Aliens, Kometen und Arnold Schwarzenegger – das sind die besten Science-Fiction-Filme auf Amazon Prime Video.

Dune aus dem Jahr 2021 brachte Frank Herberts einflussreichen Science-Fiction-Roman zum zweiten Mal auf die große Leinwand und bewies, dass das Interesse an diesem Genre in den letzten Jahren nicht nachgelassen hat. Dank des Aufschwungs von Streaming-Plattformen wie Amazon Prime Video können die Menschen mit einem Klick auf klassische und moderne Filme zugreifen. Dazu gehören natürlich auch Science-Fiction-Filme.

Science-Fiction-Filme sprechen gleichzeitig ein Mainstream- und ein Nischenpublikum an. Gelegentlich produziert das Genre publikumswirksame Blockbuster über Helden, die scheinbar unermessliche Hindernisse überwinden; umgekehrt ist Science-Fiction dafür bekannt, dass sie sich mit komplexen sozialen und politischen Themen auseinandersetzt und den Zuschauern philosophische Konzepte vorstellt, die zu Diskussionen anregen können. Die besten Sci-Fi-Filme von Amazon Prime Video decken beide Seiten der Medaille ab.

12.The Terminator (1984)

The Terminator

Obwohl James Camerons „Terminator“ auf einem ausgeklügelten Konzept mit Zeitreisen, einer postapokalyptischen Zukunft und künstlicher Intelligenz basiert, ist er im Kern ein einfacher Actionfilm, in dem es ums Überleben geht. Werden Sarah Connor und Kyle Reese in der Lage sein, eine nahezu unaufhaltsame Tötungsmaschine aus der Zukunft abzuwehren?

Die Geschichte enthält keine verblüffenden Wendungen oder unvorhersehbaren Ereignisse, und das hat sie auch nicht nötig. Arnold Schwarzeneggers T-800 ist wirklich furchteinflößend, Linda Hamiltons Sarah Connor ist glaubwürdig und sympathisch, und Michael Biehn ist der endgültige Kyle Reese; Cameron holt das Beste aus jedem Darsteller heraus und sorgt für denkwürdige Actionsequenzen und kultige Einzeiler. The Terminator fühlt sich sehr nach einem 80er-Jahre-Film an, aber seine Anziehungskraft ist zeitlos; daher ist er einer der besten Sci-Fi-Filme auf Prime Video.

11. Independence Day (1996)

Independence Day

Roland Emmerich hat sich auf große und laute Blockbuster spezialisiert, und sie werden nicht viel größer und lauter als Independence Day. Die Prämisse ist einfach: Außerirdische fallen auf der Erde ein. Sie machen ihre Absichten deutlich, indem sie ein paar erkennbare Monumente wie das Weiße Haus in die Luft jagen, was einen totalen Krieg auslöst, bei dem die Menschheit auf verlorenem Posten steht.

Independence Day ist ein Popcorn-Film durch und durch – wer mehr erwartet, wird enttäuscht. Der Film bietet epische Actionszenen, patriotische Reden und eine Prise Komödie, die dafür sorgt, dass es nie zu düster wird. Auch die Schauspieler sind mehr als charismatisch genug, um die Geschichte zu tragen.

10. Arrival (2016)

Arrival

Mit „Dune“ und „Blade Runner 2049“ hat sich Denis Villeneuve als einer der größten modernen Filmemacher des Science-Fiction-Genres etabliert. Diese beiden Filme sind großartige Epen mit einem überwältigenden Sinn für Größe, sowohl thematisch als auch visuell. Vor diesen beiden Erfolgsgeschichten veröffentlichte Villeneuve Arrival, eine Neuinterpretation des Konzepts „Aliens kommen auf die Erde“. In diesem Film aus dem Jahr 2016 dreht sich alles um einen Linguisten, der versucht, mit den Besuchern zu kommunizieren.

Lesen Sie  Die 10 besten Tim-Burton-Figuren

Arrival ist ein introspektiver Science-Fiction-Film, der viel mehr an Diskursen und sich langsam aufbauender Spannung interessiert ist als an explosiven Actionsequenzen und nicht nur für das Genre, sondern auch für die gesamte Filmindustrie einen Meilenstein darstellt.

9. Unbreakable (2000)

Unbreakable

M. Night  Shyamalan war in den späten 90er- und frühen 2000er-Jahren eine aufregende Erscheinung, so umstritten der Regisseur heute auch ist. Nach dem großen Erfolg von The Sixth Sense legte der Filmemacher mit Unbreakable nach, einem ruhigen Thriller mit Science-Fiction-Elementen. Der von Bruce Willis gespielte David Dunn war noch nie in seinem Leben krank, und nachdem er einen schrecklichen Unfall überlebt hat, beginnt er sich zu fragen, ob er nicht wie alle anderen ist.

Unbreakable ist seltsamerweise ein Superheldenfilm, wenn auch einer, der zweifelsohne in einer realistischen Welt angesiedelt ist. Mit erstklassigen Schauspielern und einem gleichmäßigen Tempo, das zu einem grandiosen Höhepunkt führt, ist dieser Film vielleicht Shyamalans bester Film und zählt zu den besseren Rollen von Bruce Willis nach 2000.

8. Bill & Ted Face The Music (2020)

Bill & Ted Face The Music

Längst überfällige Fortsetzungen sollten immer mit einer gesunden Skepsis betrachtet werden, selbst wenn sie einige Mitglieder der Originalbesetzung zurückbringen. Bill & Ted Face the Music hatte die schwierige Aufgabe, Figuren zu altern, die durch ihre ansteckende Jugend und die Ära, in der sie ihr Debüt gaben, definiert waren. Allen Widrigkeiten zum Trotz schafft es der Film, Bill und Ted mit Anmut in die 2020er Jahre zu versetzen, ihren klassischen Charme zu bewahren und ihnen gleichzeitig Raum zu geben, auf natürliche Weise in ihr älteres Ich hineinzuwachsen.

Und was noch wichtiger ist: Bill & Ted Face the Music ist lustig und erfrischend optimistisch. Die Science-Fiction hat einige der nachdenklichsten Meisterwerke des Kinos hervorgebracht, aber manchmal ist nichts so treffend wie eine unbeschwerte Zeitreise-Eskapade, in der es darum geht, ein Lied zu schreiben, das die Menschheit vereint.

7. The War Of The Worlds (1953)

The War Of The Worlds

Bei seiner Veröffentlichung war Byron Haskins Krieg der Welten ein visuelles Wunderwerk, das den legendären Roman von H. G. Wells durch modernste Spezialeffekte und prächtig illustrierte Hintergründe zum Leben erweckte. Heutzutage haben diese bahnbrechenden Effekte nicht mehr den gleichen Furchtfaktor wie in der Blütezeit des Films, obwohl sie auf ihre eigene Weise charmant sind.

Lesen Sie  Die 5 besten Filme, die auf Schiffen spielen

Während die Optik veraltet ist, ist die Geschichte von Krieg der Welten zeitlos, und das gilt nicht nur für das Ausgangsmaterial. Dieser Science-Fiction-Klassiker aus den 50er Jahren ist gekonnt geschrieben, durchweg intensiv und mit einer Laufzeit von weniger als 90 Minuten auch unerbittlich im Tempo. Lassen Sie sich nicht von seinem Alter abschrecken, denn dies ist einer der besten Science-Fiction-Filme auf Prime Video.

6. Rebuild Of Evangelion Movies (2007-2021)

Rebuild Of Evangelion Movies

In der Welt der Anime braucht man Neon Genesis Evangelion nicht vorzustellen. Der Anime aus den 90er Jahren war und ist immer noch eine große Sache, und obwohl Amazon Prime Video die kultige Serie oder The End of Evangelion nicht im Angebot hat, ist der Streaming-Dienst der einzige Ort, an dem Fans Rebuild of Evangelion, Hideaki Annos alternative Nacherzählung der Geschichte, sehen können.

Obwohl sie sich anfangs eng an die ursprüngliche Zeitlinie halten, gehen die Filme schließlich ihren eigenen Weg, wobei die letzten beiden Teile fast nichts mit der alten Serie gemeinsam haben. Mit fantastischen Animationen, soliden Charakteren und faszinierenden Themen ist „Rebuild of Evangelion“ eine würdige Fortsetzung einer einflussreichen Anime-Serie.

5. Star Trek Into Darkness (2013)

Star Trek Into Darkness

Inspiriert von Star Trek: Der Zorn des Khan, dem besten Film der Reihe, ist Into Darkness ein unterhaltsamer, actiongeladener Science-Fiction-Film. Abrams‘ Reboot-Trilogie entfernte sich von der Star-Trek-Priorität der Entdeckung, Erkundung und Diskussion und konzentrierte sich mehr auf große Kulissen. Diese Änderung war nicht jedermanns Sache, aber wenn jemand hauptsächlich einen gut gespielten Blockbuster sucht, dann sind alle drei Filme unterhaltsam.

Selbst wenn einige der Storyelemente ins Stocken geraten, kann Star Trek Into Darkness auf eine charismatische Besetzung mit talentierten Darstellern zurückgreifen. Chris Pine, Zachary Quinto und Benedict Cumberbatch sind alle in Höchstform und werden von Simon Pegg, Karl Urban und Zoe Saldana unterstützt.

4. District 9 (2009)

District 9

Die Mischung aus Science-Fiction-Action und sozialem Kommentar ist Neill Blomkamps Visitenkarte, seit der Regisseur in den späten 2000er Jahren auf der Bildfläche erschien, und District 9 ist immer noch sein größtes Projekt. Der Film, der eine weitere einzigartige Variante der Alien-Invasion“ darstellt, entwirft ein Szenario, in dem ein Raumschiff über Johannesburg, Südafrika, parkt und die Regierung dazu veranlasst, die insektenartigen Aliens in ein Internierungslager zu sperren. Jahrzehnte später versuchen ein Außerirdischer und sein Sohn, das Raumschiff zu erreichen, bevor sie an einen neuen Ort gebracht werden.

Lesen Sie  5 großartige Horrorfilme, die auf Büchern basieren, die nicht von Stephen King geschrieben wurden

District 9 ist ein einzigartiges, kraftvolles und actiongeladenes Regiedebüt, das auch bei wiederholter Sichtung gut funktioniert.

3. Sonic The Hedgehog (2020)

Sonic The Hedgehog

Der Erfolg von Sonic the Hedgehog 2 deutet darauf hin, dass die Zukunft der Filmkarriere des blauen Flecks rosig aussieht – ein Ergebnis, das kaum wahrscheinlich schien, als der Trailer zum Originalfilm erschien. Glücklicherweise hat der endgültige Film die Kritik am Trailer aufgegriffen, Sonics Design überarbeitet und diese Filme vor einem frühen Tod gerettet.

Sonic the Hedgehog von 2020 ist ein unbeschwerter Spaß, der sowohl für eingefleischte Fans des Sega-Maskottchens als auch für Leute, die die Spiele nie gespielt haben, etwas zu bieten hat – ein sicherer, aber unterhaltsamer Kinderfilm. Jim Carrey stiehlt die Show als Dr. Robotnik, und die Figur ist die Hauptquelle für die Sci-Fi-Elemente des Films.

2. Invasion Of The Body Snatchers (1978)

Invasion Of The Body Snatchers

Die meisten Romane können kaum eine anständige Verfilmung vorweisen, doch Jack Finneys The Body Snatchers hat gleich zwei Klassiker vorzuweisen. Die Versionen von Invasion der Körperfresser aus den Jahren 1956 und 1978 sind gleichermaßen fantastische Science-Fiction-Filme, die sich gut halten, und sie sind unterschiedlich genug, um nebeneinander zu existieren.

Der Film von 1978 konzentriert sich auf eine Gruppe von Menschen, die den Verdacht haben, dass Außerirdische unter ihnen wandeln, und fängt das Gefühl der Paranoia, das im Buch und im 50er-Jahre-Film vorhanden ist, hervorragend ein. Invasion der Körperfresser ist sowohl ein publikumswirksamer Blockbuster als auch eine spannungsgeladene psychologische Studie über die Wirkung, die Angst auf Menschen haben kan

1. Coherence (2013)

Coherence

Das Multiversum ist nicht nur in der MCU zu finden. In Coherence geht es um eine Dinnerparty, die stattfindet, als ein Komet über die Erde fliegt und Brücken zwischen mehreren Realitäten öffnet. In jeder Realität treffen die Charaktere unterschiedliche Entscheidungen, die sich im Allgemeinen als folgenreich erweisen.

Coherence erforscht, wie kleine Momente die Existenz eines Menschen prägen können. Diesen Film erlebt man am besten blind und als Teil einer Gruppe, die bereit ist, über seine Ideen und Schlussfolgerungen zu diskutieren; im Grunde ist dies ein lustiger Partyfilm, zumal er obskur genug ist, um die Chancen zu erhöhen, dass jeder den Film mit neuen Augen sieht.

Ähnlicher Artikel „5 unterschätzte Vampirfilme

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.