News Call of Duty Black Ops 4 DLC Leak enthüllt neue Zombie-Karten

Ein ehemaliger Mitarbeiter von Treyarch hat einige Informationen über den bevorstehenden DLC von Call of Duty Black Ops 4 geteilt.

Einige faszinierende neue Informationen über Call of Duty: Black Ops IV wurden von einer ungewöhnlichen Quelle enthüllt.

Kürzlich hat der Reddit-Benutzer CallofNobodyCares Informationen über den bevorstehenden DLC von Call of Duty, Ostereier im Zombiemodus und sogar Details über den abgebrochenen Kampagnenmodus des Spiels veröffentlicht. Wie kam er zu diesen Informationen? Der Benutzer behauptet, er sei ein Qualitätssicherungstester für Treyarch gewesen, der kürzlich seinen Job verloren habe. Während der ursprüngliche Poster sein Konto nicht lange nach dem Auftauchen der Informationen löschte, bemerkte Eurogamer, dass ein anderer Reddit-Benutzer namens CadzTrikz alles neu gepostet hat, was CallofNobodyCares ursprünglich geteilt hatte.

Für das, was es wert ist, die Zombie-Ostereier, die CallofNobodyCares geteilt hat, waren zuvor unentdeckt und wurden seitdem von der Community des Spiels als genau bestätigt. Daher besteht zumindest eine starke Möglichkeit, dass einige der anderen Informationen, die der Benutzer geteilt hat, zumindest einigermaßen genau sind.

Abgesehen davon scheint es, dass das erste Stück von Black Ops IV DLC ein Prequel der Chaos-Storyline des Spiels sein wird, in der vier Charaktere an einer Party teilnehmen, an der zufällig verschiedene Horrorfiguren wie Zombies, Werwölfe und Vampire teilnehmen . Es hört sich auch so an, als würde dieser DLC eine modifizierte Version der klassischen Call of Duty-Strahlenkanone enthalten. Darüber hinaus scheint Treyarch zu planen, mit jeder DLC-Veröffentlichung neue Zombie-Inhalte auszuliefern und möglicherweise sogar einen 4-gegen-4-Wettkampf-Zombie-Modus herauszubringen (obwohl das letzte Feature anscheinend noch diskutiert wird).

Lesen Sie  Starship Troopers Mod verwandelt PC Game Squad in eine großartige Anpassung

Es hört sich auch so an, als hätte Treyarch ursprünglich vorgehabt, Black Ops IV mit einer 2-vs-2-Kampagne auszuliefern, bei der beide Teams um den schnellsten Abschluss der Missionen gekämpft hätten. Es scheint jedoch, dass der Modus abgebrochen wurde, da Treyarch beschlossen hat, den Multiplayer-Modi des Spiels mehr Zeit zu widmen.

Obwohl die Informationen von CallofNobodyCares alles andere als offiziell sind, scheint nichts davon ausgefallen zu sein. Wir gehen davon aus, dass Sie damit rechnen sollten, dass zumindest einige der Informationen, die er geteilt hat, in den kommenden Wochen bestätigt werden.

Matthew Byrd ist ein angestellter Autor für Den of Geek. Er verbringt die meiste Zeit seines Tages damit, einer zunehmend verstörten Reihe von Redakteuren tiefgreifende analytische Artikel über Killer Klowns From Outer Space vorzulegen. Sie können mehr über seine Arbeit hier lesen oder ihn auf Twitter unter @SilverTuna014 finden.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert