Sponsor des besten nostalgischen Yu-Gi-Oh! Kartensets

Viele Sammelkartenspiel-Enthusiasten haben mit den frühesten Sets von Yu-Gi-Oh! mit dem Hobby begonnen. Hier finden Sie die aktualisierten Versionen einiger dieser Klassiker.

Foto: Konami

Dieser Artikel wird präsentiert von Ebay-Logo

Für viele Yu-Gi-Oh! Spielern entwickelte sich die Liebe zum Kartenspiel aus dem Anime in den späten 90ern und frühen 2000ern. Obwohl sich das eigentliche Spiel weit über die begleitende Show hinaus entwickelt hat, gibt es immer noch eine glühende Nostalgie für die klassischen Karten, Packs und Decks dieser Ära. Spieler wie der Dunkle Magier, Blauäugiger Weißer Drache, Kuriboh und viele mehr sind den Fans tief verwurzelt, weil wir uns überhaupt dafür interessiert haben und warum wir immer noch spielen.

Glücklicherweise ist sich Konami dessen bewusst, und obwohl die ursprünglichen Starter-Decks für Yugi, Kaiba, Joey und Pegasus mittlerweile ziemlich teuer sein können, wurden mehrere neuere Versionen veröffentlicht, die moderneren Spielstandards entsprechen. Diese Sets enthalten immer noch viele der Karten, die mit Yugi, Seto Kaiba und anderen Favoriten assoziiert werden, enthalten aber auch Zaubersprüche, Fallen und Monster, die modernen Strategien mehr Hilfestellung geben können.

Hier sind die besten nostalgischen Yu-Gi-Oh! Sets zum Mitnehmen für einen Spaziergang in die Vergangenheit, die auch Ihre aktuellen Builds aufpeppen werden:

Yugi und Kaiba Starter Deck neu geladen (2013)

Sowohl die Yugi- als auch die Kaiba-Starterdecks erhielten für eine Neuveröffentlichung im Jahr 2013 eine Überarbeitung, die ihre grundlegenden Themen auf den neuesten Stand brachte. Diese Decks werden von dem üblichen Dunklen Magier und dem Blauäugigen Weißen Drachen angeführt und enthalten einige lohnende Ergänzungen der Sammlung.

Erstens hat Kaiba Starter Deck Reloaded eine starke Auswahl an Basismonstern. Lustre Dragon, Vorse Raider und Mad Dog of Darkness sind jeweils Level-4-Beschwörungen mit 1900 Angriff, was sie großartig für Angriffe an vorderster Front macht, die dazu verwendet werden können, die Blue-Eyes herauszuholen. Dann gibt es noch den Shard of Greed, den Ersatz für den verbotenen Pot of Greed, mit dem Sie nach zwei Zügen zwei zusätzliche Karten ziehen können. Dark Hole taucht auf, immer praktisch, und Burst Stream of Destruction, der alle feindlichen Monster zerstört, wenn Sie einen Blue-Eyes auf dem Spielfeld haben, eine nette Ergänzung zum furchterregenden Drachen. Darüber hinaus enthält das Deck zwei Blue-Eyes White Dragons, was bedeutet, dass Sie nur noch einen benötigen, um den Blue-Eyes Ultimate Dragon hervorzubringen.

Lesen Sie  Call of Duty: Rangliste der Hauptspiele

Dann haben wir das Yugi Starter Deck Reloaded, das einige robuste Effektmonster und Fallen enthält. Die Betonung auf Zauberkundigen gibt einige der nützlichsten, darunter Magician’s Valkyria, die Feuer von allen anderen Zauberern auf Ihrer Seite zieht, und Skilled Dark Magician, der 1900 Angriff hat und geopfert werden kann, wenn Sie drei Zauber verwendet haben, um Dark Magician zu beschwören . Es gibt ein paar zuverlässige Ein-Opfer-Monster, wie Dark Magician Girl und Summoned Skull sowie Mirror Force und Magic Cylinders, beides nützliche Fallen für jede Gelegenheit.

Angesichts der Tatsache, dass es sich um ältere Sets und Decks für Anfänger handelt, gibt es hier nicht viel, wenn Sie die Archetypen-Decks der aktuellen 10. Serie verfolgt haben, die dieses Jahr mit dem kommenden Eternity Code endet. Allerdings können sich Fallen wie Mirror Force und Zaubersprüche wie Shard of Greed und Dark Hole in fast jedem Setup als nützlich erweisen, und da Eternity Code die Serie abrundet, sollten sie in der Lage sein, einen Platz in der Gesamtheit der Archetypen zu finden.

Yugi und Kaiba Megadosen (2017)

Vor ein paar Jahren brachte Konami Mega-Tins für Yugi und Kaiba heraus, die viele der Top-Karten aus den Booster-Sets 2016 und 2017 zusammenbrachten, darunter The Dark Illusion, Shining Victories und Raging Tempest. Diese Dosen sind ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis für eine Dosis Nostalgie mit freundlicher Genehmigung von Dark Magician und Blue-Eyes White Dragon und erhalten eine Menge moderner Karten in den drei Mega-Packs, die jeweils enthalten sind.

Die beiden Boxen werden standardmäßig mit einem Proxy Dragon und Pot of Desires geliefert – Pot of Desires ist eine weitere Pot of Greed-Variante, die die obersten zehn Karten Ihres Decks verbannt, um zwei Karten zu ziehen, was in Kombination mit Necroface, dessen Angriff, äußerst nützlich sein kann wird durch verbannte Karten entschieden. Die Yugi-Dose enthält auch Dreamland, eine fortlaufende Zauberkarte, die verschiedene Effekte erzeugt, je nachdem, ob Fusions-, Synchro- oder Xyz-Typen auf dem Spielfeld sind. Kaibas liefert dann den mächtigen Elder Entity N’tss, der durch das Opfern eines Synchro- und eines Xyz-Monsters beschworen wird und mit dem Sie pro Zug ein Level-4-Monster als Spezialbeschwörung auf das Spielfeld beschwören können.

Lesen Sie  Erscheinungsdatum von STALKER 2 für 2021 festgelegt

Da Eternity Code die Archetypen Polymerisation und Xyz ergänzt, können diese Dosen äußerst praktisch sein. Das erwähnte Traumland ist bereits nützlich, ebenso wie die Dimensionsbarriere, die Monster eines gewählten Typs und ihre Effekte für eine Runde verbietet. Zoodiac Barrage, obwohl jetzt begrenzt, kann ein kräftiger Bestandteil jedes Xyz-Decks sein, mit dem Sie Karten zerstören können, die Sie kontrollieren, um andere Zoodiac-Monster zu beschwören, ebenso wie Zoodiac Drident, dessen Angriff und Verteidigung durch angehängtes Xyz-Material berechnet werden und Karten zerstören können indem die Materialien geopfert werden.

Yugi, Kaiba und Joey – Legendäre Decks 2

Wenn Sie das Geld haben und ein komplettes Box-Set mit nostalgischen und furchterregenden Karten wollen, ist Legendary Decks 2 genau das Richtige für Sie. Drei vollständige Decks sind enthalten: eine neue Version von Kaibas Blue Eyes White Dragon-Deck, Yugis Exodia-Deck, optimiert, um die fünf Teile zusammenzubringen, und eine moderne Iteration von Joeys Red-Eyes Black Dragon-Deck.

Das Joey-Deck ist hier die interessanteste Aussicht, die eine Gemini-Neuauflage seines gemeinsamen Red-Eyes-Builds bietet, zusätzlich zu der Wiedereinführung alter Favoriten wie Jinzo. Enthalten sind die Monster Red-Eyes Black Flare Dragon und Red-Eyes Archfiend of Lightning Gemini, zusätzlich zu der üblichen Besetzung von Red-Eyes-Varianten wie Red-Eyes Black Metal Dragon. Da es sich um ein legendäres Deck handelt, ist es bereits so gebaut, dass es sich behaupten kann. Es enthält einen der Schwarzen Steine ​​der Legende, einen mächtigen Zauber, der die Beschwörung eines „Rotäugigen“-Monsters der Stufe 7 oder niedriger ermöglicht und neu gemischt werden kann Ihr Deck nach Gebrauch. Darüber hinaus erhalten Sie durch den Kauf dieses neuen Decks jetzt einige zusätzliche Karten, mit denen Sie arbeiten können, wenn die Red Eyes Dragoon-Dose im August erscheint, die Yugis Dark Magician- und Joeys Red Eyes-Decks zusammenführt.

Lesen Sie  Halo: Die 5 größten Momente von Cortana

Das Yugi-Deck ist die ideale Wahl für jeden abgehängten Spieler, der wieder einsteigen möchte, denn es enthält neben Exodia und Dark Magician auch alle drei ägyptischen Götter; Obelisk der Peiniger, Slyfer der Himmelsdrache und der geflügelte Dämon von Ra. Viele der Einschlüsse sind Standard für das, was hier bereits erwähnt wurde, aber es gibt ein paar Curveball-Nachdrucke, insbesondere Secret Village of the Spellcasters, das Ihrem Gegner verbietet, Zauberkarten zu verwenden, wenn Sie einen Spellcaster kontrollieren.

Das Kaiba-Deck ist im Wesentlichen ein Blue-Eyes-Fusion-Deck, das Blue-Eyes Ultimate Dragon, drei reguläre Blue-Eyes und eine Reihe von Möglichkeiten enthält, sie alle für eine Fusion zusammenzubringen. Jeder, der die neuesten Blue Eyes-Spielpläne erstellen möchte, findet hier eine solide Wettbewerbsgrundlage, die zweifellos durch das gestärkt wird, was aus den von Eternity Code eröffneten Kombinationen hervorgeht.

Ebenso enthält Yugis Deck Ties of the Brethren, einen Zauber, der Lebenspunkte gegen die Beschwörung von Monstern mit niedrigem Level des gleichen Typs auf das Feld eintauscht, ein gutes Werkzeug für viele der Archetypen, die Eternity Code bedienen wird, wie Dragonmaid und Generaider.

Sie werden in der Lage sein, mächtige Yu-Gi-Oh! Karten in diesem 0,99-$-Auktionsereignis ohne Mindestpreis!

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert