News Capcom Home Arcade: Veröffentlichungsdatum, Spiele und Preis

Die Capcom Home Arcade bietet einige längst verlorene Juwelen aus Capcoms Bibliothek.

Capcom hat ein neues Gerät angekündigt, auf dem einige der bemerkenswertesten Arcade-Titel des Studios vorinstalliert sind.

Dieses als „Capcom Home Arcade“ bezeichnete Gerät hat die Form eines altmodischen Arcade-Schranks (komplett mit Joysticks), der als Controller der Home Arcade zu dienen scheint. Diese Joysticks sind angeblich auf hohe Genauigkeit und Reaktionszeiten ausgelegt, was dazu beitragen soll, dass Sie die enthaltenen Titel so spielen können, wie sie ursprünglich beabsichtigt waren. Das erstreckt sich auf die Möglichkeit, unterstützende Spiele entweder kompetitiv oder kooperativ zu spielen.

Noch besser ist, dass das Capcom Home Arcade mit integrierten WiFi-Funktionen ausgestattet ist, mit denen Sie Ihre Highscores auf eine weltweite Bestenliste hochladen können, die Capcom speziell für diese Version eingerichtet hat. Leider scheint es nicht, dass WiFi verwendet werden kann, um mit anderen Leuten online zu spielen. Diese Funktion scheint auf lokale Spiele beschränkt zu sein.

Wie Sie sich vielleicht vorstellen können, sind die enthaltenen Spiele das Highlight der Capcom Home Arcade. Insgesamt sind 16 Titel in den Emulator integriert, und einige davon sind Spiele, die Sie (zumindest legal) nirgendwo anders finden können. Um ehrlich zu sein, dieses Gerät könnte die Eintrittskosten wert sein, nur weil es das Spiel Alien vs. Predator von 1994 enthält. Dieser lang verschollene Beat ‚em up-Action-Titel gilt seit langem als eines der besten Alien-Spiele aller Zeiten und als Juwel seiner Zeit. Es ist ein farbenfrohes und übertriebenes Erlebnis, das endlich wieder in offizieller Form spielbar sein wird.

Lesen Sie  Wo Grand Theft Auto auf der Liste der meistverkauften Videospiel-Franchises steht

Die verbleibenden Spiele in der Sammlung sind: 1944: The Loop Master, Armored Warriors, Capcom Sports Club, Captain Commando, Cyberbots, Darkstalkers: The Night Warriors, Eco Fighters, Final Fight, Ghouls’N Ghosts, Gigawing, Mega Man: The Power Battle, Progear, Street Fighter II: Hyper Fighting, Strider und Super Puzzle Fighter II Turbo. Nicht jedes enthaltene Spiel ist ein echter Klassiker (Sie können wahrscheinlich diejenigen erkennen, die es sind), aber auch hier ist ein großer Teil des Reizes in diesem Fall die Tatsache, dass viele dieser Spiele in einem so idealen Format schwer zu finden sind.

Die Capcom Home Arcade wird voraussichtlich am 25. Oktober 2019 auf den Markt kommen. Ein US-Preis wurde zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt gegeben, sollte aber etwa 250 US-Dollar kosten.

Matthew Byrd ist ein angestellter Autor für Den of Geek. Er verbringt die meiste Zeit seines Tages damit, einer zunehmend verstörten Reihe von Redakteuren tiefgreifende analytische Artikel über Killer Klowns From Outer Space vorzulegen. Sie können mehr über seine Arbeit hier lesen oder ihn auf Twitter unter @SilverTuna014 finden.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert