News Xbox Series X Dashboard wird Geschwindigkeit und Benutzererfahrung verbessern

Das neue Dashboard der Xbox Series X ist schnell, elegant und mehr als nur ein bisschen vertraut.

Foto: Microsoft

In einem Beitrag auf Xbox Wire stellte Microsoft das kommende Xbox Series X-Dashboard vor und enthüllte, dass ihre Designphilosophie im Wesentlichen auf „ähnlich, aber besser“ hinausläuft.

„Alle Arten, wie Sie die Xbox erleben, sollten sich einladend und vertraut anfühlen, egal ob Sie auf der Couch auf Ihrer Konsole spielen, eine Gruppe von Freunden von Ihrem PC aus zusammenrufen oder sich per Cloud-Gaming in eine schnelle Sitzung auf Ihrem Android-Gerät einschleichen.“ sagt Chris Novak, Head of Xbox Research & Design, im Xbox Wire Post. „Das Gesamtlayout der meisten Konsolenseiten bleibt vertraut, nur schneller und fokussierter.“

Novak merkt sogar an, dass einige der Updates für dieses Dashboard „vertraut“ aussehen könnten, da sie einige davon in den letzten Jahren über das Xbox Insider-Programm getestet haben. Er sagt auch, dass einige der geplanten Updates in der Vergangenheit früh vorangetrieben wurden und dass sie planen, andere in den kommenden Wochen einzuführen.

In Bezug auf die Neuerungen macht Novak deutlich, dass das größte Ziel des Teams mit dem neuen Xbox-Dashboard darin besteht, die Geschwindigkeit der Benutzererfahrung drastisch zu erhöhen.

„Die Xbox Velocity Architecture und die Quick Resume-Technologie beschleunigen das Starten von Spielen, und wir wussten, dass wir sie auch schneller entdecken, diskutieren und herunterladen wollten – selbst wenn Sie nicht an Ihrer Konsole sind“, sagt Novak. „Der Startbildschirm wird um mehr als 50 Prozent schneller geladen, wenn Sie Ihre Xbox starten, und fast 30 Prozent schneller, wenn Sie von einem Spiel zurückkehren. Darüber hinaus verbrauchen diese Verbesserungen 40 Prozent weniger Speicher als zuvor.“

Lesen Sie  https://www.denofgeek.com/games/super-mario-64-online-returns-after-nintendo-takedown/

Neben der erhöhten Geschwindigkeit hofft Microsoft, dass dieses neue Dashboard durch eine Vielzahl neuer Interaktionen und Funktionen dazu beitragen wird, die Lücke zwischen Xbox, PC und Mobilgeräten zu schließen.

„Wir haben eine neue mobile Xbox-App in Arbeit, und wir integrieren Ihr Telefon besser in die sozialen Erlebnisse auf der Xbox, sodass Sie Ihr bestehendes Freundesnetzwerk einfacher teilen und sich mit ihm verbinden können“, erklärt Novak. Wenn Sie beispielsweise ein Update oder einen Spielclip von Ihrer Konsole aus teilen, wird dieser automatisch auch an Ihre mobile Xbox-App gesendet, sodass Sie ihn in den sozialen Netzwerken Ihrer Wahl teilen können. Mit der neuen mobilen App können Xbox-Freunde schnell Nachrichten senden oder Partys starten, um Gespräche auch unterwegs am Laufen zu halten. Wir haben auch Benachrichtigungen konsolidiert, die die Aktivität auf Mobilgeräten, PCs und Konsolen widerspiegeln. Wir haben verwandte Aktivitäten wie Partys und Chats in einem einzigen Tab im Xbox-Konsolenhandbuch zusammengefasst, damit Sie einfacher wissen, was mit Ihren Freunden und Communities los ist.“

Wenn Sie nach Videos zu einigen der neuen Funktionen des Dashboards suchen, sind Sie bei uns genau richtig:

Obwohl sich dieses neue Dashboard möglicherweise nicht drastisch von dem unterscheidet, was zuvor kam, ist es wirklich schwer, sich über die gemeldete Geschwindigkeit und die allgemeine Fließfähigkeit der Benutzeroberfläche (insbesondere zwischen Geräten) zu beschweren. Wir freuen uns darauf, es auf der Xbox Series X weiter zu erkunden, wenn es im November veröffentlicht wird.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert