Features 10 neue Windows 11-Features, die Sie jetzt brauchen

Windows 11 ist (fast) da, also sehen Sie sich mit uns die 10 besten Funktionen an, die das kommende Betriebssystem-Update definieren werden.

Foto: Microsoft

Microsofts offizieller Windows 11-Showcase war nicht gerade das aufregendste Live-Stream-Event der Saison, aber zumindest bestätigte es endlich die Kernfunktionen, auf die wir uns im kommenden (und für die meisten Benutzer kostenlosen) Windows-Update freuen können.

Während Sie ziemlich darauf wetten können, dass frühe Versionen eines Windows-Updates zumindest ein bisschen chaotisch sind, bieten die meisten von ihnen (außer Ihnen, Windows 8) normalerweise genug neue Funktionen, um die wachsenden Schmerzen zu rechtfertigen. Soweit das geht, werden Sie Windows 11 wahrscheinlich eine Chance geben wollen, sobald es irgendwann während der Ferienzeit 2021 offiziell veröffentlicht wird.

Lassen Sie uns in der Zwischenzeit einen Blick auf die 10 Windows 11-Funktionen werfen, die Sie wahrscheinlich jetzt gerne haben würden. Warum nicht 11? Weil es eigentlich sehr unpraktisch ist, es auf 11 zu bringen, und wahrscheinlich Ihr Trommelfell zerstören würde, danke der Nachfrage.

Auto HDR für Xbox Series X Qualitätsgrafiken

Das klingt vielleicht nicht nach der aufregendsten Ergänzung, aber die Auto-HDR-Unterstützung von Windows 11 wird wahrscheinlich die erste spielzentrierte Funktion sein, die Sie bemerken werden, wenn Sie das neue Betriebssystem starten.

Im Wesentlichen die PC-Version derselben Funktion, die zuvor für die Xbox Series X/S veröffentlicht wurde, erkennt Auto HDR, ob Sie einen HDR-kompatiblen Monitor verwenden, und aktualisiert Ihre Bildqualität entsprechend. Wenn die Windows 11-Version von Auto HDR genauso gut funktioniert wie die Xbox Series X/S-Version, werden Gamer mit kompatiblen Monitoren sofortige Beleuchtungs- und Wiedergabetreue-Verbesserungen genießen, bei denen Sie nicht einmal in die Einstellungen eintauchen müssen.

Direkter Speicher für verbesserte Spielleistung (und möglicherweise schnelle Wiederaufnahme)

Hier ist eine weitere spielfreundliche Funktion, die Windows 11 intelligent von der Xbox Series X/S ausleiht.

Lesen Sie  Warum Morrowinds 36 Lektionen von Vivec das größte Stück Überlieferung in der RPG-Geschichte sind

Grundsätzlich ermöglicht Direct Storage Windows 11-Rechnern, Programme über die GPU und SSD zu laden, während die CPU so ziemlich vollständig aus dem Prozess herausgelassen wird. Mit anderen Worten, Direct Storage ist das, was die bahnbrechenden (buchstäblich) Quick Resume-Funktionen der Xbox Series X/S antreibt. Wir müssen nur abwarten und sehen, ob Windows 11 ähnliche Funktionen bietet und welche Art von Hardware Sie benötigen, um diese Funktion richtig zu betreiben.

Snap-Layouts für Multitasking am Arbeitsplatz und hoffentlich etwas Interessanteres

Windows 10 ermöglichte es Ihnen, mehrere Desktop-Programme gleichzeitig über eine „Snap“-Funktion anzuzeigen, aber seine eingeschränkte Funktionalität bedeutete, dass Sie die Größe jedes Programmfensters oft manuell ändern oder sich auf eine viel weniger nützliche Zwei-Programm-Ansicht verlassen mussten.

Windows 11 sollte diesen Mangel beheben, indem es Ihnen ermöglicht, eine Reihe vordefinierter Layouts zu verwenden, die das Aufnehmen und Verwalten von mehr als zwei Programmen gleichzeitig einfacher denn je machen. Microsoft sagt, dass diese Funktion Ihnen beim Multitasking am Arbeitsplatz helfen sollte, aber wir hoffen, dass sie auch für Dinge nützlich sein wird, die wir tatsächlich tun möchten.

Die Schaltfläche „Neuer Start“ und die Taskleiste

Microsoft hat im Laufe der Jahre versucht, viele verschiedene Dinge mit der Windows-Startschaltfläche zu tun (einschließlich deren Beseitigung), und Windows 11 setzt diese Tradition fort, mit einer ziemlich guten Sache herumzuspielen, indem es die Startschaltfläche in die Mitte von Windows 11 verschiebt neue Taskleiste.

Die Idee ist, dass dieses neue Layout die gesamte Benutzeroberfläche von Windows 11 etwas sauberer (und ehrlich gesagt viel „Apple-ähnlicher“) machen wird. Während Sie die Start-Schaltfläche jederzeit wieder in die untere linke Position verschieben können, sieht dieses neue Design so aus, als würde es die Verwaltung mehrerer Taskleistenanwendungen viel einfacher und deutlich weniger „klobig“ machen.

Lesen Sie  Das alternative Ende von Mass Effect 3 zeigt, was hätte sein können

Schnellere Windows-Updates (weil jeder Windows-Updates hasst)

Es gibt tatsächlich ein paar neue Windows 11-Funktionen, die Windows schneller als je zuvor machen sollen, aber das, was Sie wirklich wissen müssen, ist das Versprechen von Microsoft, dass Windows 11 Windows-Updates 40 % schneller als je zuvor machen wird.

Auch wenn „40 % schneller“ eine etwas vage Metrik ist, ist die bloße Vorstellung, dass wir alle weniger Zeit unseres Lebens damit verbringen werden, auf Windows-Updates zu warten, im Moment mehr als genug, um glücklich zu sein.

Überraschende Unterstützung für Android-Apps

Microsoft überraschte einige Leute mit der Enthüllung, dass Windows 11 alle Android-Apps unterstützen wird, die über den Appstore von Amazon erhältlich sind.

Dies bedeutet nicht nur, dass Sie bestimmte Android-Apps nicht mehr emulieren müssen, damit sie unter Windows ausgeführt werden können, sondern diese Apps werden sogar die neue Taskleiste, Snap-Funktionen und andere Verbesserungen der Benutzeroberfläche von Windows 11 ordnungsgemäß unterstützen. Jetzt müssen wir nur noch sehen, wie reibungslos das Ganze läuft.

Eine Version von Teams, die Sie möglicherweise verwenden möchten

Es sei Ihnen verziehen, wenn Sie Microsoft Teams als den neuen Mixer sehen (dh die Alternative zu einem beliebten Produkt, nach dem nur wenige Leute wirklich gefragt haben), aber es ist ziemlich klar, dass Microsoft sich verpflichtet hat, die Kommunikationsplattform Teams mit der Veröffentlichung von härter als je zuvor voranzutreiben Windows11.

Es bleibt abzuwarten, ob ihre Bemühungen Sie davon überzeugen werden, Ihre derzeitige Kommunikationsplattform Ihrer Wahl aufzugeben, aber die Tatsache, dass Teams in die Windows 11-Taskleiste integriert wird, ist immer noch eine ziemlich kluge Designentscheidung. Im Idealfall können Sie mit der Windows 11-Version von Teams einfach per Knopfdruck mit Benutzern verschiedener anderer Plattformen kommunizieren.

Der neue Microsoft Store möchte, dass Sie vergessen, dass Sie den Microsoft Store nicht mögen

Der Microsoft Store ist seit langem einer der härtesten Verkäufe von Microsoft. Es war schon schlimm genug, dass alte Versionen des Microsoft Store einige wirklich veraltete UI-Designs enthielten, aber die Art und Weise, wie Microsoft Sie manchmal dazu zwang, es zu verwenden, machte es viel einfacher, es zu verachten.

Lesen Sie  Super Mario 64 ist das teuerste Spiel, das je verkauft wurde, und niemand ist sich sicher, warum

Die Windows 11-Version des Microsoft Store sieht sicherlich besser denn je aus, aber was wirklich interessant ist, ist die Freiheit, die Microsoft Entwicklern gewährt, die ihre Apps auf den Marktplatz hochladen. Der neue Microsoft Store wird es Entwicklern ermöglichen, ihre Apps außerhalb des Stores zu aktualisieren sowie Handelsplattformen von Drittanbietern zu nutzen, ohne Microsoft eine Lizenzkürzung zahlen zu müssen. Dieser letzte Punkt könnte sich als wichtig erweisen, da er direkt eine der umstrittensten Richtlinien von Apple angreift.

Sie haben den Touch, Sie haben die Taskleisten-Power

Während Windows 10 Windows für Touchscreen-Benutzer viel zugänglicher gemacht hat, war es immer klar, dass in dieser Abteilung noch viel zu tun ist.

Durch die Aktualisierung der Windows-Touch-Tastatur und den erheblich einfacheren Zugriff auf komplizierte Windows-Funktionen (wie das „Snap“-System), ohne die falschen Zonen zu treffen, könnte Windows 11 die bereits ansprechenden Microsoft Surface-Systeme funktionaler denn je machen.

Verbesserte Hell- und Dunkelmodi

Technisch gesehen ist dies keine neue Funktion, aber da die hellen und dunklen Modi von Windows 10 eher ein nachträglicher Einfall waren, fühlt sich die Version dieser Konzepte von Windows 11 sicherlich neu an.

Die Dunkelmodus-Einstellung von Windows 11 nimmt jetzt umfassende Änderungen an Ihrer Benutzeroberfläche vor (einschließlich neu gestalteter Versionen der standardmäßigen Windows-Hintergrundbilder). Da sich immer mehr Benutzer auf den Dunkelmodus verlassen, könnte dies bald die beste Möglichkeit sein, Windows 11 zu verwenden.

Von Harry Jacob

Mein Name ist Harry Jacob. Ich bin Miteigentümer von Battlemist, einem Online-Verlag. Seit meiner Kindheit liebe ich Videospiele und spiele sie in meiner Freizeit. Jetzt bin ich ein Experte in der Videospielnische. Ich schreibe gerne Rezensionen über neue und meistverkaufte Spiele, die wir als Kinder gespielt haben. Bleiben Sie dran. Mit freundlichen Grüßen Harry Jacob.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert