Neuigkeiten Bloodstained: Curse of the Moon 2 belebt Retro-Castlevania-Gameplay wieder

Bloodstained: Curse of the Moon 2 bietet nicht nur zurückgeworfene 8-Bit-Action, sondern auch einen rachsüchtigen Corgi in einem Mech-Anzug.

Foto: Inti schafft

Während eines kürzlichen Livestreams hat Regisseur Koji Igarashi bestätigt, dass sich Bloodstained: Curse of the Moon 2 in der Entwicklung befindet.

Das ursprüngliche Bloodstained: Curse of the Moon wurde als eine Art Spendenbonus für die erfolgreiche Kickstarter-Kampagne Bloodstained: Ritual of the Night veröffentlicht. Während sich Ritual of the Night darauf konzentrierte, den Gameplay-Stil von Castlevania: Symphony of the Night (und seinen vielen spirituellen Ablegern) einzufangen, wurde Curse of the Moon so konzipiert, dass es den klassischen 8-Bit-Castlevania-Spielen (am bemerkenswertesten Castelvania 3).

Trotz seines Status als Spin-off erhielt Curse of the Moon fast überall Kritikerlob von denen, die sich in sein Retro-Gameplay verliebten, das nicht unbedingt so oft wieder aufgegriffen wurde wie die Symphony of the Night School of Game Design ( was dazu beigetragen hat, das Metroidvania-Genre zu verfeinern).

Basierend auf dem Debüt-Trailer des Spiels scheint Bloodstained: Curse of the Moon 2 die Retro-Gameplay-Konzepte zu teilen, die seinen Vorgänger inspiriert haben. Das heißt, es wird 2D-Side-Scrolling-Action kombiniert mit Platforming und der Möglichkeit bieten, mehrere Charaktere zu verwenden, die jeweils von einzigartigen Fähigkeiten profitieren.

Apropos Charaktere, es wurde bereits bekannt gegeben, dass Curse of the Moon 2 sich auf einen neuen Charakter namens Zangetsu konzentrieren wird, der als „Schwertkämpfer aus dem Fernen Osten, der eine starke Abneigung gegen Dämonen und die Alchemisten hegt, die sie beschwören“, beschrieben wird. Sein primärer Angriff nutzt ein Schwert mit schneller Angriffsgeschwindigkeit und kurzer Reichweite. Er hat auch Zugriff auf Spezialfähigkeiten wie einen Ball und eine Kette, eine magische Bombe und die Fähigkeit, seine Angriffskraft durch dämonische Energie zu verstärken.

Lesen Sie  Super Smash Bros. Ultimate fügt Sephiroth zum DLC-Roster hinzu

Zu Zangetsu gesellen sich ein Speerträger namens Dominique, ein Soldat namens Robert, der eine Muskete benutzt, und Haichi. Wir müssen ein wenig Zeit damit verbringen, uns auf Hachi zu konzentrieren, da er ein „walisischer Corgi ist, der Zangetsu folgt, um eine Schuld zurückzuzahlen“. Er steuert auch einen Mech-Anzug im Steampunk-Stil, mit dem er Rache an dem Alchemisten sucht, der an ihm experimentiert hat. Das ist einfach unglaublich.

Sehen Sie sich unbedingt den Debüt-Trailer zu Bloodstained: Curse of the Moon 2 an, um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, worum es in dieser Fortsetzung geht:

Obwohl wir so ziemlich alles lieben, was wir bisher von diesem Spiel gesehen haben, ist das einzige, was wir noch nicht gesehen haben, ein Veröffentlichungsdatum. Was wir Ihnen sagen können, ist, dass Bloodstained: Curse of the Moon 2 für PlayStation 4, Xbox One, PC über Steam und Nintendo Switch erhältlich sein wird.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert