Rezensionen Crackdown 2 Xbox 360 Rezension

Aaron betritt die Straßen von Pacific City für eine der am meisten erwarteten Fortsetzungen von 360, Crackdown 2…

Okay, ich gebe es zu. Obwohl ich Crackdown genossen und es gründlich durchgespielt habe, kann ich nicht umhin, das Gefühl zu haben, dass es ein wenig überbewertet war. Sicher, das Gameplay war schnell, wild und süchtig, und die Jagd nach Agilitätskugeln könnte durchaus ein Sport der Zukunft werden, aber es ist nicht zu leugnen, dass das Kernspiel ein wenig simpel war, mit wenig echter Struktur oder Abwechslung.

Damals störte mich das jedoch nicht wirklich, da ich glaubte, dass das Original eher eine Blaupause für eine mögliche kommende Titanic-Serie war. Alle weiteren Fortsetzungen würden die Formel sicherlich verfeinern, verbessern und die Mechanik erweitern, um tiefer gehende Aktivitäten und involviertes Spiel einzubeziehen. Würden sie nicht?

Als Informationsschnipsel über die unvermeidliche Fortsetzung veröffentlicht wurden, freute ich mich wie der Rest der Xbox-Community darauf, meine überragenden Kräfte im Kampf gegen menschliche Verbrechen zu stärken und Autos in Übeltäter zu rammen, um die Action mit einem echten Spiel zu untermauern. Ich erhoffte mir abwechslungsreiche Missionstypen, den richtigen Einsatz von Fahrzeugen, mehr Story, besseren Multiplayer und allgemein optimierte Sachen. Jetzt, wo die Fortsetzung bei uns ist, muss ich allerdings sagen, dass ich mehr als nur ein bisschen enttäuscht bin.

Crackdown 2 kehrt in die fiktive Pacific City zurück und die Spieler schlüpfen erneut in die Rolle eines Supersoldaten der Agentur, der die Aufgabe hat, die größten Probleme auszurotten, die die Metropole plagen. Während das ursprüngliche Spiel die Spieler gegen drei gegnerische Fraktionen ausspielen ließ, gibt es in Crackdown 2 nur zwei: The Cell, eine Straßengang-Miliz, die geschworen hat, die Agency zu zerstören, und die Freaks, mutierte, zombieähnliche Bürger der Stadt, die nach Ereignissen in verändert wurden eine der Missionen des ursprünglichen Spiels.

Die Freaks sind hier die größte Bedrohung, und die Hauptgeschichte, wenn man es so nennen kann, befasst sich damit. Ihr Hauptziel ist es, verschiedene Generatoren zu finden, um mehrere Spezialbomben anzutreiben, die Freak-Nester zerstören können. Unterwegs können Sie Festungen von der Zelle zurückerobern, wodurch Sie mehr Einsatzgebiete erhalten, und es gibt die wichtigsten Crackdown-Nebenaktivitäten wie Straßenrennen, Dachrennen und natürlich die OCD-freundliche Ablenkung, das Sammeln von Agility-Kugeln.

Lesen Sie  Die 15 besten Videospiel-NPCs aller Zeiten

Crackdown-Fans werden sich zweifellos wundern, warum meine Rezension bisher ein wenig abgestumpft klingt, da das alles gut klingt, und um fair zu sein, Crackdown 2 macht das, was es sich vorgenommen hat, sehr gut. Das Problem ist, dass Crackdown 2 nur versucht, genau das zu tun, was das ursprüngliche Crackdown getan hat, und wenig mehr. Das ist nicht so sehr Crackdown 1.5, sondern eher 1.1.5. Die Menge an neuen Inhalten ist bestenfalls spärlich und das Kernspiel ist völlig unverändert. Das ist nicht gut für ein Spiel, auf das viele große Hoffnungen gesetzt hatten.

Die vorgenommenen Änderungen sind jedoch alle willkommen, und obwohl sie klein sind, tragen sie dazu bei, die Erfahrung des Originals zu verbessern. Zu den bemerkenswertesten Änderungen gehören die üblichen zusätzlichen Waffen, Fahrzeuge und Feinde sowie die Hinzufügung von abtrünnigen Kugeln, die knifflige kleine Teufel sind und tatsächlich vor Ihnen davonlaufen, wenn Sie versuchen, sie einzusammeln. Es gibt auch den stark verbesserten Multiplayer.

Wie im Originalspiel bietet Crackdown 2 Koop-Spiele, aber dieses Mal können Sie sich mit drei Freunden im Vier-Spieler-Koop zusammenschließen, und es gibt jetzt richtiges PvP-Wettkampfspiel für bis zu 16 Spieler.

Und das ist es wirklich! Der Rest des Spiels ist direkt aus dem Original gerippt. Die Steuerung ist die gleiche, die Bewegungen sind die gleichen (speichern Sie eine neue Gleitbewegung, wenn Sie die Beweglichkeit hoch genug steigern), und einige der coolen Funktionen aus dem ersten Spiel wurden sogar entfernt.

Vorbei sind die sich verwandelnden Agency-Fahrzeuge, vorbei ist das Agency-Tower-Hub-System, und obwohl ich keine Grafikhure bin und niemals ein Spiel nur aufgrund der visuellen Qualität verurteilen werde, sieht Crackdown 2 tatsächlich schlechter aus als sein Vorgänger.

Fahrzeug- und Charaktermodelle sind gut, aber Strukturen können langweilig, schlicht und hässlich sein, und die Explosionen (die Sie häufig sehen werden) sind einfach nur Müll. Das Spiel sieht gut aus, wenn Sie mit hoher Geschwindigkeit durch die Stadt springen, aber aus der Nähe und persönlich, die Mängel sind zu zeigen.

Glücklicherweise ist Crackdown 2 trotz des Fehlens wirklicher Verbesserungen und einiger kleiner Rückschritte in Bezug auf Technik und Funktionen immer noch eine tolle Zeit zum Spielen. Das Sammeln von Agilitätskugeln macht so süchtig wie eh und je, und der Drang, die letzte schwierige Kugel zu bekommen, bevor Sie die Nacht beenden, ist immer noch da. Die abtrünnigen Kugeln tragen dazu bei, und einige von ihnen können ein totaler Schmerz im Hinterteil sein, um sie zu greifen, was die Herausforderung noch erhöht.

Lesen Sie  Resident Evil 3 Remake-Gerücht enthält neue Cover-Art

Der Kampf ist auch gut, obwohl Nahkampf immer noch Hit and Miss ist, ohne wirkliches Sperrsystem. Der Fernkampf ist fleischig, trotz eines nervigen automatischen Zielsystems, das oft das falsche Ziel markiert, und die Waffen, die Sie ergreifen, fühlen sich alle richtig an. Es macht immer noch Spaß, zufällige Objekte aufzuheben und sie mit hoher Geschwindigkeit auf Gruppen von Feinden zu schleudern, und Sie können sogar Objekte greifen, um sie als provisorische Waffen zu verwenden, was die Vielfalt beim Zerquetschen Ihrer Feinde erhöht.

Ihre Fähigkeitsentwicklung wird, wie im Original, durch das Sammeln von Kugeln angetrieben (hauptsächlich für die Beweglichkeit), und das tatsächliche Ausführen von Aktionen, wie das Töten von Feinden mit Waffen oder Sprengstoff oder das Gewinnen von Rennen in Autos oder zu Fuß, wird zu Ihrer Entwicklung beitragen. Die Belohnungen für diese investierte Zeit sind jedoch etwas anders. Agilität verbessert Ihre Geschwindigkeit und Ihr Springen (und gewährt schließlich Zugang zu einem Hubschrauber), während Waffen und Fahrfähigkeiten jetzt einfach Zugang zu mehr Fahrzeugen und Boomsticks gewähren, mit denen Sie gerecht werden können.

Wie ich bereits erwähnt habe, sind die coolen Morphing-Fahrzeuge weg und die Agency-Räder sind Angebote in Einzelform. Sie sind jedoch alle nützlich und umfassen einen Buggy mit Minikanone, einen schnellen, straßentauglichen Supersportwagen und einen schweren Panzer. Sie können auch andere zivile Fahrzeuge verwenden, aber leider haben sie, abgesehen von Fahrzeugrennen und der Fahrt von A nach B, wenig Nutzen für sie. Letzteres ist auch nicht so wichtig, wie Sie vielleicht denken, da Sie viel Zeit damit verbringen werden, zu Fuß durch die Stadt zu rennen und nach Kugeln zu suchen. Ich hatte auf eine stärkere Integration von Fahrzeugen in das Hauptspiel gehofft, aber das ist nicht der Fall.

Auch andere Kleinigkeiten sind vom Original erhalten geblieben, vor allem das erstaunlich kratzende und ununterbrochene Gelaber von Ihrem Agentur-Handler. Es wird nicht lange dauern, nachdem Sie mit dem Spielen begonnen haben, dass Sie sich wünschen werden, der Typ würde einfach die Klappe halten, und obwohl Sie ihn ausschalten können, kann dies Sie davon abhalten, einige wichtige Informationen zu hören, sodass Sie nicht wirklich viel Auswahl haben sondern durch sein endloses Geschwätz zu leiden.

Lesen Sie  HP Omen 17 Laptop im Test: Ein Gaming-Kraftpaket

Außerdem ist es oft schwierig zu sagen, an welchen Strukturen man sich tatsächlich festhalten kann, wenn man hohe Gebäude erklimmt. Manchmal ist es unmöglich, sich an einem Vorsprung festzuhalten, von dem Sie glauben, dass er eindeutig zum Greifen da ist, und Sie fallen frustriert zu Boden. Sogar Leisten, die ergriffen werden können, werden manchmal übersehen, was einfach nur schlampig ist und besonders ärgerlich ist, wenn Sie mitten in einem Dachrennen sind oder versuchen, eine lästige abtrünnige Kugel zu ergreifen.

Lassen Sie mich jedoch klarstellen, dass Crackdown 2 trotz dieser Kleinigkeiten und des Mangels an wesentlichen Originalinhalten ein sehr unterhaltsames und süchtig machendes Spiel ist. Wenn Sie das erste Spiel geliebt haben, werden Sie immer noch einen Nervenkitzel aus diesem herausholen. Der Einzelspielermodus dauert nicht allzu lange, macht aber immer Spaß, und der erweiterte Mehrspielermodus sollte dem Spiel eine gewisse Langlebigkeit verleihen, insbesondere dem Vier-Spieler-Koop, in dem die Online-Beinen von Crackdown 2 zweifellos am stärksten sind.

So lustig das Spiel auch ist, es ist schwer, das Gefühl der Enttäuschung abzuschütteln. Crackdown 2 hätte ein absoluter AAA-Hit werden können und sollen. Es hätte eine Menge Verbesserungen aufweisen sollen, und ein Titel dieses Kalibers in dieser Phase des 360er-Lebenszyklus sollte wirklich besser sein. Es gibt auch keine wirkliche, plausible Entschuldigung für das Fehlen neuer Inhalte, da Ruffian bereits mit der ursprünglichen Spiel-Engine einen Vorsprung hatte.

Crackdown 2 ist ein gutes, solides Spiel für sich genommen, aber als Fortsetzung ist es ziemlich schlecht, und die Entwickler hätten sich wirklich mehr anstrengen sollen. Wenn Sie immer noch den Puls der Agilitätskugeln rufen hören, werden Sie sich wie ein Schwein im Schlamm freuen, aber erwarten Sie nicht viele Überraschungen.

3 Sterne

Crackdown 2 ist ab sofort erhältlich und im Den Of Geek Store erhältlich.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert