News Alien: Blackout Überlebensmodus enthüllt

Das Handyspiel Alien: Blackout erhält einen neuen Überlebensmodus, der Ihre Fähigkeiten und Ihren Mut auf die Probe stellen wird.

Das Handyspiel Alien: Blackout erhält einen neuen Modus, der Hardcore-Spieler ansprechen soll, die sehen wollen, wie lange sie gegen einige ziemlich unglaubliche Chancen überleben können.

„Im SURVIVE-Modus von Alien: Blackout haben die Spieler keine Speicherungen zwischen den Levels und keine Neustarts und müssen die Xenomorphs an Bord der Raumstation Weyland-Yutani mit nur 3 Power-Slots überlisten und überleben“, heißt es in der offiziellen Beschreibung des Spiels von Entwickler D3 Go!, Rival Games und Theory Interactive. „Mit nur einer Chance, lebend herauszukommen, werden die Spieler die Rolle von Amanda Ripley übernehmen und ihre Crew in Sicherheit bringen. Sobald sie ein Besatzungsmitglied durch die Bedrohung an Bord der Raumstation verlieren, werden sie für immer verschwunden sein.“

Basierend auf der Beschreibung des Studios klingt es sicherlich so, als ob dieser bevorstehende Modus vielleicht am besten als eine Version des Spiels im sehr harten Modus beschrieben werden kann. Während es so klingt, als würden die meisten Modi genauso ablaufen wie der Rest des Spiels, bedeutet die Tatsache, dass Ihnen so viele Ressourcen entzogen werden, dass Sie wahrscheinlich Schwierigkeiten haben werden, das Ende dieser Reise zu sehen. Diejenigen, die dies tun, können um einen Platz in den Bestenlisten des neuen Modus kämpfen.

Der SURVIVE-Modus von Alien: Blackout sollte bald verfügbar sein. Interessenten können das Handyspiel für begrenzte Zeit für 2,99 $ für iOS und Android herunterladen.

Es ist eine seltsame Zeit für Alien-Spiele. Während wir Alien: Blackout tatsächlich als respektable mobile Version einiger Ideen von Alien: Isolation empfanden, warten die Spieler immer noch auf die nächste große Adaption der Alien-Franchise. Es gab Gerüchte über mehrere Spiele in der Entwicklung, aber wir müssen noch sehen, dass diese Spiele zum Tragen kommen. Man kann jedoch mit Sicherheit sagen, dass der kommende Ego-Shooter von Alien: Isolation-Entwickler Creative Assembly keine Fortsetzung der Alien-Franchise sein wird.

Lesen Sie  https://www.denofgeek.com/games/world-of-warcraft-thrall-cinematic/

Wir würden auch gerne sehen, dass einige klassische Alien-Titel wie das Arcade-Spiel Alien und Alien vs. Predator 2 noch einmal aufgegriffen werden, aber die Chancen dafür scheinen aufgrund der verschiedenen Lizenzen, die mit diesen Spielen verbunden sind, ziemlich gering zu sein.

Matthew Byrd ist ein angestellter Autor für Den of Geek. Er verbringt die meiste Zeit seines Tages damit, einer zunehmend verstörten Reihe von Redakteuren tiefgreifende analytische Artikel über Killer Klowns From Outer Space vorzulegen. Sie können mehr über seine Arbeit hier lesen oder ihn auf Twitter unter @SilverTuna014 finden.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert