Die besten Spiele auf PS Plus Premium

PS Plus Premium verfügt über eine Bibliothek mit über 700 Titeln. Doch welches sind die besten Spiele des Abo-Dienstes von Sony?

Am 13. Juni 2022 führte Sony in Nordamerika sein neues PlayStation Plus ein. Dieses Modell ist in drei Stufen unterteilt und kombiniert die vorherige Version von PS Plus mit PS Now; je nachdem, welche Stufe jemand abonniert, erhält er Zugang zu bestimmten Diensten und Spielen.

PS Plus Premium bietet über 700 Spiele aus mehr als zwei Jahrzehnten PlayStation-Geschichte. Eine solch riesige Sammlung kann überwältigend sein, und die PS Plus-App macht es nicht gerade einfach, die Bibliothek zu durchstöbern. Daher kann es nützlich sein, die Highlights dieser Stufe zu kennen, bevor man in ein Abonnement investiert. Was sind die besten Spiele auf PS Plus Premium und Extra?

Ghost of Tsushima: Director’s Cut

Ghost of Tsushima: Director's Cut

Ghost of Tsushima von Insomniac beendete das Leben der PS4 als Sonys Hauptkonsole auf einem Höhepunkt, und der Director’s Cut ist einfach eine bessere Version dieses bereits fantastischen Spiels. Dieses Samurai-Epos spielt zur Zeit der mongolischen Invasion Japans und erzählt eine Geschichte der Rache, in der Jin Sakai versucht, die Insel Tsushima zu schützen.

Ghost of Tsushima ist vielleicht das schönste Spiel auf PS Plus Premium, und es ist nicht nur ein Hingucker. Das Hack-and-Slash-Kampfsystem macht sehr viel Spaß und schafft es, tiefgründig und gleichzeitig filmisch zu sein. Erzählerisch macht der Titel nichts allzu Außergewöhnliches, aber das einzigartige Setting hilft, GOT von den vielen anderen Open-World-Spielen auf dem Markt abzuheben.

Marvels Spider-Man

Marvel's Spider-Man

Marvel’s Spider-Man ist einer der aufregendsten Launch-Titel für PS Plus Premium (und Extra) und ein Anwärter auf das beste Superhelden-Spiel aller Zeiten. Insomniac hat eine wunderschöne und realistische offene Welt erschaffen, in der sich die Spieler nach Herzenslust als der ikonische Web-Crawler austoben können. Das Kampfsystem ist rasant, angemessen herausfordernd, flüssig und stilvoll; es ist eine lustige Abwandlung der Arkham-Formel.

Auch wenn die Nebeninhalte ein wenig zu kurz kommen, ist die Hauptgeschichte von Marvel’s Spider-Man an sich ziemlich gut und bietet eine Reihe epischer Szenen sowie einige ruhigere, charakterbezogene Momente. Marvel’s Spider-Man Miles Morales ist auch Teil von PS Plus Premium und Extra, sowohl der PS4- als auch der PS5-Version.

Assassin’s Creed Walhalla

Assassin's Creed Valhalla

Vor der Einführung des neuen PS Plus-Tiersystems kündigte Sony an, dass Ubisoft-Spiele in den Service aufgenommen werden. Assassin’s Creed Valhalla war der größte Titel, der den Sprung schaffte, sowohl in Bezug auf die schiere Größe der Karte als auch auf den Ruf. In diesem Open-World-Spiel geht es um die Invasion Britanniens durch die Wikinger. Im Mittelpunkt steht Eivor, ein Räuber, der in den nicht enden wollenden Konflikt zwischen Assassinen und Templern hineingezogen wird.

Valhalla ist absolut umfangreich und könnte einen Spieler leicht mehr als hundert Stunden beschäftigen. Das Kampfsystem ist wahrscheinlich das stärkste in der Franchise und bietet eine gute Auswahl an Waffentypen und Anpassungsmöglichkeiten.

Returnal

Returnal

Housemarque ist bei PS Plus Premium gut vertreten, denn Spiele wie Resogun und Alienation sind im Service enthalten. So großartig diese Veröffentlichungen auch sind, die krönende Errungenschaft des Studios ist Returnal, ein Sci-Fi-Roguelike für PS5, das in den Horrorbereich eintaucht. Der Third-Person-Shooter dreht sich um Selene, eine Pilotin, die auf einem Planeten und in einer Zeitschleife festsitzt.

Wie in diesem Genre üblich, bedeutet der Tod, dass man wieder am Anfang steht, obwohl Returnal seine Geschichte in Hälften unterteilt, die als Respawn-Checkpoints dienen. Returnal ist eines der besten PS5-Spiele auf PS Plus Premium und Extra und rechtfertigt allein schon ein Abonnement.

Outer Wilds

Outer Wilds

Outer Wilds, das im April 2022 in PlayStation Now aufgenommen wurde, ist ein Juwel, das sowohl inhaltlich als auch qualitativ kaum seinesgleichen hat. Die Sonne wird in 22 Minuten explodieren und das Sonnensystem mit sich reißen. Glücklicherweise steckt der Protagonist in einer Zeitschleife fest, die sich immer dann zurücksetzt, wenn alles ausgelöscht ist. Außerdem ist die Spielfigur ein Astronaut, der schnell zu einer Reihe von Planeten reisen kann, um dort nach Wissen über die zerstörerische Zukunft der Sonne zu suchen.

Outer Wilds ist ein Open-World-Spiel, das sich auf Erkundung und Rätsel konzentriert, wobei letztere auch die Form des allgemeinen Geheimnisses annehmen, das durch sorgfältige Forschung und Entdeckung zusammengefügt werden muss. Außerhalb der Haupthandlung bietet das Spiel eine ganze Reihe von sekundären Inhalten und kleineren Geschichten, die nur darauf warten, gehört zu werden.

Shadow Warrior 3

Shadow Warrior 3

Shadow Warrior 3 war eine einzigartige Ergänzung der PS Now-Bibliothek, da es im Grunde genommen nicht üblich war, dass ein neues Spiel auf Sonys ehemaligem Abonnementdienst veröffentlicht wurde. Auch wenn dies nur eine Ausnahme sein könnte, könnte der Ego-Shooter von Flying Wild Hog ein Hinweis darauf sein, dass Sony plant, in Zukunft direkter mit Xbox Game Pass zu konkurrieren.

Als Spiel ist Shadow Warrior 3 ein unterhaltsamer Korridor-/Arena-Shooter, der dem 2016 erschienenen Doom und seiner Fortsetzung ähnelt. In Bezug auf Struktur und Gameplay ist dieser Eintrag näher am Geist des ersten Shadow Warrior-Reboots als an dessen Looter-Shooter-Nachfolger; allerdings ist es auch deutlich kürzer. Für alle, die sich ein paar schöne Stunden machen wollen, ist Shadow Warrior 3 genau das Richtige.

Ghostrunner

Ghostrunner

In dieser Cyberpunk-Welt zählt jede Entscheidung. In Ghostrunner schlüpft der Spieler in die Rolle des titelgebenden Charakters, eines Amnesiekranken, der auf der Suche nach dem Architekten den Dharma-Turm erklimmen will. Die Geschichte ist zwar anständig, aber in diesem Spiel geht es vor allem um die Action, und der einfache Akt, einen gut getimten Sprung oder eine gut getimte Ausführung auszuführen, ist befriedigend.

Das Besondere an Ghostrunner ist, dass die Kämpfe für den Spieler und die meisten Feinde nach dem Prinzip der einmaligen Tötung ablaufen. Dadurch werden die Begegnungen zu einer Art Rätsel, da das Ziel darin besteht, den effizientesten Weg zu finden, ein Ziel auszuschalten, anstatt zu versuchen, es mit roher Gewalt zu überwältigen.

Mortal Kombat 11

Mortal Kombat 11

Mortal Kombat 11 von NetherRealm dient als bösartige Fortsetzung der guten Arbeit von Mortal Kombat 9 und 10. Im Gegensatz zu seinem unmittelbaren Vorgänger kommt MK11 mit einer unterhaltsamen Einzelspieler-Kampagne, die die Art von übertriebener Action und Albernheit bietet, die Fans der Franchise erwarten. Sie ist eine gute Einführung in die Spielmechanik, obwohl Neulinge auf jeden Fall ein paar Stunden mit dem Tutorial-Modus von MK11 verbringen sollten. Er ist einer der besten des Genres.

Mortal Kombat lebt und stirbt durch seine Multiplayer-Szene, und der Eintrag von 2019 ist auch nach all den Jahren noch sehr aktiv. Der Mehrspielermodus unterstützt Koop- und Online-Spiele und bietet viele Anpassungsoptionen für diejenigen, die ihrem gewählten Kämpfer einen Hauch von Persönlichkeit verleihen wollen.

Marvel’s Guardians Of The Galaxy

Marvel's Guardians Of The Galaxy

Nach dem enttäuschenden Marvel’s Avengers hätte man es verzeihen können, wenn man skeptisch gewesen wäre, dass ein von Square Enix veröffentlichtes Superheldenspiel die Erwartungen erfüllen könnte. Glücklicherweise hat Marvel’s Guardians of the Galaxy die Zweifler eines Besseren belehrt und bietet ein großartiges Einzelspieler-Erlebnis, das die Magie der Comics und des MCU einfängt. Die weltraumreisenden Helden werden in einen Konflikt hineingezogen, der verheerende Auswirkungen auf den Kosmos haben könnte, und begeben sich auf eine Reise, die sie zu vielen verschiedenen Planeten führt.

GOTG hat eine unterhaltsame Handlung, die Humor und Dramatik sehr gut ausbalanciert. Noch wichtiger ist, dass das Spiel das Geplänkel zwischen den Charakteren genau richtig hinbekommt und dass alle Wächter ihren Moment bekommen, um zu glänzen. Der Kampf ist wahrscheinlich das schwächste Glied in GOTG, da nur Star-Lord spielbar ist, was sich wie eine verpasste Gelegenheit anfühlt, aber er ist keineswegs schrecklich.

Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 4 – Road To Boruto

Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 4 - Road To Boruto

Die PS Now-Spiele vom Mai 2022 bestanden aus zwei Kampftiteln (Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 4 und Soulcalibur 6) und einem Souls-ähnlichen Spiel (Blasphemous: Wounds of Eventide), die alle noch im PS Plus Premium-Paket enthalten sind. Alle drei Spiele sind in ihren eigenen Sphären hoch angesehen, auch wenn sie sich an ein Nischenpublikum richten. Ultimate Ninja Storm 4 wird wahrscheinlich von den meisten Leuten ignoriert werden, die die Manga- oder Anime-Vorlage nicht kennen oder sich nicht dafür interessieren, was schade wäre, da das Spiel ansonsten recht zugänglich ist. Der Story-Modus bietet so hochwertige Zwischensequenzen, dass sie auf rein visueller Ebene unterhaltsam sind.

In Sachen Kampf ist Ultimate Ninja Storm 4 mehr Stil als Substanz, aber Ersteres ist so gut gemacht, dass sich der Kompromiss lohnt. Das Gameplay ist stromlinienförmig, rasant und aufregend. Sicher, es hat vielleicht nicht allzu viel Tiefgang, aber die Fahrt macht trotzdem Spaß.

Celeste

Celeste

Celeste ist ein hoch angesehenes Side-Scrolling-Indie-Spiel mit einer steilen Lernkurve und einer fesselnden Geschichte. Als Madeline erklimmen die Spieler den Celeste-Berg und stellen sich dabei scheinbar unmöglichen Herausforderungen und gefährlichen Gegnern.

Die Kampagne von Celeste führt den Charakter und die Spieler auf eine emotionale Reise der Selbstfindung. Diese Reise soll nicht einfach sein, und das Spiel sorgt dafür, dass sie es auch nicht ist. Die fantastische Geschichte wird von einem präzisen Gameplay und einem Soundtrack begleitet, der zu den einprägsamsten der späten 2010er Jahre zählt.

Victor Vran: Overkill Edition

Victor Vran: Overkill Edition

Einfach ausgedrückt: Victor Vran macht Spaß. Nicht mehr und nicht weniger. Auf den ersten Blick mag dieses Spiel wie ein Diablo-Klon wirken, aber das ist nicht wirklich der Fall. Anstelle von Beute und Anpassung konzentriert sich diese Version auf das fähigkeitsbasierte Gameplay; im Grunde ist es eine Mischung aus isometrischen RPGs und stilvollen Hack-and-Slash-Spielen wie God of War. Diese Kombination führt zu einem Abenteuer, das wie im Flug vergeht, auch wenn es nicht den Wiederspielwert einiger anderer Action-RPGs hat.

Victor hat Zugang zu einer Reihe von Waffenklassen und Dämonenkräften, die nach Bedarf ausgetauscht werden können, was zu einem flexiblen Kampfsystem führt, das an die Vorlieben des Spielers angepasst werden kann. Victor Vran kann innerhalb weniger Tage oder eines langen Wochenendes durchgespielt werden und ist somit das perfekte PS Plus-Spiel, um es zwischen zeitaufwändigeren Projekten zu spielen.

Far Cry 3: Classic Edition

Far Cry 3: Classic Edition

Far Cry 3 wurde 2012 veröffentlicht und katapultierte Ubisofts Open-World-Franchise in nie dagewesene Höhen, und seitdem jagt die Serie diesem Höhepunkt hinterher. Auf einer fiktiven Insel im Pazifik werden die Spieler in einem riesigen und gefährlichen Sandkasten abgesetzt, in dem es Piraten zu töten gibt und Tiere, die sich nur zu gern an Menschenfleisch laben.

Ein Jahrzehnt ähnlicher Projekte hat Far Cry 3 etwas von seinem Glanz genommen, aber es ist dennoch ein Meilenstein und eines der besten Open-World-Spiele der 2010er Jahre. Auch wenn das Spiel an einigen Stellen veraltet ist, ist das Gunplay immer noch anständig, während die Karte und der Bösewicht weiterhin zu den besten von Far Cry gehören. Wer diese Lizenz oder die Ubisoft-Formel noch nicht kennt, sollte vielleicht lieber Far Cry 4 ausprobieren, das es auch auf PS Plus Premium und Extra gibt.

God Of War

God Of War

Es gibt eine Handvoll Spiele, die jeder, der ein PS Plus Premium- oder Extra-Konto hat, unbedingt spielen sollte, und man kann darüber streiten, dass God of War von 2018 ganz oben auf dieser Liste stehen sollte. In diesem „Neustart“ der Serie lebt Kratos in einem anderen Teil der Welt, weit entfernt von den griechischen Wurzeln, in denen die Spieler ihn zu sehen gewohnt sind.

Lesen Sie  Mortal Kombat X: Die seltsame Geschichte von Kung Lao

Kratos‘ Umzug nach Midgard gab den Entwicklern die Möglichkeit, einige andere Götter ins Rampenlicht zu rücken und die tiefgründige skandinavische Folklore rund um die nordischen Götter und ihre Mythologie anzuzapfen. Mit RPG-Elementen, einer unglaublichen Geschichte, atemberaubender Grafik und einer fantastischen Kampfmechanik ist God of War ein absolutes Muss für PS Plus Premium.

Darksiders 2: Todesinitive Edition

Darksiders 2: Todesinitive Edition

Alle Darksiders-Spiele sind im Rahmen von PS Plus Premium erhältlich, und jedes Spiel ist ein ganz besonderes Erlebnis. Darksiders: Warmastered Edition spielt sich wie eine Mischung aus God of War und The Legend of Zelda, Darksiders 3 nimmt sich ein paar Seiten aus dem Handbuch von Dark Souls und Darksiders Genesis ist ein Koop-Twin-Stick-Shooter. Darksiders 2 schließlich scheint von Hack-and-Slash-Spielen wie Devil May Cry inspiriert zu sein und bietet schnellere und brutalere Kämpfe als alle seine Vorgänger.

Darksiders 2 ist auch ein Action-Rollenspiel, das eine kleine offene Welt und ein robustes Beutesystem bietet. Die Spieler können sogar Nebenquests erfüllen, von denen einige Bosskämpfe enthalten, die schwieriger sind als alles in der Haupthandlung.

Final Fantasy 9

Final Fantasy 9

Final Fantasy ist ein Synonym für die Marke PlayStation. Die JRPG-Franchise von Square trug dazu bei, die Sony-Konsole während der PS1-Ära auf die Landkarte zu bringen, und brachte drei große Veröffentlichungen hervor (Final Fantasy 7, 8 und 9), die alle über PS Plus Premium erhältlich sind. Obwohl sie alle bestimmte Grundlagen teilen, haben sie einzigartige Elemente, die sie von anderen abheben, sei es die Steampunk-Ästhetik von FF7, die Romantik von FF8 oder die Rückbesinnung auf traditionelle Fantasy in FF9.

Letzteres ist so etwas wie eine Hommage an das Erbe der Franchise und bietet das klassische Final Fantasy-Erlebnis schlechthin. Mit liebenswerten Charakteren, einer fesselnden Geschichte, soliden rundenbasierten Kämpfen und einer bezaubernden Grafik ist Final Fantasy 9 ein JRPG-Meisterwerk.

Fallout: New Vegas

Fallout: New Vegas

Es gibt zwar ein Trio von Fallout-Spielen, die auf PS Plus Premium erhältlich sind, aber es ist richtig, New Vegas als das herausragende Spiel der Gruppe vorzustellen. Auch wenn es nicht die ausgefeilten Kämpfe und das Gameplay von Fallout 4 bietet, ist New Vegas eines der besten storybasierten Rollenspiele aller Zeiten.

Obsidian Entertainment hat viel Zeit damit verbracht, die Welt von New Vegas zu entwickeln, und sie dann mit einer Vielzahl von unterhaltsamen NSCs gefüllt, die den Spielern einen Spielplatz mit storybasierten Quests bieten, mit denen sie interagieren können. Es gibt so viele kleine Details in New Vegas zu entdecken und der spätere DLC, der für das Spiel veröffentlicht wurde, fügte noch viele weitere hinzu.

F.E.A.R. FIRST ENCOUNTER ASSAULT RECON

F.E.A.R. FIRST ENCOUNTER ASSAULT RECON

Im Laufe der Jahre wurden viele erstaunliche Shooter produziert, aber einige von ihnen sind viel einzigartiger als andere und schaffen es, sich von einer stark gesättigten Masse abzuheben. F.E.A.R. ist eine ganz andere Erfahrung als die Norm. Das Spiel, das sich selbst als Ego-Shooter/Horror-Hybrid bezeichnet, war seiner Zeit sowohl optisch als auch mechanisch definitiv voraus.

Es mag heute ein wenig veraltet aussehen (obwohl es auch im modernen Zeitalter noch ziemlich gut funktioniert), aber es macht immer noch Spaß, es zu spielen. Die Verlangsamung der Zeit ist ein FPS-Gimmick, das immer amüsant ist, und es gibt einige spannende (und geradezu gruselige) Momente im ersten Spiel.

The Last Guardian

The Last Guardian

The Last Guardian wurde 2009 angekündigt und befand sich rund ein Jahrzehnt in der Entwicklung. Als das Spiel herauskam, war der Hype bereits so groß, dass es fast unmöglich war, ihm gerecht zu werden. The Last Guardian wurde von Mitgliedern des Team Ico entwickelt, dem legendären Studio, das für Ico und Shadow of the Colossus verantwortlich zeichnete, und erreicht zwar nicht ganz die Höhepunkte dieser Spiele, ist aber dennoch ein ehrgeiziges und oft fantastisches Erlebnis.

Der Titel ist ein Abenteuerspiel mit Rätselelementen, das auf der Beziehung zwischen der Spielfigur und der seltsamen Vogel-Hund-Kreatur aufbaut, der sie Befehle erteilt; Trico folgt jedoch nicht automatisch den Anweisungen, da sein Vertrauen erst verdient werden muss. Es überrascht nicht, dass diese Dynamik in den ersten Stunden von The Last Guardian zu einer gewissen Frustration führt, aber schließlich fügen sich die Dinge ganz gut zusammen.

Brothers: A Tale Of Two Sons

Brothers: A Tale Of Two Sons

Haben Sie Lust, sich auf eine emotionale Reise über Familie, Opfer und Liebe zu begeben? Wenn die Antwort ja lautet, dann ist Brothers: A Tale of Two Sons ein Muss. Nachdem ihr Vater erkrankt ist, begeben sich zwei Brüder auf eine gefährliche Reise, um Wasser vom Baum des Lebens zu holen. Das nur wenige Stunden dauernde Abenteuer bietet eine beeindruckende Tiefe, indem es die beiden Hauptcharaktere sorgfältig entwickelt und gleichzeitig ihre Bindung erforscht. Obwohl es den Anschein erweckt, als sei es ein Koop-Spiel, ist Brothers: A Tale of Two Sons ist eigentlich ein Einzelspielerspiel, bei dem jeder Bruder mit einem Thumbstick gesteuert wird.

XCOM 2

XCOM 2

Die Fortsetzung des fantastischen XCOM: Enemy Unknown aus dem Jahr 2012, XCOM 2, stellt eine Erde vor, die den Krieg gegen die außerirdischen Invasoren verloren hat. Jetzt sind die Spieler Teil einer versprengten Widerstandsgruppe, die einen schweren Kampf gegen ein allmächtiges Regime zu führen hat.

Die Fortsetzung des fantastischen XCOM: Enemy Unknown aus dem Jahr 2012, XCOM 2, stellt eine Erde vor, die den Krieg gegen die außerirdischen Invasoren verloren hat. Jetzt sind die Spieler Teil einer versprengten Widerstandsgruppe, die einen schweren Kampf gegen ein allmächtiges Regime zu führen hat.

XCOM 2 übertrifft seinen Vorgänger in fast jeder Hinsicht – eine Leistung, die definitiv nicht einfach war. Die rundenbasierten taktischen Kämpfe sind hart, aber fair, und auf den höheren Schwierigkeitsgraden müssen die Spieler jeden Zug sorgfältig planen, sonst sind sie bald überfordert. Während Neulinge in Erwägung ziehen sollten, mit XCOM: Enemy Within zu beginnen, das ebenfalls auf PS Plus Premium ist, ist XCOM 2 für eine Fortsetzung recht zugänglich.

Abzû

Abzû

Es gibt Spiele, die sich eher durch die Atmosphäre auszeichnen, die sie schaffen, als durch eine übergreifende Erzählung. Abzû begleitet einen Taucher bei der Erkundung von Unterwassergebieten, die voller Leben und Schönheit sind, und sorgt mit einigen Rätseln für Abwechslung. Mit einer Spieldauer von etwa zwei Stunden kann das Spiel in einer einzigen Sitzung durchgespielt werden, und es ist wohl am besten, wenn man es in einem Rutsch durchspielt und nicht über mehrere Tage hinweg. Abzû ist wunderschön, entspannend und inspirierend, weil es eine ruhige Atmosphäre schafft, die den Spieler in eine Welt eintauchen lässt, die sich sehr fremd anfühlt.

Detroit: Become Human

Detroit: Become Human

Die interaktiven Spiele von Quantic Dream sind nicht jedermanns Sache, aber sie bieten etwas anderes als die meisten anderen Spiele von PS Plus Premium. BEYOND: Two Souls ist ebenfalls im Abo-Service enthalten, und obwohl dieser Titel viele tolle Momente hat, ist er im Vergleich zu Quantic Dreams Nachfolger Detroit: Become Human.

Detroit: Become Human spielt in einer alternativen Realität, in der KI alltäglich geworden ist: Become Human dreht sich um drei Androiden, die sehr unterschiedliche Rollen in der Gesellschaft einnehmen. Während der fesselnden Kampagne treffen die Spieler Entscheidungen, die sich auf die Geschichte auswirken und darüber entscheiden, wer überleben oder sterben wird. Die Sci-Fi-Erzählung ist ziemlich einprägsam, wohl das bisherige Meisterwerk von Quantic Dream, und die Charaktere sind interessant und sympathisch.

Frostpunk

Frostpunk

Wer auf der Suche nach einem gut gemachten Indie-Spiel ist, sollte sich Frostpunk unbedingt ansehen. Frostpunk ist eine ganz andere Art von Spiel als die meisten anderen auf dieser Liste. In Frostpunk geht es ums Überleben und darum, schwierige Entscheidungen zu treffen, wenn man mit unfairen Umständen konfrontiert wird.

Es ist die Aufgabe des Spielers, seine Bürger in einer gefrorenen Einöde warm zu halten, scheinbar unmögliche Entscheidungen zu treffen und gleichzeitig zu versuchen, eine Meuterei zu verhindern, während die Menschen nicht erfrieren. Spieler, die Simulatoren und Strategiespiele mögen, sollten dieses Spiel ganz oben auf ihre Liste setzen.

The Last Of Us

The Last Of Us

Auch wenn die PlayStation 3 einen etwas schleppenden Start ins Leben hatte, hat sich die Konsole mit Stil verabschiedet. The Last of Us von Naughty Dog ist ein packendes Action-Adventure, das in einer postapokalyptischen Welt spielt, die von infizierten Kreaturen heimgesucht wird. Die Geschichte folgt dem griesgrämigen Joel und der immunen Ellie, die auf der Suche nach einer Gruppe, die angeblich ein Heilmittel herstellen kann, quer durch die Vereinigten Staaten reisen.

Die Reise ist hart, brutal und unvergesslich. Beide Hauptfiguren machen eine große Entwicklung durch, insbesondere Joel, während The Last of Us durch seine zweideutige Handlung Fragen der Moral aufwirft.

Cities Skylines

Cities Skylines

Städtebau-Simulationsspiele werden in erster Linie mit der PC-Szene in Verbindung gebracht, und obwohl sich das in den letzten Jahren etwas geändert hat, war der Wandel doch sehr schleichend. Cities: Skylines hat mit seiner erfolgreichen Konsolenportierung gezeigt, dass diese Art von Spielen auch dann funktionieren kann, wenn sie nicht mit Maus und Tastatur gesteuert werden.

Obwohl die Steuerung vereinfacht wurde, um sie an einen Controller anzupassen, ist Cities: Skylines auf der PS4 ist keineswegs ein abgespecktes Erlebnis. Genre-Veteranen werden feststellen, dass die Portierung die Kontrolle über all die winzigen Details bietet, von denen diese Titel leben und sterben; währenddessen sollten sich Neulinge von der schieren Menge an Optionen, die ihnen zur Verfügung stehen, nicht zu sehr überwältigt fühlen.

Disgaea 5: Alliance of Vengeance

Disgaea 5: Alliance of Vengeance

PS Plus Premium hat vier Disgaea-Spiele im Angebot, aber Neulinge der Serie sollten mit dem neuesten Eintrag beginnen, der über den Dienst verfügbar ist. Disgaea 5: Alliance of Vengeance stellt den Höhepunkt des klassischen Gameplays der taktischen RPG-Franchise dar und bietet zahllose Mechanismen, während die Spieler in dämonische Kämpfe verwickelt sind, eine Armee von Dienern zusammenstellen und vielleicht den einen oder anderen Prinny zur Explosion bringen.

Auch wenn die Geschichte ein wenig in Vergessenheit geraten ist, besticht Disgaea 5 vor allem durch sein fesselndes Gameplay und sein Fortschrittssystem, die beide viel Tiefe bieten. Das RPG ist außerdem vollgepackt mit Inhalten, um sicherzustellen, dass die Spieler so lange grinden können, wie sie Lust haben.

Metro Redux

Metro Redux

Zwei Shooter zum Preis von einem: Metro 2033 und Metro: Last Light waren brillante Spiele auf Konsolen der siebten Generation und ihre Redux-Versionen sind sogar noch besser. Zwei Jahrzehnte nach einem nuklearen Holocaust spielen diese fps-Spiele hauptsächlich in den klaustrophobischen Moskauer U-Bahn-Tunneln, auch wenn es gelegentlich Ausflüge an die Oberfläche gibt.

Obwohl die Spiele gut ineinander übergehen, haben sie doch ihre Unterschiede. Metro 2033 spielt sich wie ein Survival-Horror-Spiel mit begrenzten Ressourcen und herausforderndem Waffenspiel. Last Light verbessert das Gameplay erheblich und ist eher ein (langsames) Actionspiel als ein Horrortitel. Das Redux-Paket integriert Elemente aus Last Light in Metro 2033 und sorgt so für ein einheitlicheres Gesamterlebnis.

Lesen Sie  Fortnite-Fans sind geteilter Meinung über das umstrittene „No Building“-Update des Spiels

Bloodborne

Bloodborne

FromSoftware hat mit seiner makellosen Dark Souls-Trilogie das Genre der knallharten Action-Rollenspiele in die Enge getrieben, und das scheint sich mit Elden Ring fortzusetzen. Von all den vielen großartigen Spielen des Studios könnte Bloodborne das Meisterwerk von FromSoftware sein. Mit seiner gotischen Ästhetik und den reflexbasierten Kämpfen, die dem Spieler Aggressivität abverlangen, bietet Bloodborne ein kinetisches Erlebnis, das auf visueller, auditiver und Gameplay-Ebene begeistert.

Natürlich ist Bloodborne kein einfaches Spiel, aber es ist eines der lohnendsten PS4-Exklusivspiele. Daher gehört es mit Sicherheit zu den besten Spielen auf PS Plus Premium.

Ninja Gaiden Sigma

Ninja Gaiden Sigma

Obwohl Ninja Gaiden Black auf der Xbox im Schatten steht, ist die Sigma-Version für die PS3 immer noch ein Muss für jeden, der sich auch nur im Entferntesten für (anspruchsvolle) Hack-and-Slash-Spiele interessiert. Team Ninjas Reboot der klassischen SNES-Franchise bietet intensive, aber kontrollierte Kämpfe, Feinde, die Ryu wirklich töten wollen, und eine solide Auswahl an Waffen, die sich alle unterschiedlich anfühlen.

Ninja Gaiden Sigma erfordert blitzschnelle Reflexe, was sich für die Streaming-Anforderungen von PS Plus Premium für PS3-Spiele nicht gerade anbietet, da ein gewisser Lag unvermeidlich ist. Wenn man jedoch eine gute Internetverbindung hat, sollte man sich dieses Spiel nicht entgehen lassen.

Enslaved: Odyssey To The West

Enslaved: Odyssey To The West

Bizarrerweise ist Heavenly Sword von Ninja Theory nicht bei PS Plus Premium dabei, obwohl es Teil von PS Now und ein PS3-Exklusivtitel ist. Für Leute, die etwas von diesem Studio spielen möchten, bietet Sonys Service Enslaved: Odyssey to the West, ein großartiger Titel, der in einer wunderschönen postapokalyptischen Welt angesiedelt ist und in dem ein charmantes seltsames Paar die Hauptrolle spielt.

Während das Gameplay größtenteils in Ordnung ist, glänzt Enslaved: Odyssey to the West glänzt durch den Aufbau der Welt, die Gestaltung der Charaktere und die Geschichte. Die üppige, lebendige Grafik stach in einer Zeit hervor, in der Spiele verwaschene Farbpaletten verwendeten, und die Umgebungen sehen auch nach all den Jahren noch großartig aus. Der Soundtrack und die Darbietungen sind ebenfalls fantastisch und heben die ohnehin schon denkwürdige Handlung noch weiter hervor.

Soulcalibur 6

Soulcalibur 6

Soulcalibur 6 ist ein traditioneller 3D-Kämpfer, bei dem sich alles um waffenbasierte Kämpfe dreht. Die Franchise von Bandai Namco hat eine lange Geschichte voller großartiger Veröffentlichungen, und der sechste Eintrag ist alles andere als eine Ausnahme.

Das Gameplay wurde überarbeitet, um mehr Verteidigungsoptionen zu bieten und die Einstiegshürde für neue Spieler etwas zu senken. Neben einer robusten Multiplayer-Szene, die in keinem modernen Kampfspiel fehlen darf, bietet Soulcalibur 6 auch zwei Einzelspielermodi, die die Kämpfer lange Zeit beschäftigen dürften.

Demon’s Souls

Demon's Souls

Demon’s Souls, das wohl stärkste Launch-Spiel der PS5, ist das beeindruckende Remake des PS3-Klassikers von FromSoftware aus dem Jahr 2009. Bluepoint Games hat die Grafik und das Gameplay des Spiels modernisiert und die endgültige Art und Weise, diesen Titel zu spielen, veröffentlicht, da die meisten Änderungen die Vanilla-Version verbessern oder zumindest ihren Reiz nicht verringern.

Demon’s Souls ist schwierig, aber fair, wunderschön und unendlich wiederholbar. Elden Ring gibt es vielleicht nicht bei PS Plus Premium, aber Demon’s Souls und Bloodborne sind die nächstbesten Angebote.

Horizon Zero Dawn Complete Edition

Horizon Zero Dawn Complete Edition

In einer Flut von Open-World-Spielen sticht Horizon Zero Dawn durch seine langsame, aber befriedigende Geschichte, den großartigen Aufbau der Welt und die umwerfende Grafik hervor. Als Ausgestoßene von klein auf macht sich Aloy auf den Weg, um die Wahrheit hinter dem aktuellen Zustand ihrer Welt zu entdecken, in der riesige dinosaurierähnliche Maschinen rücksichtslos durch die Wildnis streifen.

Die Kämpfe in Horizon Zero Dawn machen unheimlich viel Spaß, vor allem, wenn Aloy Zugriff auf ihr gesamtes Waffenarsenal hat. Wie die meisten Open-World-Titel ist auch dieser PS4-Titel vollgepackt mit Nebeninhalten und zu überprüfenden Markierungen, aber das Spiel schafft es, den einfachen Akt des Aufräumens eines Lagers zum Vergnügen zu machen.

Little Nightmares

Little Nightmares

Tarsier’s Little Nightmares macht seinem Titel alle Ehre. In der Rolle von Six manövriert der Spieler durch eine albtraumhafte Höllenlandschaft voller grotesker Wesen, die die kleine Protagonistin überragen. Dieses Indie-Horrorspiel ist in fünf Kapitel unterteilt, in denen jeweils ein zentraler Bösewicht auftaucht, und schafft es, dem Spieler das Gefühl zu geben, ständig gefährdet zu sein, da Six keine Verteidigungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen und das Mädchen gezwungen ist, sich heimlich durch die Orte zu schleichen.

Gleichzeitig ist Little Nightmares nicht sonderlich schwierig, was es zu einer guten Wahl für Leute macht, die sich gruseln, aber nicht unbedingt frustriert sein wollen. Während die Fortsetzung nicht auf PS Plus Premium verfügbar ist, funktioniert das Originalspiel gut als eigenständige Geschichte.

Mafia 3

Mafia 3

Die Mafia-Franchise lebt und stirbt durch die Qualität ihrer Erzählung, und trotz aller Schwächen des dritten Teils gehört die Erzählung nicht dazu. Mafia 3 spielt in den späten 60er Jahren in New Bordeaux, einer Stadt, die von New Orleans inspiriert ist, und konzentriert sich auf einen Vietnam-Veteranen, der sich mit der kriminellen Unterwelt einlässt. Lincoln Clay ist ein starker Protagonist und seine Geschichte ist fesselnd, unvorhersehbar und nachdenklich. Der Text wird von einer fantastischen Präsentation unterstützt, sowohl in Bezug auf die Optik als auch auf das Schauspiel.

Das Gameplay von Mafia 3 lässt etwas zu wünschen übrig; obwohl es keineswegs schlecht ist, gibt sich das Spiel größtenteils damit zufrieden, die Standardkonventionen der offenen Welt wiederzukäuen. Abgesehen von dieser Kritik erzählt Mafia 3 eine der besten Geschichten auf PS Plus Premium.

Red Dead Redemption, Undead Nightmare, & Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption, Undead Nightmare, & Red Dead Redemption 2

Rockstar hält nichts von halben Sachen, und Red Dead Redemption spiegelt diese Mentalität wider. Das Open-World-Action-Adventure erzählt eine relativ geradlinige Geschichte über einen Mann, der sich seiner Vergangenheit stellen muss, um seine Gegenwart und Zukunft zu schützen. Red Dead Redemption spielt in einer Periode der amerikanischen Geschichte, die von Veränderungen geprägt ist, und verbindet ein spannendes Western-Gameplay mit zeitlosen Themen wie Eigenverantwortung, Gewalt und staatlichem Einfluss.

Nach Abschluss von Red Dead Redemption sollten Spieler unbedingt Undead Nightmare ausprobieren, ein Erweiterungspaket, das Zombies in das Spiel einführt. Undead Nightmare steht zwar nicht im Kanon mit dem Grundspiel oder seinem Vorgänger, ist aber genau die Art von Spiel, die Rockstar öfter machen sollte.

Red Dead Redemption 2 gibt es auch bei PS Plus Premium und Extra, obwohl der PlayStation Store darauf hinweist, dass das Angebot am 6. September 2022 endet. Das Prequel ist genauso gut wie sein Vorgänger, und obwohl es an die Ereignisse des 2010 erschienenen Spiels anknüpft, hat RDR 2 seine eigene Stimme, Themen und Ideen.

Overcooked! 2

Overcooked! 2

PS Plus Premium bietet eine Vielzahl von Optionen, wenn es um Koop-Spiele geht, und Overcooked! 2 ist eines der besten. Aufbauend auf dem äußerst soliden Fundament des Vorgängers, stellt Overcooked! 2 erneut die Aufgabe, eine Küche effizient zu führen und dabei verzweifelt zu versuchen, mit den Bestellungen Schritt zu halten. So unterhaltsam die Spielmechanik auch ist, dieses Spiel ist auch eine Simulation, die die stressige Natur eines kundenorientierten Jobs unter hohem Druck ziemlich eindrucksvoll wiedergibt.

Wie die besten Koop-Spiele, die es gibt, ist Overcooked! 2 so gut in dem, was es tut, dass es immer eine kleine Chance gibt, dass eine Spielsitzung eine Freundschaft wirklich auf die Probe stellt. Also, wer hat das Zeug dazu, in dieser Küche zu arbeiten?

Doom

Doom

Nach mehr als einem Jahrzehnt fast völliger Inaktivität meldete sich Doom mit einem majestätischen, gewalttätigen Spiel zurück, das die Welt an die Ungeheuerlichkeit dieses Franchise erinnerte. Als Doom Slayer wütet der Spieler durch Arenen und Gänge voller Dämonen, die nur darauf warten, zersägt oder mit einer Schrotflinte in die Luft gejagt zu werden, und es fühlt sich immer wieder gut an, ein Urteil zu fällen.

In Doom gibt es keine ruhige Minute, denn es ist ein echter Rückgriff auf die klassischen Shooter aus den 90er Jahren. Hier kann man sich nicht hinter einer Deckung verstecken, sondern sich kopfüber in den Kampf stürzen – das ist der einzige Weg, um zu überleben. Doom ist das spielerische Äquivalent zu einer Adrenalinspritze.

Prey

Prey

Obwohl Bethesda mittlerweile unter der Flagge von Microsoft agiert, sind einige Spiele des Unternehmens weiterhin über PS Plus Premium erhältlich. Diejenigen, die mit Dishonored und Deathloop von Arkane vertraut sind, werden sich in Prey wie zu Hause fühlen, obwohl der Ego-Shooter von 2017 einen Hauch von Horror enthält, der für das Studio recht ungewöhnlich ist.

Das Gunplay von Prey ist befriedigend, aber das Spiel ist am besten, wenn es seine klaustrophobische Atmosphäre und seinen Sinn für Geheimnisse hervorhebt. Dies ist ein Titel, der Erkundung und Eintauchen belohnt, und Prey bietet den Spielern gerade so viel Freiheit, dass sich wiederholte Spieldurchgänge deutlich voneinander unterscheiden werden.

Gravity Rush 2

Gravity Rush 2

Gravity Rush erschien zunächst auf der PS Vita, bevor es seinen Weg auf die PS4 in Form eines Remasters fand. Letzteres ist auf PS Plus Premium verfügbar und einen Durchlauf wert, aber die Fortsetzung ist das bessere der beiden Spiele.

Gravity Rush 2 baut auf der einzigartigen Welt und den Fortbewegungsmechaniken des Vorgängers auf und ist ein stilvolles Abenteuer wie kein anderes. Die Grafik im Comic-Stil verleiht beiden Teilen der Serie eine gewisse Zeitlosigkeit, während Kat eine sofort sympathische Protagonistin ist.

Nioh

Nioh

Nioh übernimmt ein paar Ideen aus dem Spielbuch von Dark Souls, aber das Samurai-Setting und die rasanten Kämpfe verleihen dem Spiel eine wirklich einzigartige Präsenz.

Als William navigieren die Spieler durch offene Gebiete voller Geheimnisse, Feinde und Bosse, wobei letztere in der Regel gut gestaltet und sehr herausfordernd sind. Neben einem robusten Beutesystem erlaubt Niohs Kampf den Spielern, zwischen verschiedenen Stellungen zu wechseln, was den Begegnungen ein strategisches Element verleiht. Nioh ist ein langes Spiel, das leicht mehr als 50 Stunden in Anspruch nehmen kann, aber das Gameplay ist mehr als stark genug, um den Spieler zu fesseln, während er sich seinen Weg durch die Kampagne bahnt.

Batman: Arkham City

Batman: Arkham City

Alle wichtigen Arkham-Spiele sind auf PS Plus Premium erhältlich. Rocksteadys Arkham City übernimmt alles, was an Arkham Asylum großartig war, und baut es weiter aus. Die Welt ist größer, das Kampfsystem ist ausgefeilter und Batmans Schurkengalerie wurde verbessert.

Batman: Arkham City hat eine hohe Messlatte für das Action-Genre gesetzt, die wohl noch nicht übertroffen wurde. Fans des DC-Charakters, die dieses Spiel seit seinem Debüt im Jahr 2011 nicht mehr gespielt haben, sollten in Erwägung ziehen, es über Sonys Abonnement-Service zu spielen.

Ratchet & Clank: A Crack in Time

Ratchet & Clank: A Crack in Time

PS Plus Premium deckt die meisten der nativen PS3-Ratchet & Clank-Spiele ab, wobei das fantastische A Crack in Time das beste der Reihe ist. A Crack in Time bildet eine gute Grundlage für das Gameplay von Ratchet & Clank aus dem Jahr 2016 und verfügt über ein äußerst zufriedenstellendes Kampfsystem, das Vorrang vor den Jump’n’Run-Abschnitten hat.

Obwohl die Geschichte nicht an die PS2-Trilogie heranreicht, ist Ratchet & Clank: A Crack in Time ein rasantes und zugängliches Abenteuer, das den Spielern eine solide Auswahl an Werkzeugen bietet, mit denen sie herumspielen können.

Lesen Sie  Blair Witch Game Review: Rückkehr in den Black Hills Forest

God Of War 2 HD

God Of War 2 HD

Es überrascht nicht, dass die gesamte God of War-Reihe über PS Plus Premium gespielt werden kann, obwohl die meisten Spiele nur gestreamt werden können. Nichtsdestotrotz ist Sonys Abo-Service eine großartige Möglichkeit für Neueinsteiger in Santa Monicas Serie, die komplette Geschichte von Kratos zu erleben. God of War aus dem Jahr 2018 ist zwar kein schlechter Einstieg, da es eine neue Ära in der Serie markiert, aber die Veröffentlichungen vor PS4 sind fast alle sehr unterhaltsame Actionspiele, insbesondere die nummerierten Titel.

God of War 2 stellt den Höhepunkt der ursprünglichen Lizenz dar und schafft den Spagat zwischen epischer Action und nuancierter Erzählung wohl besser als sein Vorgänger oder seine Fortsetzung. God of War 2 ist ein brillantes Spiel, das sich durch ein hervorragendes Tempo und einige der besten Bosskämpfe der Spielegeschichte auszeichnet.

Ape Escape 2

Ape Escape 2

Diese seltsame, Sony-exklusive Serie, die 1999 mit Ape Escape auf der PS1 debütierte, scheint wie geschaffen dafür, sich zu einem Kultklassiker zu entwickeln. Alle Haupteinträge der Reihe drehen sich um Spikes Versuche, einige eigensinnige Affen zu fangen. So dumm die Prämisse auch klingen mag, die nummerierten Ape Escape-Spiele schaffen es irgendwie, durch schieren Charme und Laune zu funktionieren.

Wenn er sich nicht gerade mit bunten Affen herumschlägt, verbringt Spike seine Zeit damit, Plattformen zu bauen und mit Gadgets herumzuspielen. Ape Escape 2 ist ein Produkt seiner Zeit, aber es ist besser gealtert als viele andere Jump’n’Run-Spiele aus der PS2-Ära. Zum einen hebt es sich durch sein einzigartiges Gimmick von der Masse ab, vor allem aber ist das Gameplay solide.

 

Uncharted 2: Among Thieves (Nathan Drake Collection)

Uncharted 2: Among Thieves (Nathan Drake Collection)

Uncharted von Naughty Dog setzte rund ein Jahrzehnt lang den Standard für PlayStation-Exklusivtitel und lieferte ein erstklassiges Action-Adventure nach dem anderen. Die PS3-Trilogie ist bei PS Plus Premium erhältlich, und jeder Teil ist zumindest ziemlich gut. Während Uncharted 3: Drake’s Deception das beste Gameplay der Trilogie bietet, wird sein direkter Vorgänger allgemein als das bessere Spiel angesehen. Es hat eine bessere Story, ein konsistenteres Leveldesign und fantastische Schauplätze, die es mit jedem PS3-Titel aufnehmen können.

Dennoch kann man mit keinem der Uncharted-Titel etwas falsch machen. Naughty Dog hat die PS3 mit jedem dieser Projekte bis an ihre Grenzen gebracht, und das Studio hat es irgendwie geschafft, sich in der technischen Abteilung immer wieder selbst zu übertreffen.

Uncharted 4: A Thief’s End und The Lost Legacy sind auch über PS Plus Premium erhältlich.

Wolfenstein: The New Order

Wolfenstein: The New Order

MachineGames hat die Wolfenstein-Franchise mit The New Order aus dem Jahr 2014 wiederbelebt, einem bösartigen FPS, der auch Stealth und Nahkampf beinhaltet. In einer alternativen Realität, in der das Nazi-Regime den Zweiten Weltkrieg gewonnen hat, sind die Spieler William „B.J.“ Blazkowicz, ein rebellischer Kämpfer, der versucht, das Blatt der Geschichte zu wenden. Die Geschichte ist fesselnd und unterhaltsam, und die meisten dieser Spiele haben ein Händchen dafür, wirklich abscheuliche Bösewichte einzuführen, die sowohl kitschig als auch gruselig sind.

So unterhaltsam die Handlung auch sein mag, bei The New Order dreht sich alles um das Gameplay und die Flexibilität, die es beim Räumen der Level bietet. Anstatt eines Korridor-Shooters setzt der FPS die Spieler in relativ offenen Gebieten ab und fordert sie auf, ihre Mission zu erfüllen; wie sie diese Aufgabe bewältigen, bleibt ihnen überlassen.

Injustice 2

Injustice 2

Wenn jemand auf der Suche nach einem gewalttätigen Kampfspiel ist, das Mortal Kombat ähnelt, aber mit einem Superhelden-Glanz, dann ist Injustice 2 das richtige Projekt für ihn. Die Fortsetzung des 2013 erschienenen Injustice: Gods Among Us, das auch mit einem PS Plus Premium-Abonnement spielbar ist, verbessert seinen Vorgänger in fast allen Bereichen. Erzählerisch konzentriert sich das Spiel auf die Nachwirkungen des Sturzes von Supermans verdrehtem Regime, während die Gesellschaft versucht, sich wieder aufzubauen. Natürlich geht dieser Prozess nicht reibungslos vonstatten.

Das Gameplay von Injustice 2 ist aggressiv, befriedigend und herausfordernd, unabhängig davon, ob man PvP oder PvE spielt. Da das Spiel schon eine Weile auf dem Markt ist, ist die Multiplayer-Szene mit Veteranen gespickt, so dass neue Spieler anfangs Schwierigkeiten haben könnten, sich durchzusetzen. Zum Glück können sich Anfänger in den Story-Modus stürzen, um ein paar Stunden DC-Ambiente zu erleben.

South Park: The Fractured But Whole

South Park: The Fractured But Whole

PS Plus Extra- und Premium-Abonnenten können in beide South Park-Spiele von Ubisoft einsteigen. Wer das volle Erlebnis haben möchte, sollte mit The Stick of Truth beginnen, da es direkt in die Fortsetzung übergeht. Das Spiel aus dem Jahr 2014 ist reizvoll und nicht zu langweilig, aber The Fractured but Whole ist besser.

Als Satire auf die Superhelden-Filmbewegung fängt das RPG den respektlosen Humor des Comics ein und ist vollgepackt mit Easter Eggs, die bei langjährigen Fans der Serie zweifellos ins Schwarze treffen werden. Der größte Test für die Qualität eines Lizenzspiels ist, ob es auch von Uneingeweihten genossen werden kann, und South Park: The Fractured but Whole“ besteht diesen Test mit Bravour. Jeder RPG-Liebhaber sollte sich dieses Spiel ansehen.

Desperados 3

Desperados 3

Desperados 3 ist ein Strategiespiel auf PS Plus Premium und sollte die Lust auf Echtzeit-Taktik wecken. Das Spiel von Mimimi rückt die Tarnung in den Vordergrund und gibt den Spielern viele Werkzeuge an die Hand, mit denen sie Kampfszenarien nach bestem Wissen und Gewissen bestreiten können. Das Studio entwickelt schon seit langem Taktikspiele, und die Erfahrung von Mimimi kommt in Desperados 3 durch die faire KI, die fachmännisch gestalteten Karten, die Umgebungserzählung und die ausgewogenen Fähigkeiten voll zur Geltung.

Veteranen des Genres werden sich im Wilden Westen von Desperados 3 wie zu Hause fühlen, während Neulinge sicherlich viel schlechtere Karten haben als dieses Spiel.

Until Dawn

Until Dawn

Horrorfans, die auf der Suche nach etwas „anderem“ sind, sollten sich Until Dawn unbedingt ansehen. Die Veröffentlichung ist eine großartige Mischung aus einer fesselnden Geschichte, der Wahl des Spielers, der Interaktion der Charaktere und einigen wirklich gruseligen Umgebungen. Das Endergebnis ist ein spektakulär gruseliger „spielbarer Film“, der die meisten Spieler während des gesamten Spiels in Atem halten wird.

Ähnlich wie bei den Spielen von Telltale werden die Spieler in spannenden Momenten der Geschichte gezwungen sein, schwierige Entscheidungen zu treffen. Diese Entscheidungen haben einen direkten Einfluss auf die Geschichte, da die Charaktere Ideen übereinander entwickeln. Schnelles und richtiges Entscheiden ist der Schlüssel dazu, dass alle einen schrecklichen Urlaub in einem abgelegenen Bergort überleben.

Devil May Cry HD Collection & Devil May Cry 4

Devil May Cry HD Collection & Devil May Cry 4

Die Devil May Cry HD Collection von Capcom enthält Remaster der PS2-Trilogie und ist ein Muss für Fans des Hack-and-Slash-Subgenres. Trotz ähnlicher Ästhetik und demselben Protagonisten spielt sich jedes Spiel ganz anders:

  • Devil May Cry ist eher mit Resident Evil vergleichbar und bietet eine klaustrophobische Umgebung mit einem effektiven und bestrafenden Gameplay. Das ursprüngliche DMC hebt sich etwas vom Rest der Serie ab, weil die Kämpfe restriktiver sind als in den Fortsetzungen, aber das Spiel ist unglaublich gut gealtert.
  • Devil May Cry 2 ist recht nachsichtig und setzt eher auf große offene Räume als auf enge Korridore. Es wird allgemein als der schwächste Teil der Trilogie, wenn nicht sogar der gesamten Franchise angesehen.
  • Devil May Cry 3: Dante’s Awakening erweitert das Gameplay erheblich und führt vier Kampfstile ein, von denen jeder seine eigenen Stärken, Schwächen und freischaltbaren Moves hat. Stilvoll, herausfordernd und wiederholbar – DMC 3 ist ein fantastisches Spiel.

Devil May Cry 4 ist auch auf PS Plus Premium und erweitert seinen direkten Vorgänger. Dieser Eintrag führt auch Nero als spielbaren Charakter ein, und er steuert sich ganz anders als Dante.

Control: Ultimate Edition

Control: Ultimate Edition

Das Portfolio von Remedy Entertainment zeichnet sich durch Spiele aus, die die Branche vorantreiben wollen, sei es auf technischer oder erzählerischer Ebene. Auch wenn die zentrale Geschichte nicht so stark ist wie die von Alan Wake, ist Control die vollständigste Veröffentlichung des Studios in den 2010er Jahren, was vor allem an seinem Kampfsystem und dem Aufbau der Welt liegt. Inspiriert von Geschichten, die auf der Website der SCP Foundation zu finden sind, spielt das Spiel in einem Regierungsgebäude, das sich mit unerklärlichen Phänomenen beschäftigt, die die Realität verändern können.

Jesse Faden begibt sich auf der Suche nach ihrem Bruder zu dieser Agentur, muss sich aber schon bald mit der Bedrohung durch eine eindringende Macht, die als Hiss bekannt ist, auseinandersetzen. Bewaffnet mit einer Transformationswaffe und einer Reihe von befriedigenden Fähigkeiten tauchen die Spieler in eine Welt voller Intrigen, Geheimnisse und Übernatürlichem ein.

Resident Evil 4

Resident Evil 4

Wer ein wenig mehr Action in seinem Horrorspiel sucht, sollte einen Blick auf Resident Evil 4 werfen. Der vierte Teil, der von vielen Fans als eines der besten Resident Evil-Spiele aller Zeiten angesehen wird, folgt einem kampferprobten Leon Kennedy auf der Suche nach der Rettung der Tochter des Präsidenten. Viele der klassischen Resident Evil-Mechaniken sind hier zu finden, darunter Rätsel, Third-Person-Shooter-Kämpfe und eine Reihe von furchterregenden Bosskämpfen.

Da Gerüchte über ein mögliches Remake von Resident Evil 4 im Umlauf sind, sollten sich Spieler diesen Klassiker auf jeden Fall noch einmal zu Gemüte führen. Für Neueinsteiger in die Resident Evil-Reihe ist dieser Titel auf jeden Fall ein guter Einstieg.

Terraria

Terraria

Es lässt sich nicht leugnen, dass Minecraft einer der einflussreichsten Titel aller Zeiten war, und viele Entwickler versuchten sich an ihrer eigenen Version eines „prozedural generierten Open-World-Survival-Crafting-Spiels“. Im Laufe der Jahre gab es viele Nachahmer, von denen viele nicht die gleiche Magie wie Minecraft erreichen konnten. Eine Handvoll Entwickler hat jedoch Titel entwickelt, die nicht nur mit dem Moloch mithalten können, sondern der Formel, die er geschaffen hat, ihren eigenen Stempel aufdrücken.

Terraria ist wohl eines der großartigsten Indie-Spiele, die je entwickelt wurden. Es nimmt das Konzept einer prozedural generierten Welt mit Crafting-Elementen auf und steigert es auf elf. Das 2D-Epos bietet eine große Auswahl an Gegenständen, Waffen, Feinden, Bossen und Baumaterialien. Es gibt tonnenweise NPCs, mit denen man sich auseinandersetzen kann, Geheimnisse, die es aufzudecken gilt, und ein Fortschrittssystem, das mit der Zeit immer schwieriger wird.

BioShock Remastered

BioShock Remastered

Im Laufe der Jahre gab es viele großartige Ego-Shooter, aber nur wenige haben die „traditionelle FPS-Formel“ wirklich unterlaufen. BioShock stellte das Konzept des viszeralen, waffenbasierten Kampfes auf den Kopf, indem es Plasmide einführte, spezielle Mixturen, die dem Spieler eine Vielzahl von Fähigkeiten verliehen. Die Spieler konnten ihre Feinde mit einem Schwarm von Käfern einhüllen, sie sofort in Brand setzen oder sogar Sicherheitstürme manipulieren, um für sie zu kämpfen.

BioShock ist nicht nur ein gewöhnliches Ballerspiel. Es bietet eine fantastische Geschichte, eine fesselnde Umgebung und einige ziemlich gruselige Horrorelemente. Es ist nicht nur eines der besten FPS, sondern auch eines der besten Spiele, die je veröffentlicht wurden.

 

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.