Neuigkeiten Diablo 4: Veröffentlichungsdatum, Trailer und alles, was wir wissen

Diablo 4 ist echt. Hier ist alles, was Sie wissen müssen:

Diablo 4 wurde auf der Blizzcon 2019 offiziell bestätigt.

Der Eröffnungstrailer für das Spiel zeigt Abenteurer, die in ein dunkles und ominöses Verlies wandern. Am Ende ihrer Reise kommen sie in einen Opferraum, wo wir den quälend langsamen Ruf von Lilith beobachten, der Tochter von Mephisto, dem Herrn des Hasses. Es ist ein atemberaubender Trailer, der zeigt, warum Blizzard immer noch als einer der absolut besten angesehen wird, wenn es darum geht, überzeugende Filmsequenzen zu erstellen.

Wie zuvor gemunkelt, wird Diablo 4 ein viel dunkleres und düstereres Spiel als das, was wir in Diablo 3 gesehen haben. Die Designer des Spiels haben bereits darüber gesprochen, dass es mehr von den Hardcore-Gothic-Horror-Elementen enthalten wird, die in den ersten beiden Diablo-Titeln zu finden sind. Der erste Gameplay-Trailer von Diablo 4 bestätigt nur die Rückkehr zu dieser Hardcore-Ästhetik.

Bei den neuen Looks von Diablo 4 geht es jedoch nicht nur darum, den Blutdurst einiger Franchise-Fans zu befriedigen. Basierend auf dem, was wir bisher gehört haben, sollte Diablo 4 ein viel härteres Spiel sein als Diablo 3. Wie genau dies erreicht werden soll, steht noch zur Debatte, aber wenn es dem Design von Diablo 2 folgt, sollten Sie damit rechnen, dass einzelne Feinde viel gefährlicher sind und die Fähigkeiten Ihnen weniger Möglichkeiten bieten, sich mit AOE durch Dungeons zu kämpfen (at mindestens bis zum Endspiel). Kurz gesagt, es hört sich so an, als würde Diablo 4 eher ein Grind sein (auf eine potenziell gute Art und Weise).

Lesen Sie  25 unterschätzte Game Boy-Spiele

Weitere Details zu Diablo 4 zeigen, dass die Klassen Zauberin, Druide und Barbar alle im Spiel wählbar sein werden. Irgendwann sollten weitere Klassen zum Spiel hinzugefügt werden, aber diese Klassen wurden zu diesem Zeitpunkt noch nicht bestätigt. Es hört sich auch so an, als würde Diablo etwas größere Level hervorheben, die Sie entweder für PvE- oder PvP-Zwecke erkunden sollten. Alles wird in dem gipfeln, was Blizzard verspricht, eine dunkle Reise in die Hölle.

Es ist kaum eine Überraschung, dass wir ein neues Diablo-Spiel bekommen, wenn man bedenkt, dass wir Stellenausschreibungen im Zusammenhang mit dem Projekt gesehen haben und die Folgen der Enthüllung von Diablo Immortal darauf hindeuten, dass Blizzard bereit ist, das Vertrauen in den Namen Diablo wiederherzustellen.

Natürlich sind wir von der Idee eines richtigen neuen Diablo-Erlebnisses begeistert. Wir haben Diablo bereits als eines der wichtigsten PC-Spiele aller Zeiten bezeichnet und darüber gesprochen, wie sein Gameplay dazu beigetragen hat, das RPG-Genre zu revolutionieren. Wir können es kaum erwarten zu sehen, wie dieses kommende Spiel die faszinierende Mythologie der Serie erweitert.

Hier ist alles, was wir sonst noch über Diablo 4 wissen:

Veröffentlichungsdatum von Diablo 4

Diablo 4 hat kein bestätigtes Veröffentlichungsdatum, aber es wird für PS4, Xbox One und (natürlich) PC verfügbar sein.

Diablo 4-Trailer

Hier ist der erste Filmtrailer zu Diablo 4, und wow, ist er wunderschön:

Es gibt auch einen Gameplay-Trailer für Diablo 4, der die wunderbare Action der Fortsetzung zeigt:

Matthew Byrd ist ein angestellter Autor für Den of Geek. Er verbringt die meiste Zeit seines Tages damit, einer zunehmend verstörten Reihe von Redakteuren tiefgreifende analytische Artikel über Killer Klowns From Outer Space vorzulegen. Sie können mehr über seine Arbeit hier lesen oder ihn auf Twitter unter @SilverTuna014 finden.

Lesen Sie  Killer-Tipps zum Gewinnen eines Monopoly-Spiels

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert