Enthält 20 PlayStation One-Spiele, die ihrer Zeit weit voraus waren

Die Sony PlayStation hat das Spielen für immer verändert, aber nicht alle der innovativsten Spiele dieser Konsole wurden zu ihrer Zeit voll geschätzt.

Foto: Infogrames, Bandai Namco, Square Enix

Ich weiß, dass das seltsam klingen wird, aber ich habe manchmal das Gefühl, dass die Sony PlayStation nicht genug Liebe bekommt. Ja, es war eine unglaublich erfolgreiche Konsole, aber es war auch eine Konsole, die von vielen Leuten entworfen und unterstützt wurde, die versuchten, die Dinge im Laufe der Zeit herauszufinden. Dieser Ansatz führte zu vielen großen Swings und großen Fehlern, aber auch zu einer schockierenden Anzahl von Spielen, die ihrer Zeit wirklich voraus waren.

Tatsächlich ist die PS1 möglicherweise nur die Konsole der 90er Jahre, die den größten Einfluss auf die Zukunft der Branche hatte. Während sein Status als solcher ein Beweis für seine technologischen Innovationen und seine Bibliothek großartiger Spiele ist, spricht er auch für die vielen PS1-Spiele, die sich jetzt irgendwie relevanter anfühlen als je zuvor.

Bevor wir jedoch über diese Spiele sprechen, sind hier ein paar Regeln/Auswahlkriterien, die Sie beachten sollten:

  • Der Ausdruck „seiner Zeit voraus“ ist offensichtlich etwas subjektiv. Zum größten Teil habe ich jedoch versucht, mich auf Spiele zu konzentrieren, die eine Art technologische oder mechanische Innovation aufweisen, die erst nach der Veröffentlichung des Spiels zum Standard (oder geschätzt) werden würde.
  • Während diese Liste einige Spiele enthält, die zu ihrer Zeit erfolgreich waren, habe ich offensichtliche Beispiele für innovative Spiele ausgeschlossen, die bei ihrer Veröffentlichung weithin geschätzt wurden. Aus diesem Grund stehen Spiele wie Tomb Raider, Metal Gear Solid und Gran Turismo nicht auf dieser Liste.
  • Jedes Spiel, das für die PlayStation veröffentlicht wurde, wurde als für diese Liste geeignet angesehen. Bevorzugt wurden jedoch Spiele, die exklusiv oder zunächst für die PS1 erschienen sind.

Damit sind hier 20 PS1-Spiele, die ihrer Zeit weit voraus waren.

Außerirdische Auferstehung

20. Alien-Auferstehung

Alien Resurrection wurde gegen Ende des Lebenszyklus der PS1 (2000) veröffentlicht und überlebte einen Trip durch die Entwicklungshölle, nur um auf mittelmäßige Kritiken zu stoßen. Während der größte Teil des Spiels ehrlich gesagt ziemlich vergessen werden kann, verdient Resurrection alle Ehre der Welt für seine frühe Verwendung des Dual-Analog-Stick-Steuerungsschemas, das heute überall für Konsolen-FPS-Spiele Standard ist.

Während es andere PS1-Spiele mit ähnlichen Steuerungsschemata als optionale Eingabemethoden gab (Quake 2 und Medal of Honor), ist Alien Resurrection das früheste Spiel, das ich kenne, das eine Version dieses dual-analogen Steuerungsschemas enthielt, das wir heute kennen und lieben. Es machte dieses Steuerungsschema sogar zur Standardeingabeoption, während frühere Spiele kleinere Versionen dieses Schemas im Optionsmenü versteckten. Komischerweise sagten einige Kritiker damals sogar, dass die Steuerung des Spiels es unspielbar mache. Innerhalb weniger Jahre würde dieses Steuerungsschema eine neue Ära der Konsolen-FPS-Meisterwerke einläuten.

Lesen Sie  The Last of Us 2: Erscheinungsdatum, Trailer, Gameplay, Story und Neuigkeiten

Galerianer PS1

19. Galerianer

In den späten 90ern/frühen 2000ern gab es ziemlich viele großartige Horrorspiele, die als „Resident Evil Imitate“ abgeschrieben wurden. Während es sich lohnt, an einem anderen Tag tiefer in dieses spezielle Thema einzutauchen, habe ich das Gefühl, dass Galerians das PS1-Horrorspiel sein könnte, das es wirklich verdient hätte, einen größeren Einfluss zu haben, als es tatsächlich getan hat.

Galerians baut auf den psychischen Fähigkeiten seines Protagonisten auf und nutzt auf brillante Weise ein mehrstufiges Ressourcensystem, das Sie dazu zwingt, das Wohlergehen Ihres Charakters ständig zu verwalten, um das Beste aus seinen psychischen Kräften herauszuholen. Zukünftige Survival-Spiele würden sicherlich ähnliche Konzepte verwenden, aber ich weiß nicht, ob ich viele andere Spiele gesehen habe, die Sie dazu bringen, mit Ihrem Charakter zu sympathisieren, indem Sie sich so um ihn kümmern wie dieses. Galerians dachte tatsächlich voraus, zu einer Zeit, als viele Kritiker ihm vorwarfen, vertrautes Genre-Territorium zu betreten.

R4: Ridge Racer Typ 4

18. R4: Ridge Racer Typ 4

Ich habe überlegt, ob ich dieses Spiel einbeziehen soll oder nicht. Schließlich war R4 zum Zeitpunkt seiner Veröffentlichung ein ziemlich erfolgreiches und gut rezensiertes Spiel. Zuerst war meine größte Rechtfertigung, es aufzunehmen, die Tatsache, dass es ein atemberaubend schönes Spiel ist, das die PS1 1998 an ihre absoluten Grenzen gebracht hat. Allein die Beleuchtung in diesem Spiel bringt es ins Rennen um den absolut bestaussehendsten PS1-Titel aller Zeiten .

Der größere Grund, warum R4 auf diese Liste gehört, ist jedoch, dass es die Zukunft der Rennspiele richtig gemacht hat. Zu einer Zeit, als Spiele wie Wipeout und Gran Turismo Rennspiele an die polaren Extreme von „arcadey“ und „realistisch“ zogen, plädierte R4 für eine überzeugende Balance. R4 lehnte sich definitiv mehr in die Arcade-Seite der Dinge, aber es hielt die Dinge gerade genug zwischen den Zeilen, um für Rennsportbegeisterte attraktiv zu bleiben. Es fühlt sich einfach so modern an.

Wild 9 PS1

17. Wilde 9

Wild 9 ist eines dieser seltsamen Spiele, bei denen ich mich gefragt habe, was es bedeutet, seiner Zeit voraus zu sein. Schließlich scheint an der Oberfläche nicht viel an diesem Spiel dran zu sein. Wenn überhaupt, wirkt dieser skurrile 2,5-D-Action-Titel angesichts der visuellen Qualität der damals verfügbaren 3-D-Spiele ein wenig hinter seiner Zeit zurück. Seine „Rig“-Mechanik, die es Ihnen ermöglichte, Gegenstände für Kampf- und Rätselzwecke zu bewegen, wurde gelobt, aber viele Kritiker wussten einfach nicht, was sie von diesem Rückschritt mit ein paar neuen Ideen halten sollten.

Lesen Sie  Cyberpunk 2077 Multiplayer wird wahrscheinlich bis nach 2021 verschoben

Das ist jedoch seltsamerweise das, was Wild 9 seiner Zeit voraus gemacht hat. 1998 wurde Wild 9 von vielen als ein seltsames Leidenschaftsprojekt angesehen, das die Fähigkeiten der PS1 nicht optimal zu nutzen schien. Heutzutage schätzen wir Entwickler, die wissen, wie man exzellente 2D- oder 2,5D-Spiele entwickelt, die auf moderner Technologie und originellen Ideen basieren. Auch die Rig-Waffe von Wild 9 könnte man durchaus als eine Art Vorläufer der Gravity Gun von Half-Life 2 bezeichnen.

Team-Freunde

16. Teamfreunde

Es ist nicht schwer zu verstehen, warum Team Buddies bei seiner ersten Veröffentlichung keinen großen Einfluss hatte. Es debütierte nicht nur ziemlich spät in der Lebensdauer der PS1 (September 2000), sondern es ist auch ziemlich schwierig zu beschreiben, was Team Buddies überhaupt ist. Um dieser Konversation willen ist es am besten, es sich als etwas „Shooter-ähnlichere“ Version von Worms vorzustellen, die auch eine überraschende Menge an Vulgarität aufweist (na ja … zumindest die ursprüngliche unzensierte Version des Spiels).

Ich weiß nicht mehr, wer es gesagt hat, aber jemand anderes hat es am besten ausgedrückt, als er vorschlug, dass Team Buddies sofort ein Hit gewesen wäre, wenn es in der Online-Multiplayer-/Twitch-Ära veröffentlicht worden wäre. Sein Humor, verschiedene Modi, komplexes (aber zugängliches) Gameplay und sogar optionale Charakter-Skins fühlen sich alle wie etwas an, das wir in einem erfolgreichen modernen Multiplayer-Titel sehen würden. Ehrlich gesagt, jemand muss dieses Spiel heute wirklich neu machen und sich an der absurden Menge an Geld erfreuen, die hereinrollt.

Bushido Blade PS1

15. Bushido-Klinge

Ich habe schon früher über meine Liebe zu Bushido Blade gesprochen, und ich werde wahrscheinlich nicht aufhören, über dieses Spiel zu reden, bis es endlich ein modernes Remake, Remaster oder Sequel bekommt. Selbst dann bin ich mir nicht sicher, ob ein modernes Bushido Blade-Spiel die Brillanz des Kill-Shot-„Gimmicks“ dieses Titels vollständig einfangen könnte.

Ich werde nie das erste Mal vergessen, als ich sah, wie ein Bushido Blade-Spieler seinen Gegner mit einem einzigen, gut platzierten Schlag tötete. Es scheint so ein einfaches Konzept zu sein, und irgendwie ist es das auch. Bushido Blade stach jedoch zu einer Zeit wirklich heraus, als Sie in den meisten Kampfspielen Superhelden-würdige Moves an Ihren Gegnern ausführen konnten, nur um ein kleines Stück ihrer Gesundheitsanzeige wegzunehmen. Bushido Blade hätte 10 Jahre nach seinem Debüt 1997 veröffentlicht werden können und wäre seiner Zeit immer noch voraus gewesen.

Lesen Sie  Hat Silent Hill 2 ein wahres Ende?

Springender Blitz!  PS1

14. Springender Blitz!

Es ist schwierig, über Jumping Flash zu sprechen, ohne zu erwähnen, dass man dieses Spiel wirklich mit den Augen von 1995 sehen muss. Andernfalls könnte Ihnen dieser 3D-Plattformer aus der Egoperspektive als eines der hässlichsten und unspielbarsten Dinge erscheinen, die Sie je gesehen haben.

Wenn Jumping Flash eine Tech-Demo gewesen wäre, die das Potenzial der PS1 demonstrieren sollte, wäre sie dennoch beeindruckend gewesen. Die Tatsache, dass man dieses Spiel 1995 tatsächlich spielen konnte, grenzt an ein Wunder. Zugegeben, das Gameplay war an den Rändern unglaublich rau, aber dieser Titel zeigte, dass die rohen technischen Einschränkungen, die verhinderten, dass 3D-Plattformen zu einer Sache wurden, plötzlich nicht mehr die unüberwindbaren Hindernisse waren, die sie zu sein schienen.

Suikoden PS1

13. Suikoden

Es gibt einige RPGs, die es auf diese Liste geschafft hätten, und ich befürchte ehrlich, ich zolle einigen dieser Spiele nicht den Respekt, den sie verdienen, indem ich sie von dieser Liste streiche. Suikoden hat sich jedoch immer als ein Spiel hervorgetan, das 1995 einfach nicht hätte existieren dürfen.

Ja, 1995 gab es viele großartige RPGs in den Verkaufsregalen, aber keines davon enthielt Suikodens Mischung aus komplizierten Konzepten. Suikodens Besetzung von 107 rekrutierbaren Charakteren stiehlt zu Recht die Show, aber ich muss auch etwas Liebe für das ausgeklügelte Kampfsystem des Spiels, die einzigartigen Charakterattribute / -ausrüstung und das ausgereifte Geschichtenerzählen zeigen. Suikoden hat wirklich die Bühne für so viele Dinge geschaffen, die letztendlich die besten PS1-RPGs definieren würden. Dennoch gibt es bis heute nur wenige Titel, die einige der Dinge, die sie getan haben, nur halb so gut machen.

Unterbrecher PS1

12. Störer

Als 3D-FPS, das 1996 für die PS1 veröffentlicht wurde, war Disruptor aus rein technischer Sicht seiner Zeit sicherlich voraus. Was dieses Spiel jedoch wirklich besonders macht, sind die vielen Möglichkeiten, wie es versucht hat, die FPS-Szene trotz einiger offensichtlicher technischer und steuerungstechnischer Einschränkungen zu erneuern.

Disruptor war ein narrativer Sci-Fi-FPS, der durch ein cleveres „Psionik“-System hervorgehoben wurde, das den Spielern im Wesentlichen RPG-ähnliche magische Fähigkeiten verlieh. Mit gebührendem Respekt vor den vielen großartigen PC-FPS-Spielen, die damals erhältlich waren, ist es wirklich atemberaubend, Disruptor zu spielen …

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert