Enthält die 10 besten Castlevania-Spiele aller Zeiten

Castlevania hat eine lange Geschichte exzellenter Plattformspiele. Hier sind die 10 besten Spiele der Franchise!

Castlevania, eines der größten Videospiel-Franchises aller Zeiten, hat in letzter Zeit ein kleines Wiederaufleben erlebt. Das Originalspiel wurde am 26. September 1986 auf dem Famicom Disk System veröffentlicht. Seitdem wurden fast 40 Titel auf nahezu allen bedeutenden Systemen in der Spielegeschichte seit dem NES veröffentlicht.

Das Franchise hat dank Netflix, das die erste großartige Videospieladaption veröffentlicht hat, sogar den Weg ins Fernsehen gefunden. Wir haben die erste Staffel mit vier Folgen auf jeden Fall geliebt und auch die zweite Staffel genossen. Dies ist eine interessante Entwicklung, wenn man bedenkt, dass es seit einigen Jahren kein neues Castlevania-Spiel mehr gegeben hat.

Castlevania-Fans haben seit Lords of Shadow 2 aus dem Jahr 2014, das mit wenig Tamtam auf der alternden PS3 und Xbox 360 veröffentlicht wurde, keine große Fortsetzung mehr erhalten, eine unglückliche Wendung der Ereignisse für die Serie. Obwohl Konami mehrere klassische Folgen für moderne Konsolen neu veröffentlicht hat, schien es nicht allzu sehr daran interessiert zu sein, etwas Neues für das Franchise zu schaffen.

Aber während die Zukunft des Spiele-Franchises unklar bleibt – auch wenn es sich zu einer erfolgreichen TV-Serie entwickelt – ist der mehr als 30-jährige Meilenstein ein guter Grund, um auf die Serie als Ganzes zurückzublicken. Mit mehr als drei Dutzend Titeln auf der Liste war nicht jedes Spiel ein kommerzieller oder kritischer Erfolg. Aber wenn Castlevania am besten ist, hat es den Spielern einige der denkwürdigsten Erfahrungen in der Spielegeschichte beschert.

Hier sind unsere Tipps für die 10 besten Castlevania-Spiele aller Zeiten:

Beste Castlevania-Spiele - Castlevania

10. Castlevania

1986 | Konami | NES

Castlevania als Franchise würde in späteren Jahren viele neue Tricks aufgreifen, aber im Grunde ging es immer um den Horror. Der ursprüngliche Titel war ein klassischer Side-Scroller, aber sein Gothic-Themen-Toben durch Draculas Schloss hebt es von anderen ähnlichen Plattformern der Ära ab. Die Spieler führten den Vampirjäger Simon Belmont durch sechs Level, die manchmal lächerlich schwierig wurden. Seine Hauptwaffe, eine Peitsche namens „Vampire Killer“, war im Namen vielleicht etwas zu treffend, sollte aber bald zu einem ikonischen Teil der Gaming-Geschichte werden.

Weiterlesen: Die wahre Geschichte von Dracula

Beste Castlevania-Spiele - Castlevania: Bloodlines

9. Castlevania: Blutlinien

1994 | Konami | Genesis

Bloodlines war der einzige Castlevania-Titel, der auf Segas 16-Bit-Konsole veröffentlicht wurde. Es erzählt die Geschichte eines legendären Vampirs namens Elizabeth Bartley, der Draculas Nichte ist. Bartley taucht plötzlich im 20. Jahrhundert auf, fest entschlossen, das dunkle Erbe ihres Onkels fortzusetzen, mit dem ultimativen Ziel, ihn wieder zum Leben zu erwecken. Die Helden John Morris und sein bester Freund Eric Lecarde stellen sich Bartley entgegen und verhindern Draculas Auferstehung.

Lesen Sie  Ein Rick and Morty VR-Spiel erscheint am 20.4

Dieser Teil ist bemerkenswert als das erste Spiel der Serie, das nicht in Draculas Schloss stattfand. Tatsächlich schickt Bloodlines Spieler auf eine Reise durch ganz Europa. Die europäische Verbindung sieht im Nachhinein jedoch ironisch aus, da das Spiel für seine PAL-Veröffentlichung stark zensiert wurde. In Europa wurde Bloodlines sogar in The New Generation umbenannt. Bluteffekte auf dem Titelbildschirm wurden in Wasser geändert und die Farbe von Zombies wurde von Pink zu Grün geändert, um sie weniger grausam erscheinen zu lassen. Trotz der Zensur war das Spiel ein sofortiger Hit auf der ganzen Welt.

Beste Castlevania-Spiele – Castlevania III: Draculas Fluch

8. Castlevania III: Draculas Fluch

1990 | Konami | NES

Castlevania 2: Simon’s Quest wurde von den Fans weniger als herzlich aufgenommen. (Du willst, dass ich herumgehe und Draculas Körperteile sammle und ihn wieder zum Leben erwecke … nur damit ich ihn wieder töten kann? Ernsthaft?) Konami entschied sich daher, mit Castlevania III zu den Grundlagen zurückzukehren und das meiste loszuwerden die RPG- und Action-Adventure-Elemente von Simon’s Quest zugunsten einer Rückkehr zur Plattform des ursprünglichen Spiels. Die Spieler übernahmen die Rolle von Trevor Belmont und konnten einen von drei zusätzlichen Charakteren auswählen, um an seiner Seite zu kämpfen, um Dracula erneut zu besiegen. Castlevania III war insofern einzigartig, als es verschiedene Handlungspfade und mehrere Enden ermöglichte, je nachdem, welcher Begleiter Trevor begleitete, ein Konzept, das sich in dieser Ära des Spielens neu und aufregend anfühlte.

Weiterlesen: Castlevania Season 1 Easter Eggs und Referenzhandbuch

Beste Castlevania-Spiele - Castlevania: Curse of Darkness

7. Castlevania: Fluch der Dunkelheit

2005 | Konami | PS2, XBO

Curse of Darkness war keineswegs perfekt, aber allein der Kunststil verdient einen Platz auf dieser Liste. Die wunderschönen Levels und Charakterdesigns dienten als Inspiration für ein Manga-Spinoff, das von Tokyopop veröffentlicht wurde.

Das Spiel spielt drei Jahre nach den Ereignissen von Castlevania III. Es bietet eine neue Geschichte und einen neuen Protagonisten und lässt die Belmont-Familie zugunsten von Hector zurück, einem Devil Forgemaster, der zuvor bei Dracula angestellt war. Trevor Belmont wird jedoch zusammen mit seiner treuen Peitsche spielbar, sobald das Hauptspiel geschlagen wurde.

Die besten Castlevania-Spiele – Castlevania: Lords of Shadow

6. Castlevania: Lords of Shadow

2010 | MercurySteam & Kojima-Produktionen | PS3, X360

Lesen Sie  Pokémon Legends Arceus: Wie man Massenausbrüche nutzt, um glänzende Pokémon zu fangen

Wir sind versucht, einfach zu schreiben, dass Hideo Kojima bei diesem Titel Produzent war, und es dabei zu belassen, aber wirklich, das gesamte Produktionsteam verdient Anerkennung dafür, Castlevania: Lords of Shadow zu einem großartigen Spiel gemacht zu haben. Als Konami den Titel zum ersten Mal ankündigte, war es nur Lords of Shadow, weil sie die Tatsache geheim halten wollten, dass sie das Castlevania-Franchise komplett neu starten. Am Ende war dies der Castlevania-Titel, der am erfolgreichsten bei der Umstellung auf 3D war. Ja, der actionbasierte Kampf fühlte sich sehr nach God of War an, und das Ende des Spiels ließ ein wenig zu wünschen übrig – aber hey, schau mich an, ich knalle in High Definition mit einer Peitsche auf einen Vampir.

Lesen Sie mehr: Castlevania Season 2 Easter Eggs and Refence Guide

Die besten Castlevania-Spiele - Castlevania: Order of Ecclesia

5. Castlevania: Ecclesia-Orden

2008 | Konami | DS

Der Nintendo DS hat drei Castlevania-Titel und sie sind alle ziemlich gut, aber Order of Ecclesia nimmt den Hauptpreis mit nach Hause. Die Spieler übernehmen die Rolle einer Frau namens Shanoa, die eine Organisation leitet, die Dracula besiegen will, nachdem die Familie Belmont verschwunden ist. Als solches ist es eines der wenigen Spiele der Serie, das die berühmte Vampir-Killer-Peitsche nicht enthält. Aber die Steuerung war ausgezeichnet und die Bosskämpfe waren viel epischer, als man es von einem Handheld-Spiel erwarten würde.

Beste Castlevania-Spiele - Castlevania: Rondo of Blood

4. Castlevania: Rondo des Blutes

1993 | Konami | TurboGrafx

Rondo of Blood ist in den USA wahrscheinlich besser bekannt als Dracula X, das war der Name, den Konami der SNES-Portierung des japanischen TurboGrafx-16-Titels gab. Das Problem ist, dass die meisten Hardcore-Fans Dracula X für einen schwachen Port halten, was bedeutet, dass Rondo immer noch die beste Version des Spiels ist. Wie Castlevania III bot Rondo of Blood mehrere Pfade, ein fantastisches Leveldesign und einige ziemlich gute actionbasierte Kämpfe. Die Spieler entwickelten sich sowohl als Richter Belmont als auch als Maria, die Schwester seiner Geliebten.

Weiterlesen: Castlevania Staffel 3 bestätigt

Beste Castlevania-Spiele - Castlevania: Aria of Sorrow

3. Castlevania: Arie der Trauer

2003 | Konami | GBA

Castlevania hatte im Laufe der Jahre einige tragbare Titel, aber Aria of Sorrow aus dem Jahr 2003 für den Game Boy Advance gilt bis heute als Klassiker aller Zeiten. Das Spiel gewinnt Punkte für seine einzigartige Geschichte mit Soma Cruz, der im Grunde eine jugendliche Reinkarnation von Dracula ist. Denk darüber nach. Ein Dracula mit Akne und wahrscheinlich einem großen Autoritätsproblem. Wie auch immer, Aria of Shadow ist auch insofern einzigartig, als es im Jahr 2035 spielt. Cruz landet schließlich aus Plot Reasons in Draculas Schloss. Dort findet er heraus, dass der ursprüngliche Dracula, der 1999 von Belmont und seinen Freunden besiegt wurde, erneut versucht, wieder zum Leben zu erwecken, und er plant, Cruz‘ Körper als sein Gefäß zu verwenden. Das Spiel, das in der Zukunft spielt, ermöglichte auch eine coole Mischung aus Vintage- und futuristisch aussehenden Waffen. Dies war der würdige spirituelle Nachfolger von Symphony of the Night, auf den die Fans gewartet hatten.

Lesen Sie  Wie Elder Scrolls Online: Stonethorn's Dungeons neue Geschichten in das Dunkle Herz von Skyrim bringen

Die besten Castlevania-Spiele – Super Castlevania IV

2. Super Castlevania IV

1991 | Konami | SNES

Was hat es mit Super Nintendo auf sich, das so viele epische Spiele hervorgebracht hat? Ähnlich wie A Link to the Past und Super Mario World war Super Castlevania IV ein großer Sprung nach vorne für das jeweilige Franchise. Die Grafik sah im Vergleich zu den Spielen auf dem NES unglaublich aus, der Soundtrack war ebenso fantastisch und Simon Belmonts ikonische Peitsche konnte es nun in acht verschiedenen Richtungen mit Vampiren aufnehmen. Grappling und Crouch Walking boten zusätzliche Möglichkeiten, um durch die Levels zu kommen. Die Botschaft der Geschichte war jedoch etwas gemischt, da die ursprünglichen Entwickler es für ein Remake des ersten Spiels hielten, aber Konamis amerikanische Kollegen beschlossen, es als direkte Fortsetzung von Simon’s Quest zu vermarkten. Wie auch immer, Super Castlevania IV hat die Messlatte für das, was Fans von der Serie erwarten, höher gelegt.

Weiterlesen: Castlevania ist eine Dracula-Geschichte, die seit 90 Jahren in der Mache ist

Beste Castlevania-Spiele - Castlevania: Symphony of the Night

1. Castlevania: Symphonie der Nacht

1997 | Konami | PS

Symphony of the Night nahm die besten Teile der beliebtesten vorherigen Spiele der Serie und fügte sie alle zu einem absoluten Meisterwerk zusammen. Das Spiel bietet eine großartige Steuerung und epische Bosskämpfe, gemischt mit Open-World-Erkundung und RPG-Mechaniken sowie die beste Plattform seit Castlevania III. Man sollte meinen, dass so ein Mashup schwer zu bewältigen wäre, aber das Ergebnis war bahnbrechend. Symphony ist für die Prägung des Ausdrucks „Metroidvania“ verantwortlich, da die Spieler beim Erlernen neuer Fähigkeiten durch vorherige Levels zurückgehen müssen. Ein toller Soundtrack, ein solides Level-Design und ein toller Plot-Twist sind nur das Sahnehäubchen auf dem Kuchen.

Symphony of the Night, eine direkte Fortsetzung von Rondo of Blood, schnitt ironischerweise nicht so gut ab in der…

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert