden auch durch Berichte gestützt, die besagen, dass die Besetzung und die Crew der Serie kürzlich in und um ein Krankenhaus herum gedreht wurden. Diese Informationen sind aus mehreren Gründen interessant.

Wie oben erwähnt, sieht es sicherlich so aus, als würde die Show versuchen, den atemberaubenden Höhepunkt von The Last of Us nachzubilden, in dem Joel Ellie „rettet“, bevor sie von Firefly-Ärzten im Wesentlichen seziert wird. Während diese Fotos allein nicht garantieren, dass die Details dieses Ereignisses in der Show gleich bleiben, ist es ehrlich gesagt schwer vorstellbar, dass die Serie diese Sequenz erheblich verändern wird. Schließlich ist es wohl der denkwürdigste erzählerische Moment des Originalspiels sowie die Szene, die die Bühne für so viele entscheidende Ereignisse in The Last of Us Part 2 bereitet.

Lesen Sie  Details zu den Online-Modi von Bloodborne

Das ist aber das Seltsamste an diesen Fotos. Obwohl wir wissen, dass die erste Staffel von The Last of Us nur 10 Folgen umfassen wird, gab es unter denjenigen, die dem Projekt am nächsten standen, ziemlich viel Hoffnung, dass die Serie am Ende über mehrere Staffeln laufen wird. Aus diesem Grund fragten sich einige Fans, ob die erste Staffel der Show tatsächlich alle Ereignisse des ersten Spiels abdecken würde. Denn wenn jede Staffel der Show einfach die Ereignisse jedes Spiels nacherzählt, wird der Show am Ende einer hypothetischen zweiten Staffel das offizielle Material ausgehen.

Zugegeben, es ist ein bisschen zu früh, um zu viel darüber zu reden, was als nächstes für die The Last of Us-Serie kommen könnte, aber diese Fotos deuten zumindest stark darauf hin, dass die erste Staffel der Show die meisten wichtigen Ereignisse des Originalspiels beinhalten wird. Dieses Detail gibt uns möglicherweise nicht nur eine grundlegende Vorstellung davon, wie die Handlung des Spiels über 10 Episoden verteilt sein wird (es gibt tatsächlich 12 „Kapitel“ in The Last of Us, wenn Sie die Prolog- und Epilogsequenzen mit einbeziehen), sondern es deutet auch stark darauf hin dass es in der ersten Staffel der Serie eigentlich nicht viel Platz geben wird, um sich zu weit von den Ereignissen des ersten Spiels zu entfernen. Etwaige wesentliche Abweichungen müssen eventuell für zukünftige Saisons reserviert werden.

Mit Blick auf die Zukunft bin ich gespannt, ob potenzielle zukünftige Staffeln der Serie die Überlieferungen der Serie in signifikanter Weise erweitern. Es wäre faszinierend zu sehen, wie sich einige der Ereignisse, die in The Last of Us Part 2 nur angedeutet wurden, tatsächlich auf dem Bildschirm abspielen …

Lesen Sie  Game Awards 2019 Live-Stream

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert