Das Veröffentlichungsdatum von Assassin’s Creed Valhalla wurde auf den 10. November verschoben

Assassin’s Creed Valhalla wird eine Woche früher als geplant veröffentlicht und wird nun ein Launch-Spiel für die Xbox Series X/S sein.

Foto: Ubisoft

Das Assasin’s Creed-Team hat via Twitter bekannt gegeben, dass das Veröffentlichungsdatum von Assassin’s Creed Valhalla auf den 10. November verschoben wurde, um mit dem Start der Xbox Series X/S übereinzustimmen.

Assassin’s Creed Valhalla startet mit Xbox Series X | S am 10. November 2020.
Bauen Sie die Legende eines Wikinger-Räubers auf jeder Konsole auf.
Upgrade von Xbox One auf Xbox Series X ohne zusätzliche Kosten. pic.twitter.com/dGukVP5U8g

– Assassin’s Creed (@assassinscreed) 9. September 2020

Falls Sie es nicht wussten, Assassin’s Creed Valhalla sollte ursprünglich am 17. November veröffentlicht werden. Dieses Veröffentlichungsdatum wurde vor relativ kurzer Zeit bekannt gegeben, sodass dieser Schritt zu implizieren scheint, dass Ubisoft entweder nicht wusste, dass die Xbox Series X / S sein würde an diesem Datum veröffentlicht wurde oder dass sie in letzter Minute eine Entscheidung getroffen haben, einfach das Veröffentlichungsdatum des Spiels zu ändern, um den Hype zu nutzen, den die Xbox-Konsolen der nächsten Generation derzeit erzeugen.

Das andere an dieser kurzen Ankündigung, über die es sich zu sprechen lohnt, ist, dass sie impliziert, dass dieses neue Veröffentlichungsdatum nicht für die PlayStation 5-Version des Spiels gilt. Während es an diesem Punkt ziemlich klar ist, dass sich die Dinge schnell ändern können, ist die Implikation hier, dass Ubisoft nicht erwartet, dass die PS5 am oder vor dem 10. November auf den Markt kommt. Für das, was es wert ist, deuteten frühere Berichte darauf hin, dass Microsoft beabsichtigte, die PS5 zu schlagen den Markt und dass die PS5 wahrscheinlich ein oder zwei Wochen nach der Xbox Series X/S auf den Markt kommen wird.

Lesen Sie  MSI Optix MPG321QRF-QD Gaming-Monitor im Test: Dramatisches Design, solide Ausstattung

Wie Ubisoft feststellt, können Sie die Xbox One-Version von Assassin’s Creed Valhalla kaufen und ohne zusätzliche Kosten auf die Next-Gen-Version des Spiels aktualisieren. Tatsächlich vermuten wir stark, dass der Upgrade-Plan ein großer Teil des Grundes ist, warum sie sich entschieden haben, das Veröffentlichungsdatum für beide Versionen des Spiels vorzuziehen. Sie befürchteten möglicherweise auch, dass frühe Xbox Series X-Anwender versucht sein würden, beim Start andere Spiele zu kaufen, und möglicherweise keinen Platz für den zuvor geplanten Start von Valhalla sieben Tage später „sparen“.

Wir sind auch daran interessiert zu sehen, ob Assassin’s Creed Valhalla spürbare Vorteile aus der Technologie der nächsten Generation ziehen wird (was bei Cross-Gen-Spielen normalerweise nicht der Fall ist), und wir sind gleichermaßen daran interessiert zu sehen, ob das Spiel einige Rückstände überwinden kann oder nicht -the-Scenes-Kontroversen, um die Fortschritte dieser kürzlich neu konzipierten Franchise voranzutreiben.

Auf jeden Fall gehen wir davon aus, dass Valhalla eines der beliebtesten Launch-Spiele für die Xbox Series X/S sein wird, wenn es am 10. November für alle großen Nicht-PS5-Gaming-Plattformen erscheint.


Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert